DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Einen recht wunderbaren guten Abend zusammen,

Auf folgendem Link, siehe [www.biuub.de], sah ich auf dem Bild, dass offenbar die Berliner Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn in ihrem Fuhrpark hatte. Ich wollte hier fragen, ob jemand weiß, wie viele solche derartige Wagen bei der NME vorhanden waren? Wenn ja, hat jemand dazu genauere Angaben? Denn ich habe im Internet recherchiert und fand da leider nicht so viel darüber und ebenso habe ich auch im Buch vom Verlag Bernd Neddermeyer über die Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn was gefunden. Kann mir hier jemand nähere Angaben darüber machen? Denn ich habe vor, einen Aufsatz darüber zu schreiben. Ansonsten wünsche ich euch einen schönen Sonntag Abend sowie einen guten Start in die neue Woche und bleibt gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Florian Schulze

Es gibt nichts bequemeres als, Byu 438/By439

[www.myspace.com]

Auch einen schönen Abend!

Am 1.3.1959 standen im Bahnhof Teltowkanal diese Abteilwagen:

NME 66.jpg

In der Mitte (ohne Nr) Linden 1917, rechts NME 1 LHW Breslau 1913.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Meyer
Was ist denn das links im Bild?
Eine derartige Abstützung mit Blattfeder auf Drehgestell habe ich ja noch nie gesehen?!?

Re: Was ist denn das links im Bild?

geschrieben von: kartusche

Datum: 03.06.21 05:51

Ehemaliger Benzoltriebwagen, wohl ex Niederbarnimer Eisenbahn, kam wohl schon als Personenwagen umgebaut zur NME.

Gruss
Ralf
M. Meyer schrieb:
Auch einen schönen Abend!

Am 1.3.1959 standen im Bahnhof Teltowkanal diese Abteilwagen:

[attachment]

In der Mitte (ohne Nr) Linden 1917, rechts NME 1 LHW Breslau 1913.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Meyer

Hallo Manfred,

Danke für deine Mühe. Ich vermute mal, du meintest statt Linden, Lindner. Mich würde ja interessieren von wann bis wann diese Wagen bei der Berliner NME im Einsatz waren. Ich vermute die NME hat die von der DRG erworben, zumindest gebraucht erworben.


Mit freundlichen Grüßen

Florian Schulze

Es gibt nichts bequemeres als, Byu 438/By439

[www.myspace.com]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.07.21 20:35.

Re: Was ist denn das links im Bild?

geschrieben von: Svetlana Linberg

Datum: 27.06.21 05:12

In den Verkehrsgeschichtlichen Blättern gab es in der März/April-Ausgabe 2021 einen Artikel über die Triebwagen der Niederbarnimer Eisenbahn. Demnach müsste es sich um deren ersten Verbrennungstriebwagen (AEG/Steinfurt 1914) handeln. Dieser wurde später zum Personenwagen 237 umgebaut und 1935 an die NME verkauft. Dort wurde er als Beiwagen 17 geführt und war 1964 bereits abgestellt.

Gruß aus Berlin, Svetlana
http://www.bahndienstwagen-online.de/allgemein/banner2.jpg

Letztes Update: 16.04.2021






Servus,

die Aussage Linden muss nicht falsch sein; die HAWA-Waggonfabrik war in Hannover-Linden.

Kanzleirat

Langsam glaube ich, daß die Profilneurose doch ansteckend ist.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.06.21 11:34.