DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

? zu IC-Wagen

geschrieben von: Bebbi

Datum: 13.03.21 14:15

Hallo,

welchen Zweck hat diese "Kammer" im IC-Großraumwagen 1. Klasse?

Grüße

Bebbi
Bild_2021-03-13_141515.png
2021-03-13_14h14_29.png

Re: ? zu IC-Wagen

geschrieben von: Gambrinus

Datum: 13.03.21 15:16

Das könnte die ehemalige Telefonzelle sein.

Re: ? zu IC-Wagen

geschrieben von: Quadratschädel

Datum: 13.03.21 15:18

Dort war vermutlich früher das "Münzzugtelefon" untergebracht. Heutige Nutzung der Schränke ist mir aber unbekannt.

Gruß
Detlev

Re: ? zu IC-Wagen

geschrieben von: Bebbi

Datum: 13.03.21 16:25

Danke für die Antworten. Was es nicht alles gab.

[de.wikipedia.org]

Re: ? zu IC-Wagen

geschrieben von: tbk

Datum: 15.03.21 12:25

Bild aus dem jahr 2001, als die kartentelefone gerade außer betrieb waren, weil 2000 das C-netz abgeschaltet wurde:

[www.railfaneurope.net]

Anschließend wurden noch für einige jahre neue telefone für das D1-netz eingebaut.

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: ? zu IC-Wagen

geschrieben von: Bebbi

Datum: 15.03.21 23:27

Danke.

Ich will nicht wissen, was das damals gekostet haben muss zu telefonieren.

Re: ? zu IC-Wagen

geschrieben von: EK-Wagendienst

Datum: 16.03.21 09:49

Bebbi schrieb:
Danke.

Ich will nicht wissen, was das damals gekostet haben muss zu telefonieren.
Dann braucht man es auch nicht schreiben,
telefonieren war früher viel teurer, selbst im sogenannten Festnetz.

Re: ? zu IC-Wagen

geschrieben von: blechwurmpilot

Datum: 16.03.21 10:24

Bebbi schrieb:
Danke.

Ich will nicht wissen, was das damals gekostet haben muss zu telefonieren.
Drei bis vier Umzugskartons Telefonkarten dürften da schon dafür draufgegangen sein...😁

...

Re: ? zu IC-Wagen

geschrieben von: tbk

Datum: 16.03.21 13:28

Vor der telefonkartenzeit brauchte es dazu eine handvoll 50-pfennig-stücke, die im gefühlten halbminutentakt nachgeworfen werden mussten.

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: ? zu IC-Wagen

geschrieben von: Gambrinus

Datum: 16.03.21 22:21

Ich habe heute noch den Ansagetext im Ohr "Im Wagen 14 befindet sich ein Kartentelefon. Telefonkarten sind beim Zugpersonal erhältlich"

Waren das die für 6 oder 12 Mark?

Gruß, Gambrinus!

Re: ? zu IC-Wagen

geschrieben von: MSS

Datum: 16.03.21 22:51

EK-Wagendienst schrieb:
Bebbi schrieb:
Danke.

Ich will nicht wissen, was das damals gekostet haben muss zu telefonieren.
Dann braucht man es auch nicht schreiben,
telefonieren war früher viel teurer, selbst im sogenannten Festnetz.
Ich denke der Telefonieren im Zug ein teurer spaß war. Nicht umsonst war die Telefonzellen immer in 1. Kl. Wagen verbaut. Wir andere könnte bis zum ankunft warten :-)

In die 80/90er Jahren war der Telefonzelle in die 1.kl. Großraumwagen in ICs zu finden. Die meisten Apmz (alle?) wurde damit ausgerüstet.

In die 60/70er Jahren war die Zellen bei der Zugsekretariat in TEE und andere hochwertige Züge zu finden. Es gab damals Zugtelefonen in die TEE Barwagen und m.w. auch einige Am 203. Zu der Zeit musste der Zugführer der verbindung erstellen, und der Zahlung nachher erhalten.

Tja, das Leben ohne Handy ist heute unvorstellbar, war aber mal möglich ;-)

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg

Re: ? zu IC-Wagen

geschrieben von: Bebbi

Datum: 16.03.21 23:37

Gambrinus schrieb:
Ich habe heute noch den Ansagetext im Ohr "Im Wagen 14 befindet sich ein Kartentelefon. Telefonkarten sind beim Zugpersonal erhältlich"

Glaub so ganz dunkel kann ich mich daran erinnern. Mir war gar nicht bewusst, dass es damals soetwas wie Handy-Netz schon gab entlang der Bahnstrecken.

Re: ? zu IC-Wagen

geschrieben von: Rasender_Roland

Datum: 04.04.21 10:16

Hallo,
Handys gab's doch schon lange. Die waren 2 Meter hoch, rundum verglast und begehbar. 🤣

Gruß Sven

Spuckste nach Lee, geht's inne See.
Spuckste nach Luv, kömmt's wieder ruuf.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.04.21 10:17.