DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

?? Kajütliegewagen bei der DB AG ??

geschrieben von: ralf8119

Datum: 03.06.21 22:01

Guten Abend,
ich bin auf der Seite von Wagonslits auf einen Kjütliegewagen gestoßen. Dunkel kann ich mich erinnern das ich als Kind mal in solch einem genächtigt habe. Nun zu meinen Fragen.

Gab es nur diesen einen oder mehrere? Und eventuell weiss ja jemand auch in Welchem Zug dieser eingereiht war?

Es müsste so Mitte der 1990er Jahre gewesen sein da wir als Familie noch Freifahrten zu der Zeit hatten.

Vielen Dank schon mal.

Mit freundlichen Grüßen
Ralf

Re: ?? Kajütliegewagen bei der DB AG ??

geschrieben von: Talgo1

Datum: 03.06.21 22:20

Diese Wagen gab es ausschließlich in den TALGO-Zügen, die als IntercityNight zwischen 1994 und 2009 zwischen Berlin und Köln/Bonn, Stuttgart und München verkehrten.
Zu Beginn gab es in diesen Zügen nur komfortable Schlafwagen (Abteile mit Dusche/Toilette) und Sitzwagen ("Schlafsesselwagen"). Es zeigte sich aber alsbald, dass zahlreichen Reisenden die mittlere Kategorie, die Liegewagen, fehlten. Deshalb wurde ab 1996 eine Teil der Schlafwagen, vor allem aber der Sitzwagen zu "Kajütliegewagen" umgebaut. Anders als in herkömmlichen Liegewagen waren die "Kajüten" auf beiden Seiten des Mittelgang in Längsrichtung angeordnet und durch Vorhänge vom Gang abgetrennt. Reisende erinnerten sich an die atemberaubende Reise von Marilyn Monroe in einem amerikanischen Nachtzug mit derartiger Anordnung der Liegen in "Manche mögens heiß".

Re: ?? Kajütliegewagen bei der DB AG ??

geschrieben von: EK-Wagendienst

Datum: 03.06.21 22:23

ralf8119 schrieb:
Guten Abend,
ich bin auf der Seite von Wagonslits auf einen Kajütliegewagen gestoßen. Dunkel kann ich mich erinnern das ich als Kind mal in solch einem genächtigt habe. Nun zu meinen Fragen.

Gab es nur diesen einen oder mehrere? Und eventuell weiß ja jemand auch in welchem Zug dieser eingereiht war?

Es müsste so Mitte der 1990er Jahre gewesen sein da wir als Familie noch Freifahrten zu der Zeit hatten.
Abnahme war im AW KKROX am 31.05.1996
Bild_2021-06-03_224417.png



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.06.21 22:44.

Re: ?? Kajütliegewagen bei der DB AG ??

geschrieben von: Talgo1

Datum: 03.06.21 22:29

von 1996-99:
CN 1900München OstBerlin ICN 1901 Berlin München Ost
ICN 1944 Berlin Bonn-Bad Godesberg ICN 1945 Bonn-Bad Godesberg Berlin
ICN 1988 München Ost Hamburg-Altona ICN 1989Hamburg-AltonaMünchen Ost

von 1999-2002:
NZ 1900PlutoMünchen Ost22:28Berlin-Lichtenberg07:36 NZ 1901 Pluto Berlin-Lichtenberg 21:51 München Ost 07:07
NZ 1906 Stuttgart Hbf 20:54 Hamburg-Altona 07:24 NZ 1907 Hamburg-Altona 22:26 Stuttgart Hbf 09:01
NZ 1988 Meteor München Ost 22:32 Hamburg-Altona 08:05 NZ 1989MeteorHamburg-Altona21:48München Ost07:29

von 2002-2007:
NZ 1900PlutoMünchen OstBerlin-Lichtenberg NZ 1901 Pluto Berlin-Lichtenberg München Ost
NZ 1988 Meteor München Ost Hamburg-Altona NZ 1989MeteorHamburg-AltonaMünchen Ost

Re: ?? Kajütliegewagen bei der DB AG ??

geschrieben von: Talgo1

Datum: 03.06.21 22:33

Diese Wagen gab es ausschließlich in den TALGO-Zügen, die als IntercityNight zwischen 1994 und 2009 zwischen Berlin und Köln/Bonn, Stuttgart und München verkehrten.
Zu Beginn gab es in diesen Zügen nur komfortable Schlafwagen (Abteile mit Dusche/Toilette) und Sitzwagen ("Schlafsesselwagen"). Es zeigte sich aber alsbald, dass zahlreichen Reisenden die mittlere Kategorie, die Liegewagen, fehlten. Deshalb wurde ab 1996 eine Teil der Schlafwagen, vor allem aber der Sitzwagen zu "Kajütliegewagen" umgebaut. Anders als in herkömmlichen Liegewagen waren die "Kajüten" auf beiden Seiten des Mittelgang in Längsrichtung angeordnet und durch Vorhänge vom Gang abgetrennt. Reisende erinnerten sich an die atemberaubende Reise von Marilyn Monroe in einem amerikanischen Nachtzug mit derartiger Anordnung der Liegen in "Manche mögens heiß".

Re: Kajütliegewagen bei der DB AG

geschrieben von: EK-Wagendienst

Datum: 03.06.21 22:39

Talgo1 schrieb:
Diese Wagen gab es ausschließlich in den TALGO-Zügen, die als IntercityNight zwischen 1994 und 2009 zwischen Berlin und Köln/Bonn, Stuttgart und München verkehrten.
Zu Beginn gab es in diesen Zügen nur komfortable Schlafwagen (Abteile mit Dusche/Toilette) und Sitzwagen ("Schlafsesselwagen"). Es zeigte sich aber alsbald, dass zahlreichen Reisenden die mittlere Kategorie, die Liegewagen, fehlten. Deshalb wurde ab 1996 eine Teil der Schlafwagen, vor allem aber der Sitzwagen zu "Kajütliegewagen" umgebaut. Anders als in herkömmlichen Liegewagen waren die "Kajüten" auf beiden Seiten des Mittelgang in Längsrichtung angeordnet und durch Vorhänge vom Gang abgetrennt. Reisende erinnerten sich an die atemberaubende Reise von Marilyn Monroe in einem amerikanischen Nachtzug mit derartiger Anordnung der Liegen in "Manche mögens heiß".
Eben nicht es gab auch einen Reisezugwagen der ganz normal eingesetzt werden konnte.
Hier 2 Bilder von Innen die ich noch habe:

DSCI0008.jpg
DSCI0009.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.06.21 22:41.

Re: Kajütliegewagen bei der DB AG

geschrieben von: ralf8119

Datum: 03.06.21 22:43

Hallo ,
100% , das ist er! Genau so hab ich es in Erinnerung. Meine Mutter und mein Bruder hatten je ein Bett unten und oben und mein Vater und ich auch. Eigentlich wollte mein Vater ein Abteil in 4er Belegung Buchen aber da war nix mehr. Und im Schlafwagen war auch nix zu machen.

Der Kajütliegewagen bei der DB AG

geschrieben von: MSS

Datum: 04.06.21 00:16

Das war der Bcvmk 249, ein Prototyp aus 1996 (umbau aus Bcm 243) mit der Nummer 61 80 50-71 001-0.

Der Wagen wurde m.w. an ein Schweizer Verein (?) Verkauft. Ob es noch existiert weißt Ich nicht.

Leider findet Ich ins www nur wenig info, und keine Bilder dazu. Es gab mal ein Bild in der Eisenbahn Kurier, dürfte nach mein recherche der Ausgabe 04/1996 gewesen sein.

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg

Re: Der Kajütliegewagen bei der DB AG

geschrieben von: ralf8119

Datum: 04.06.21 07:12

Hej Morten und EK-Wagendienst,
Erstmal vielen Dank für eure Antworten.
So wie ich das verstehe gab es wirklich nur diesen einen Prototyp. Im www finde ich auch nichts darüber in Welchen Zügen er eingesetzt war.
Mein Vater fand das damals übrigens gar nicht so lustig nicht seine Ruhe zu haben. Man merkt ja doch irgendwie wenn jemand vorbei geht oder sich unterhält.

Bleibt gesund
Mit freundlichen Grüßen
Ralf

@ Morten OT Gut gespielt am Mittwoch

Re: Der Kajütliegewagen bei der DB AG

geschrieben von: ICE 91 Prinz Eugen

Datum: 04.06.21 09:38

Guten Morgen!

Spannend, mal Bilder aus dem Prototypwagen zu sehen. Danke dafür!

MSS schrieb:
Das war der Bcvmk 249, ein Prototyp aus 1996 (umbau aus Bcm 243) mit der Nummer 61 80 50-71 001-0.

Der Wagen wurde m.w. an ein Schweizer Verein (?) Verkauft. Ob es noch existiert weißt Ich nicht.

Leider findet Ich ins www nur wenig info, und keine Bilder dazu. Es gab mal ein Bild in der Eisenbahn Kurier, dürfte nach mein recherche der Ausgabe 04/1996 gewesen sein.
Nach dem Ausscheiden bei der DB ging der Wagen an den schweizer rail in-club in Interlaken, die einige Wagen aus dem großen Kanton übernommen hatten: [www.flickr.com]
Danach wird es zäh.
Zuletzt erwischte ich den Wagen am 11.10.2020 im Bahnpark Augsburg: [www.drehscheibe-online.de]

Danach wurde er aber bald abgefahren. Wohin, weiß ich leider nicht.

MfG, ICE 91 Prinz Eugen

Meine Fotodokus bei DSO >>KLICK<< (Neueste Doku vom 30.12.2020: Bdmpee233 der ČD)
Meine Nacht- und Autoreisezug-Sichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 25.05.2021: NJ 420/40420 Innsbruck Hbf - Amsterdam CS/Hamburg-Altona (24.05.2021))
Meine sonstigen Wagen- und Zugsichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 11.10.2020: Ein paar Wagen im Bahnpark Augsburg)
Mein YouTube-Kanal >>KLICK<< (Neuestes Video vom 06.06.2021: Monatsrückblick Mai '21)
Mein flickr-Fotostream >>KLICK<< (Neuestes Foto vom 11.06.2021: RE 1 München-Nürnberg-Express by Škoda)
Mein Instagram-Feed: >>KLICK<< (Jeweils Montags und Donnerstags ein neues Bild)
















Re: Der Kajütliegewagen bei der DB AG

geschrieben von: ralf8119

Datum: 04.06.21 10:36

Moin,
na das ist ja noch nicht so lange her.
Wäre für manchen Nacht IC in meinen
Augen eine echte Bereicherung.
Aber ist ja nicht gewollt. Die Preise für einen Nachtzug Reise sind aber echt gepfeffert. Ich wollte eigentlich mit der Familie diesen Sommer Richtung Süden aber es wird wohl wieder nur der Norden.

Re: Der Kajütliegewagen bei der DB AG

geschrieben von: Wagen-Micha

Datum: 04.06.21 11:16

Ergänzung...:

Dieser Prototyp hatte auch regelmäsige Einsätz zwischen München und Würzburg
als normaler Sitzwagen. Es war sogar ein Kaffeeautomat eingebaut, der später aber
wieder entfernt wurde.

Ich habe über diese Einsätze schon mal berichtet, ist allerdings schon eine Weile her.

Details reiche ich dann später nach

Wagen-Micha



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.06.21 20:13.

Re: Der Kajütliegewagen bei der DB AG

geschrieben von: ralf8119

Datum: 04.06.21 11:29

Hallo,
na wenn er regelmäßig als Sitzwagen 2. Klasse eingesetzt wurde muss er ja auch irgendwann im Nachtreiseverkehr unterwegs gewesen sein. Ich gehe davon aus das er in München beheimatet war.
@ Wagen-Micha wäre super noch weitere Einzelheiten zu erfahren.

Danke dafür
und ich grübel weiter wo wir unterwegs waren.

Ralf

Re: Der Kajütliegewagen bei der DB AG

geschrieben von: ralf8119

Datum: 04.06.21 14:51

Hallo,
so nach kurzem Familien Rat sind wir zu der Annahme gekommen das es im Meteor zwischen Hamburg und München gewesen sein muss. Er war wohl damals in Zugmitte gereiht da die Bremsanlage nicht so 100%ig funktionierte und es wohl noch andere technische Schwierigkeiten gab.

Kann das jemand bestätigen?

Mit freundlichen Grüßen

Ralf
Ich sah ihn in Boppard und Rhens in Richtung Koblenz fahren.... Welcher Zug war das?

Danke für die Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
Sascha

Es geht nicht um der Talgo

geschrieben von: MSS

Datum: 04.06.21 15:27

War der Meteor zu der zeit aber ein Talgo, muss es sich um ein andere Zug gehandelt haben.

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.06.21 15:31.

Re: Es geht nicht um der Talgo

geschrieben von: ralf8119

Datum: 04.06.21 15:45

Hallo Morten,
wir sind der Meinung das er erst als D1589 Meteor lief und im laufe des Fahrplans zum ICN 1589 Meteor wurde. Lt. fernbahn.de ( Grüße an Herrn Grahnert) wurde uns das Bestätigt. Mein Bruder schaut aber grade noch mal nach.

Mit freundlichen Grüßen
1ACB11D0-67D4-4B75-B791-4AEDA6B5DA2E.jpeg
73B08AEE-B245-4A8C-AA24-F5E19F52B5B6.jpeg



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.06.21 15:52.
Moin,
dein gesuchter Zug ist der ICN1543 nach Frankfurt/Main und die Rückleistung ICN1544 in 1998/99
E8AA6FDF-3A1E-43CD-9B38-A204666F3983.jpeg
A84BF69C-0F79-40ED-B5B8-0E8B0A8C6E19.jpeg