DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Wagen des München-Nürnberg-Express?

geschrieben von: tbk

Datum: 11.05.21 14:39

Gehen die wagen des München-Nürnberg-Express zurück an den Fernverkehr, nachdem die Škoda-Dosto nun wohl endlich einsatzbereit sind? Oder was sind sonst die pläne damit?

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: Wagen des München-Nürnberg-Express?

geschrieben von: gastronomie1916

Datum: 11.05.21 14:41

Moin,

die Wagen befinden sich in einem solchen -optischen- Zustand, dass man sie nur noch aufs Abstellgleis schieben kann...

Re: Wagen des München-Nürnberg-Express?

geschrieben von: Eibacher

Datum: 11.05.21 16:09

Momentan wird spekuliert, sie könnten entweder zwischen Berlin und Hamburg eingesetzt werden, oder auf der NBS Ulm - Stuttgart.

Abwarten...

Re: Wagen des München-Nürnberg-Express?

geschrieben von: Bunt-Kutscher

Datum: 11.05.21 16:11

Moin,

letzte Woche hab ich den ersten in Engelsdorf gesehen...

Micha

IRE Berlin-Hamburg

geschrieben von: ZugAlex

Datum: 11.05.21 16:50

Moin,

auf dem IRE Berlin-Hamburg sollen in Zukunft Doppelstockwagen laufen. Ob der IRE aber tatsächlich zurückkommen wird, ist aktuell noch unklar.

Grüße
Alexander

n-Wagen Einsätze 2021: [www.drehscheibe-online.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.05.21 16:50.

Engelsdorf

geschrieben von: ZugAlex

Datum: 11.05.21 16:59

Moin zurück,

Ein Bpmz und ein Bpmbdzf (evtl. auch mehr) stehen schon seit mindestens Mitte April in Engelsdorf. Die Nummern weiß ich leider nicht, der Steuerwagen könnte der 80-91 310 sein.

Grüße
Alexander

n-Wagen Einsätze 2021: [www.drehscheibe-online.de]

Verbleib der Waggon

geschrieben von: Leopold Prohaska

Datum: 11.05.21 19:34

... nach meinen Informationen aus dem Kreise der ÖBB kommen die Wagen nach der Ost-Steiermark .....



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.05.21 19:35.

Re: Wagen des München-Nürnberg-Express?

geschrieben von: IR 2565

Datum: 11.05.21 20:47

Hallo!!

Am Wochenende standen noch 16 MNE Wagen in MPB.

Grüße IR 2565

Re: Verbleib der Waggon

geschrieben von: tbk

Datum: 11.05.21 21:41

Die ÖBB haben eine ausschreibung für gebrauchte wendezüge laufen, auf die die wagen sogar passen könnten. Aber da warte ich zuerst konkretere anzeichen ab.
Würde allerdings kaum die Oststeiermark (also die dieselregion östlich von Graz) betreffen, sondern eher Graz - Linz/Salzburg (konkret wäre es schon eine verbesserung, wenn anstelle der Cityshuttle-steuerwagen mit fallrohrklo Bpmbdzf kämen, vertragen die sich eigentlich wendezug-steuertechnisch mit ÖBB-loks?)

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: Verbleib der Waggon

geschrieben von: Node

Datum: 17.05.21 20:51

tbk schrieb:
Die ÖBB haben eine ausschreibung für gebrauchte wendezüge laufen, auf die die wagen sogar passen könnten. Aber da warte ich zuerst konkretere anzeichen ab.
Würde allerdings kaum die Oststeiermark (also die dieselregion östlich von Graz) betreffen, sondern eher Graz - Linz/Salzburg (konkret wäre es schon eine verbesserung, wenn anstelle der Cityshuttle-steuerwagen mit fallrohrklo Bpmbdzf kämen, vertragen die sich eigentlich wendezug-steuertechnisch mit ÖBB-loks?)
Warum sollte man dafür die abgerocktesten Wagen nehmen, die durch die Lande fahren? Die Sitze sind durch, Redesign haben die Garnituren nicht. Da dürfte doch eher was abfallen können, wenn die DB im Laufe des Jahres weitere IC1-Leistungen auf ICE-Material umstellt. Graz - Linz/Salzburg würde ja sogar in die Umläufe des aktuellen DB-Materials passen, da könnte man sogar die Loks übernehmen.

Re: Verbleib der Waggon

geschrieben von: chnookie

Datum: 19.05.21 07:47

tbk schrieb:
Die ÖBB haben eine ausschreibung für gebrauchte wendezüge laufen, auf die die wagen sogar passen könnten.

Ging’s da nicht um DoSto Wagen oder ist das eine andere?

ÖBB-Ausschreibungen

geschrieben von: tbk

Datum: 19.05.21 13:11

Das sind zwei unterschiedliche ausschreibungen/marktsondierungen. Die erste würde recht gut auf den München-Nürnberg-Express passen, auch wenn der keine echte 1. klasse hat, aber die 10 wagen könnten auch von woanders kommen.

[ted.europa.eu]

Anzahl ca. 50 Fernverkehr-Reisezugwagen
Zulassung. mind. A und D oder RIC
200 km/h Höchstgeschwindigkeit
Ausführung in )p( oder (p)
Technische Restnutzungsdauer >8 Jahre
Fahrzeugverfügbarkeit ab 2021
Davon ca. 10 St. 1. Klasse-Wagen
Vorzugsweise:
— Wendezugtauglich,
— Steuerwagen inkl. Triebfahrzeug,
— klimatisiert,
— Seitenselektive Türsteuerung,
— Schwenkschiebetüren.
Optional:
— Instandhaltung.

[ted.europa.eu]

Die geforderte Mindestmenge umfasst mindestens 10 Stück (opitional bis zu 15 Stück) vierteilige Garnituren aus Eisenbahn Doppelstock Steuer- und Zwischenwagen mit einer maximalen Länge von 110 Metern (4-teilige Garnitur inklusive Steuerwagen, exklusive Triebfahrzeug).
Die bereitgestellten Garnituren müssen mindestens die nachfolgenden Anforderungen erfüllen (Mindestanforderungen):
— Wendezugfähige Fahrzeuge (Garnituren mit Steuerwagen),
— Einsatz auf nicht elektrifizierten Strecken,
— Uneingeschränkte seitenselektive Türsteuerung,
— Temperaturabsenkanlage (Fahrgastraum und Führerstand),
— geschlossenes Toilettensystem (mind. 1 barrierefreies WC).
Die bereitgestellten Garnituren können darüber hinaus, optional die nachfolgenden Zusatzkriterien erfüllen (Sollanforderungen):
— Genehmigung für den Einsatz in den Ländern Deutschland, Slowakei oder Tschechien,
— Ausstattung der Sicherheitseinrichtungen (PZB 90, Sifa, GSMR-Tripple Mode Zugfunk, Notbremsüberbrückung und Notsprechstelle in jedem Einstiegsbereich),
— Barrierefreier Einstieg für Rollstuhlfahrer inkl. Hebe Lift (mind. 1 Einstieg je Fahrzeugseite erforderlich),
— Niveaugleicher Einstieg von 380 mm bis 550 mm Bahnsteighöhe SOK (Schienenoberkante),
— Mindestens 2 Rollstuhlplätze pro Garnitur,
— ca. 400-500 Sitzplätze pro Garnitur,
— ca. 10 Fahrradplätze pro Garnitur,
— Akustisch-visuelles Fahrgastinformationssystem, mit 2 Bildschirmen in jedem Fahrzeug,
— 230 V Steckdosen bzw. 1-fach USB-Anschluss je 4 Sitze.

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: ÖBB-Ausschreibungen

geschrieben von: chnookie

Datum: 19.05.21 13:25

tbk schrieb:
Das sind zwei unterschiedliche ausschreibungen/marktsondierungen. Die erste würde recht gut auf den München-Nürnberg-Express passen, auch wenn der keine echte 1. klasse hat, aber die 10 wagen könnten auch von woanders kommen.

[ted.europa.eu]

Liefertermin 1.1.2021 wird aber schwierig zu halten sein.
Das einfach so auf 1.1.2022 zu ändern wird ohne neue Ausschreibung wohl nicht möglich sein. (Mal ganz abgesehen davon, dass das "nur" eine Markterkundung war).