DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Güterwagen Rs 680 / 681 !! der SFH

geschrieben von: nordermartin

Datum: 14.07.21 15:27

Servus Wagenfreunde,



Bei einer Reise in den Norden konnten am 3.7.21 folgende Rs-Wagen in Würzburg gesichtet werden.

Ich war doch seeeeehr verwundert das es diese Bauart noch gibt, stammen sie doch aus den 50er Jahren...
deshalb entschuldigt bitte die sehr spontan aus dem Zugfenster entstandenen Fotos.
Vielleicht kann jemand mehr zu Einsatz / Nummern sagen ?


33 80 D-SFH 399 3064-3 ( jetzt mit anderen Drehgestellen) Es waren ca. 4 dieser Wagen in dem Zug.

Rs_ D-SFH  3993064 (2).JPG




Anschrift:

Rs_ D-SFH  3993064 (4).JPG




und die Stirnklappe, Seilanker. Datum konnte ich leider nicht entziffern:

Rs_ D-SFH  3993064 (3).JPG



Grüße
NM

Re: Güterwagen Rs 680 / 681 !! der SFH

geschrieben von: TN-Fahrer

Datum: 14.07.21 20:13

Moin,
im Hafen Osnabrück stand heute auch einer davon. Fiel schon sehr auf unter an den Standort - Wagen...

Re: Güterwagen Rs 680 / 681 !! der SFH

geschrieben von: Einheitslok

Datum: 14.07.21 20:21

Hallo!

Bei der SNCF gibt es auch noch Wagen dieser Bauart im Dienstgüterwagenpark, bezeichnet als Uas R27-1, hier z.B. ein Foto aus 2019: [wagons-europe.net]

Gruß
Yannick

Re: Güterwagen Rs 680 / 681 !! der SFH

geschrieben von: RSH

Datum: 16.07.21 10:39

Moin,
diese Rs von D-SFH habe ich auch schon öfters angetroffen ! In der Tat sehen sie aus wie Rs 680 / 681, jetzt natürlich mit anderen Drehgestellen. Die 680 und 681 hatten ja Minden-Dorstfeld-DG !
Zwei Dinge passen m.E. aber irgendwie nicht:
1. Warum wurden überhaupt die DG getauscht? Bei den DB-Rs 680 / 681 waren die MD-DG doch auch bis zum Schluss verwendet worden..
2. Ein Teil der SFH-Rs besitzt bodenbedienbare Feststellbremsen. Rs 680 hatte ein kleiner Teil aber wenn, dann Handbremsbühnen!
An einen nachträglichen Anbau glaube ich schon gar nicht.
Kann das jemand aufklären ?
Gruß
Rolf

Re: Güterwagen Rs 680 / 681 !! der SFH

geschrieben von: nordermartin

Datum: 19.07.21 20:17

Hallo Rolf,


schön das du hier mitliest das hatte ich noch nícht gesehen. Danke für deine Bilder der Waggons in Zeitschriften und im Netz, toll.

zu den MD Drehgestellen:
Also ich könnte mir vorstellen das man dort ( nach über 60 Jahren !!) auch mal Risse entdeckt hat oder sie halt einfach mal erneuert hat
da die Lebensdauer einfach erreicht ist.

zu den Feststellbremsen:
warum nicht ? Kann es sein das vielleicht irgendwo in der EU eine Besonderheit ist das in diesen Anschluß nur Wagen zugestellt werden dürfen
bei denen jeder 2. oder 3. eine Handbremse hat ? Wo verkehren diese Wagen denn überhaupt ?

Sehr interessant das Ganze...

Beste Grüße
Martin

Re: Güterwagen Rs 680 / 681 !! der SFH

geschrieben von: RSH

Datum: 20.07.21 14:02

Hallo Martin, danke für Deine Antworten !
Bei DSO bin ich schon seit Ewigkeiten, habe aber sehr lange nichts mehr eingestellt ( Zeitgründe ! ). Aber ich lese in mehreren Foren mit, natürlich auch im Wagenforum.
Du schreibst ja immer sehr interessante Beiträge ! Schön, dass es nun - nachdem es früher doch so war, dass sich kaum jemand näher für die Wagen interessiert hatte- offenbar und erfreulicherweise jetzt mehr Leute gibt, die sich für Wagen, insbesondere Güterwagen, interessieren !
Nochmal zu den Rs von D-SFH: MD-Drehgestelle. Ja, kann natürlich sein mit den Rissen. Bei der DB haben die Wagen mitsamt ihrer MD-DG ja "bis zum bitteren Ende" durchgehalten ! Die paar letzten Vertreter der einst häufigen Rs 680 waren ja bis vor noch nicht allzu langer Zeit im Einsatz !
Vorgaben, dass Wagen Feststellbremse ( Fbr ) haben müssen: Kann sein, dass das irgendwo gefordert wird. Jedenfalls schätze ich das bei diesen "gebrauchten, alten Wagen" von D-SFH als einen schon recht großen Aufwand ein, wenn das nachträglich gemacht wurde.
Einsätze: Ich denke mal, die fahren "überall und nirgends", ich sehe die immer mal wieder in allen möglichen Güterzügen, auch in den ER Peine- Seelze sind manchmal ein oder zwei mit drin. In sonstigen, gemischten Gz, also insbesondere EZ, sieht man sie natürlich auch, sodass ich schätze, dass die keine feste Einsatzrelation haben bzw. dass sie nicht in irgendeinem festen "Pendel" laufen.
Viele Grüße
Rolf