DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Sehr geehrte Damen und Herren,

für einen Modellnachbau in Spur H0, wird eine Skizze oder Zeichnung von einem Bghq-Steuerwagen der DR gesucht .
Verschiedene Bilder aus Veröffentlichungen sind bekannt , aber eine Skizze oder Zeichnung konnte ich noch nicht finden ,auch nicht in den entspr. DV bzw. im Buch „Reisezugwagenarchiv“ .
Eine Quellenangabe zu einer Zeichnung in der Literatur wäre auch schon hilfreich.
Anbei noch ein Bild ,vom gesuchten Wagentyp (der Fotograf hat einer Veröffentlichung zugestimmt) :

Danke im voraus und mit freundlichen Grüßen
Bghqe.jpg
Nach Daten und Zeichnungen zu den 4 Wagen haben schon Viele gesucht, aber es scheint hoffnungslos zu sein. In diversen Archiven wo etwas sein sollte ist nix zu den Wagen vorhanden. Trotzdem wünsche ich gutes gelingen und viel Glück. So einen Wagen könnt ich auch gut in H0 und TT gebrauchen.
Hallo!
Zur Lösung kann ich leider nichts beitragen. Ich bin in Sachen DR nicht ganz sattelfest und frage mich gerade welchen Ursprung diese interessanten Wagen haben: Sind das Neubauwagen DR? Oder Umbauwagen?
Grüße Reinhard
Reinhard R. schrieb:
Hallo!
Zur Lösung kann ich leider nichts beitragen. Ich bin in Sachen DR nicht ganz sattelfest und frage mich gerade welchen Ursprung diese interessanten Wagen haben: Sind das Neubauwagen DR? Oder Umbauwagen?
Grüße Reinhard
Das waren vier Neubauten aus Gotha.

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]
Die hier besprochene Wagen sind m.w. weder Neubauwagen noch umgebauten Neubauwagen, sondern umgebaute Altbauwagen, die wesentlich kurzer und anders aufgebaut ist als die Neubauwagen (Lowa E5 *).
Der herkunft diese Sonderlingen wurde mich auch interessieren.

*) Lowa E5 Steuerwagen gibt es übrigens schon in Modell von Piko, also kein grund zum nachbauen.

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.06.21 21:31.
Vom Waggonbau Altenburg gab es nach dem Krieg eine Kleinserie, daraus enstand dann der Steuerwagen, der Wagen hat mit dem E5 nichts zu tun.
Herr Muschke hat die Herkunft doch genannt. In einem Meyer Buch vom EK ist so ein Wagen im Ursprungszustand grossformatig drin….wann die 4 Wagen zu Steuerwagen umgebaut wurden weiss ich nicht.
Eine Art Skizze gab‘s mal im WWW in einem Beitrag zum Wagenselbstbau dieses Steuerwagens. Ist aber schon viele Jahre her….

Gruss
Ralf
JanKrauseO schrieb:
Vom Waggonbau Altenburg gab es nach dem Krieg eine Kleinserie, daraus enstand dann der Steuerwagen, der Wagen hat mit dem E5 nichts zu tun.
Ach so. Solche Wagen hätte Ich gar nicht auf den Radar.
Zu Altenburger bzw. Gothaer Nachkriegs-Neubauwagen kann Ich unmittelbar nichts finden...
Nur die älteren "Altenberger" Mitteleinstiegswagen:
[www.mueglitztalbahn.de]
[www.modellbau-wiki.de]
Ein gewisse ähnlichkeit, aber doch wieder anders...

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.06.21 23:56.
kartusche schrieb:
Umgebaute Neubauwagen…..
Es ging ja um den "Ursprung ", dass das Steuerabteil ein Umbau ist, dachte ich, sei klar. Schaut man sich die nachfolgenden Antworten an, ist es aber offenbar sinnlos hier überhaupt noch was zu schreiben, wir bewegen uns auf FB-Gruppen-Niveau. Der Umbau dürfte Anfang der 60er erfolgt sein, die Wagen fuhren zuerst u.a. im Leipziger Raum mit 65.10.

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.06.21 09:24.

Lampen

geschrieben von: tuswa

Datum: 18.06.21 09:44

Hallo,

Es sei noch aufzumerken, daß bei den Wagen zunächst die Sirn- und Schlußleuchten gleich groß waren, später wurden die Stirnleuchten größer als die Schlußleuchten umgebaut (wie auf dem Foto).

Möglicherweise zur selben Zeit als der Umbau von Befehlswagen (mit indirekter Steuerung) auf Steuerwagen (mit direkter Steuerung).

MfG,
Tuswa.
Hallo,

Ich kann Matthias nur beipflichten ,wenn ich hier so manche Aussage zum Thema lese.

Da kann ich Nuhr empfehlen !

Zur Sache:

Wie schon geschrieben : Geliefert 1952 Waggonbau Gotha als 75 201 -204. 1958 dann 250-201 - 204 LuP 18,27m ;DZA 11,07m ; DG 3,0m

Bild in G.Meyer "Zuege und Wagen...." S. 97 zweites Bild in G.Ohme "Einfuehrung Wagenbauarten..." S.59

Umbau dann 1962, Aussenmasse unveraendert, aber Wagenkasten stark modifiziert ,da auch Gepaeckabteil eingebaut. Nr. 250-901 - 904


EDV NR> : 80-15 153 , 154 und 80-14 195 , 196

Im Lokreport 09-2004 kann man nochmal alles nachlesen.

Gruss lbwettin

Re: Lampen

geschrieben von: lbwettin

Datum: 18.06.21 18:25

Hallo,

Anbei mal ein Bild von der Ursprungsfront des Steuerwagens.

Es ist ein Ausschnitt eines Artikels im "Modelleisenbahner "1962.

Gruss lbwettin



me 1962-10_Wendezug.jpg
lbwettin schrieb:
EDV NR> : 80-15 153 , 154 und 80-14 195 , 196

Mir sind die Nummern 80-14 193, 194, 195 & 196 für die 4 Wagen bekannt.
Was nun?
hallo Trebor,

Schreibfehler bei mir, natuerlich 193 und 194.

Sorry , lbwettin
Hallo,

Zwar keine Zeichnungen (wünsche ich mir auch noch immer...) aber bei der Eisenbahnstiftung gibt es ein Bild eines dieser Wagen:

Seitenansicht Befehlswagen
(Volltextsuche "65 1015 in Leipzig", da gibt es auch noch 2 Bilder im Zugverband mit 4 M1-Wagen)

Es bleibt also wenig übrig den Wagen auf dem Foto zu vermessen und selber eine Zeichnung zu konstruieren.


MfG,
Tuswa.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.06.21 10:05.