DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Liebes Forenteam,



Die Identifikation scheitert sehr oft gerade daran dass ich (UIC-) Nummer nicht lesen kann. Nachdem ich hier schon die Erfahrung gemacht habe dass das andere besser könne hoffe ich auf eine Lösung um den Wagen zuordnen zu können - der Kenner der Szene kann sicher auch, weil mit den Nummern vertraut sich auf das Lesbare einen Reim machen.

PS.: als "Quiz-Verschärfung" die Frage welcher (?Ub)Wagen wurde da angeschnitten? - sehr sehr schade dass ich da keine Aufnahme habe.


Vielen Dank im Vorhinein für jede Hilfe


mit besten Gruß

Peter


CIWL WL - nice - 06.1981.jpg
CIWL - nice - detail.jpg

Teillösung - mit Gegenfrage

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 08.06.21 15:25

ter_hautz schrieb:
Die Identifikation scheitert sehr oft gerade daran dass ich (UIC-) Nummer nicht lesen kann. Nachdem ich hier schon die Erfahrung gemacht habe dass das andere besser könne hoffe ich auf eine Lösung um den Wagen zuordnen zu können - der Kenner der Szene kann sicher auch, weil mit den Nummern vertraut sich auf das Lesbare einen Reim machen.
PS.: als "Quiz-Verschärfung" die Frage welcher (?Ub)Wagen wurde da angeschnitten? - sehr sehr schade dass ich da keine Aufnahme habe.
Ja, das ist wirklich schade; bei dieser "Verschärfung" tippe ich auf z. B. die WL Ub (jawohl) 3812 oder 3817, siehe im WL-Album über meine Signatur, aber da gibt es sicher noch ein paar weitere Möglichkeiten.

Zum eigentlichen Objekt: Die UIC-Nummer ist in weiten Teilen klar und eindeutig, nur bei den entscheidenden Ziffern leider nicht - ich lese da 61 87 71-41 6xx-3, anscheinend kürzlich erst (wohl 1980) umgezeichnet aus dem Pool-Bestandswagen 71 87 71-40 6xx-x. Alles weitere ist Spekulation, aber ich glaube, daß man für xx die Zahl 15 setzen könnte; an der unteren Blechtafel müßte dann die CIWL-Wagennummer 3761 stehen. Zwar war dieser WL schon 1980 nicht mehr im angemieteten SNCF-Bestand, aber das hat nicht viel zu sagen, weil damals in jeder Saison Verschiebungen in den Beständen auftraten, folglich könnte der WL Uf (ex Y/mét.) 3761 (Smethwick 1932) von 1981 bis 1983 wieder "aufgetaucht" sein.

Und die Gegenfrage: Ist aus dem Revisionsraster am Kohlenkasten vielleicht noch etwas rauszuholen? Ich habe nämlich von vielen WL genaue zeitgenössische Aufschreibungen über deren Untersuchungen, hierdurch könnte ebenfalls eine genaue Identifizierung erfolgen (oder auch ein Wagen ausgeschlossen werden).

Lothar Behlau, der dieses Foto auch gerne im WAGONS-LITS-Album sehen würde

Edit: Baudaten ergänzt

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yb_3841_abgest_romasanlorenzo_220483LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruckhbf_310386_2LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_bb-22320_+_cc-40108_241_parisnord_100194LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.06.21 16:04.

Re: Zweifel zum 3761 anmeldend:

geschrieben von: Dirk Frielingsdorf

Datum: 11.06.21 13:56

Beim Blick auf die aufgesetzten Wasserkastendeckel werfend kommen mir Zweifel: Diese kleinen Verschlüsse hatten die Smethwickwagen der Serie 3743-3767 nicht. Wobei mir vom 3761 kein Foto vorliegt - und es da im Laufe der Jahrzehnte durchaus zu interessanten Mischformen dieses Details auf den Dächern kam. (Es gab ursprünglich eine "glatte" Dachhaut (abgesehen von den Dachrippen) , bei weiteren Serien der Baujahre 1930-1932 dann diese sichtbaren Wartungsklappen, mit und ohne diese kleinen Verschlüsse. Und ein paar wenige Wagen, die im Zuge von Reparaturen an jedem Wagenende, abgesehen von den ohnehin unterschiedlichen Abmessungen der Deckel auch unterschiedliche Ausführungen bekamen. Oder auf einer Seite keine, auf der anderen Seite ein aufgesetzter Deckel.)
Ich vermute hier einen Credéwagen, die auch eine erstaunlich lange Überlebenszeit hatten, zum Vergleich möchte ich diese beiden Fotos aus ähnlicher Perspektive aus unserer Galerie zeigen:

Ein Smethwickwagen, 3766:
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_uf_3766_sdz24452_genovasantalimbania_081180LotharBehlau.jpg (Klick mich für größere Ansicht!)

Ein Credéwagen, 3720:
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_uf_3720_1404_225_milanopv_210972LotharBehlau.jpg (Klick mich!)

In unserer Galerie können beide Fotos mit nochmaligen Klicken in einer Lightbox nochmals vergrößert werden.

Zum Nummernrätseln komme ich erst später...





1-mal bearbeitet. Zuletzt am gestern, 20:37:47.

Re: Und eine Nummernprognose wagend:

geschrieben von: Dirk Frielingsdorf

Datum: 11.06.21 20:16

Der Wagen ist kein ganz unbekannter, im WL-Forum hat er es mit seinem Bruder 3720 zu einem eigenen Faden gebracht: [www.wagonslits.de]
Er wurde auch schon öfter im DSO-Forum gezeigt (z.B. hier: [www.drehscheibe-online.de], Bilder und Beiträge sind auch im WL-Forum verlinkt. Ich mutmaße also, dass wir nicht "315" (Edit: 615 natürlich, vermutlich hat sich da die führende 3 der CIWL-Nummer gedanklich reingeschummelt), sondern "605" zu lesen haben und damit den Uf (ex Y/mét) 3722 als 61 87 71-41 605-3 vor uns haben, 1981 noch eingestellt im Parc national der SNCF. Kurz darauf wechselte er in den Pool zurück und wurde als 71 86 71-40 605-3 bei der DSB immatrikuliert. Fortan trug er rechts oberhalb seiner UIC-Nummer einen Aufkleber, dessen Fragmente (über diverse weitere Umstationierungen und mindestens eine weitere Umnummerierung hinweg zurück zur CIWL) bis 1988 beim Schrottverwerter SME zu sehen waren. Details dazu im obigen WL-Forum-Faden.

Die schmalen franz. Ziffern sind im so scharfen Anschnitt mit Unschärfen bzw. Pixelfragmenten im Bild gerne zu verwechseln, so auch hier, wie ich mutmaße, die 0 mit der 1 und die 6 mit der 3, auch wenn der Aufstrich der 6 nahezu verschwindet im Ausschnittscan des Ausgangsbeitrags. Das würde dann aber auch zu den Wasserkastendeckeln passen.

Gegenrede? Andere Vorschläge?





1-mal bearbeitet. Zuletzt am gestern, 20:39:27.

Zustimmung erfolgt umgehend

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 11.06.21 22:11

Salut Dirk,

Dirk Frielingsdorf schrieb:
Die schmalen franz. Ziffern sind im so scharfen Anschnitt mit Unschärfen bzw. Pixelfragmenten im Bild gerne zu verwechseln, so auch hier, wie ich mutmaße, die 0 mit der 1 und die 6 mit der 3, auch wenn der Aufstrich der 6 nahezu verschwindet im Ausschnittscan des Ausgangsbeitrags. Das würde dann aber auch zu den Wasserkastendeckeln passen.
Gegenrede? Andere Vorschläge?
nein, weder/noch! Du hast aber ein bißchen zu weit ausgeholt, von einem "315" habe ich gar nichts geschrieben, gemeint hatte ich sehr wohl 615.

Den WL 3722 alias 605 hatte ich auch im Visier gehabt, mich dann aber doch dagegen entschieden, hauptsächlich wohl wegen des beim Vergleichen nicht erkennbaren extrem dunklen Daches; und eine doppelte 2 vermochte ich in der CIWL-Nummer auch nicht zu erkennen. Den Ausschlag hat dann wohl gegeben, daß ich unterschwellig bei einem fremden Foto nicht schon wieder einen so oft gesehenen, fotografierten und besprochenen Wagen haben wollte....

Schlußendlich ist noch zu sagen, daß die recht gut erkennbare Kontrollziffer 3 exakt zur vorübergehenden UIC-Nummer 61 87 71-41 605-3 paßt.

Lothar Behlau, mal wieder vom "brainstorming" beeindruckt

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yb_3841_abgest_romasanlorenzo_220483LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruckhbf_310386_2LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_bb-22320_+_cc-40108_241_parisnord_100194LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************