DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Fragen Schildern am Kran

geschrieben von: Jürgen Sieweke

Datum: 20.04.21 18:36

Hallo,

im Bildarchiv der Eisenbahnstiftung (https://eisenbahnstiftung.de/bildergalerie) gibt es ein neues Bild "Brückenbaustelle (40)".
Es ist der Ausleger eines Krans abgebildet.
An dem Ausleger befinden sich zwei Schilder.
Der Text auf weißem Grund lautet: Ständiger Aufenthalt / unter schwebender / Last ist verboten!
Könnte der Text in rot sein?
Der Text in weiß auf dem anderen Schild lautet: ... / ... des Auslegers / in Fahrtrichtung / befördert werden.
Wie heißt der vollständige Text und welche Grundfarbe hat das Schild?
Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand die Antwort weiß.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und bleibt gesund!

Jürgen

Re: Fragen Schildern am Kran

geschrieben von: WHA

Datum: 20.04.21 21:05

Moijen Jürgen,

ich denke, daß die Schrift auf dem Schild in schwarz und nicht in rot war. "So" wichtig war die Anschrift nicht. Das andere ist kein Schild, sondern direkt auf dem Ausleger geschrieben: "Kran darf bei Stellung des Auslegers in Fahrtrichtung befördert werden"

Beste Grüße
Wolfgang

"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen" - Plato

Re: Fragen Schildern am Kran

geschrieben von: Jürgen Sieweke

Datum: 21.04.21 08:54

Hallo,
Herzlichen Dank Wolfgang für die schnelle Antwort.
Vielleicht: "Kran darf nur bei Stellung des Auslegers in Fahrtrichtung befördert werden." ??

Grüße

Jürgen

Re: Fragen Schildern am Kran

geschrieben von: lrf294mtt

Datum: 21.04.21 16:15

Moin

Kran darf auch bei Aufstellung des Auslegers in Fahrtrichtung befördert werden.

Bild 4: [peter-pernsteiner.de]

Grüße

Re: Fragen Schildern am Kran

geschrieben von: WHA

Datum: 21.04.21 18:31

Moijen,

das dürfte nicht stimmen, denn der Krümmung des Bogens nach, ist das "S" am Anfang der ersten sichtbaren Zeile ein großes (verglichen mit dem "s" am Ende der Zeile). Außerdem hätte man garantiert nicht Auf-stellung getrennt. Das erste Argument wiegt meiner Meinung nach aber schwerer.

Ob die Anschrift an dem 90t-Modell korrekt ist, konnte ich nicht prüfen. Außerdem können sich die Anschriften auch geändert haben.


Beste Grüße
Wolfgang

"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen" - Plato