DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

n-Wagen im Iran: die DB-Nummern

geschrieben von: Bnrz436

Datum: 14.02.21 10:31

Hallo zusammen,

da in letzter Zeit sowohl hier, als auch in sozialen Netzwerken wieder vermehrt Fragen bezüglich der in den Iran verkauften n-Wagen kommen, möchte ich einmal eine Aufstellung der mir bekannten Wagen liefern, die 2008 dorthin verkauft worden sind. Die insgesamt 188 Wagen wurden in besagtem Jahr zwischen Mai und Dezember in zehn Zügen dorthin abgefahren.

Vorweg: es handelt sich hierbei ausschließlich um Wagen, die aus ABn 703, sowie Bn 719 und Bn 723 umgebaut wurden - sogenannte „Thomasstahlwagen“ (ehemalige Bn 720) waren nicht dabei. Dafür allerdings allerhand Inneneinrichtungsvarianten - die Entscheidung keine der ehemaligen Bn 720 zu kaufen begünstigte das womöglich. Denn es hat definitiv zu besagter Zeit auch massenhaft abgestellte Bn(d) 448 mit der modernsten verfügbaren Innenausstattung OFV gegeben, die bei diversen einschlägig bekannten Schrotthändlern zu dieser Zeit reihenweise zerschnitten wurden.

Aber so gelangte eine bunte Mischung bestehend aus den Designvarianten Hannover (ABn 404, Bn 433), PFA (Bn 454), Fervet (Bn 440) und OFV (Bn[d] 447, Bn 449, ABn 417, ein ABn 419, ein Bn 432.4) in den Orient. Der genannte Bn 432.4 hatte zur Zeit seines Verkaufes bereits eine zweite Modernisierung durchlaufen, bis auf die Gattung nichts mehr mit einem “echten” 432 (Design Aalen) gemein und war optisch eigentlich mehr oder weniger ein 447.4, weshalb er bewusst bei OFV mit aufgeführt ist.

Nach dem langen Text nun endlich die Nummern, von mir aufsteigend sortiert:

31-33 041-0 ABn 404.4
31-33 053-5 ABn 404.4
31-33 059-2 ABn 404.0
31-33 075-8 ABn 404.0
31-33 079-0 ABn 417.0
31-33 095-6 ABn 417.0
31-33 103-8 ABn 417.0
31-33 110-3 ABn 417.0
31-33 111-1 ABn 417.0
31-33 114-5 ABn 417.0
31-33 117-8 ABn 417.0
31-33 122-8 ABn 417.0
31-33 133-5 ABn 417.0
31-33 153-3 ABn 417.0
31-33 201-0 ABn 404.4
31-33 208-5 ABn 404.0
31-33 210-1 ABn 404.0
31-33 225-9 ABn 404.0
31-33 230-9 ABn 417.4
31-33 243-2 ABn 404.0
31-33 247-3 ABn 404.0
31-33 248-1 ABn 404.0
31-33 253-1 ABn 417.0
31-33 254-9 ABn 417.0
31-33 257-2 ABn 417.0
31-33 271-3 ABn 404.0
31-33 273-9 ABn 404.0
31-33 279-6 ABn 417.0
31-33 299-4 ABn 417.4
31-33 303-4 ABn 417.0
31-33 309-1 ABn 417.0
31-33 315-8 ABn 417.0
31-33 316-6 ABn 417.0
31-33 324-0 ABn 417.0
31-33 400-8 ABn 417.0
31-33 405-7 ABn 417.0
31-33 416-4 ABn 417.0
31-33 421-4 ABn 417.0
31-33 422-2 ABn 417.4
31-33 427-1 ABn 417.0
31-33 429-7 ABn 417.0
31-33 435-4 ABn 417.0
31-33 437-0 ABn 417.0
31-33 438-8 ABn 417.0
31-33 440-4 ABn 417.0
31-33 445-3 ABn 417.0
31-33 449-5 ABn 417.0
31-33 450-3 ABn 417.1
31-33 452-9 ABn 417.1
31-33 482-6 ABn 417.4
31-33 484-2 ABn 417.4
31-33 485-9 ABn 417.4
31-33 486-7 ABn 417.4
31-33 495-8 ABn 417.4
31-33 497-4 ABn 417.4
31-33 508-8 ABn 417.4
31-33 517-9 ABn 419.0
31-33 539-3 ABn 417.4
31-33 546-8 ABn 417.0
31-33 551-8 ABn 417.0
31-33 580-7 ABn 417.1
31-33 608-6 ABn 417.1
31-54 001-8 ABn 404.0
31-54 014-1 ABn 417.0
31-54 017-4 ABn 417.0
31-54 031-5 ABn 417.0
31-54 033-1 ABn 417.0
31-54 034-9 ABn 417.0
31-54 046-3 ABn 417.1
31-54 065-3 ABn 417.1
31-54 067-9 ABn 417.1
31-54 088-5 ABn 417.1
31-54 104-0 ABn 417.0
31-54 105-7 ABn 417.0
31-54 119-8 ABn 417.0
31-54 205-5 ABn 417.0
31-54 232-9 ABn 417.0
31-54 233-7 ABn 417.0
31-54 235-2 ABn 417.0
31-54 255-0 ABn 417.1
31-54 269-1 ABn 417.1
31-54 275-8 ABn 417.1
31-54 285-7 ABn 417.1
31-54 286-5 ABn 417.1
31-54 293-1 ABn 417.1
31-54 297-2 ABn 417.1
31-54 305-3 ABn 417.1
31-54 306-1 ABn 417.1
31-54 307-9 ABn 417.1
31-54 310-3 ABn 417.1
22-33 029-6 Bn 447.1
22-33 057-7 Bn 447.4
22-33 087-4 Bn 432.4
22-33 110-4 Bn 440.0
22-33 113-8 Bn 440.0
22-33 114-6 Bn 440.0
22-33 120-3 Bn 440.0
22-33 121-1 Bn 440.0
22-33 124-5 Bn 440.0
22-33 162-5 Bn 440.0
22-33 165-8 Bn 440.0
22-33 211-0 Bn 440.0
22-33 257-3 Bn 440.0
22-33 259-9 Bn 440.0
22-33 260-7 Bn 440.4
22-33 271-4 Bn 440.0
22-33 277-1 Bn 440.0
22-33 282-1 Bn 440.0
22-33 312-6 Bn 447.0
22-33 314-2 Bn 447.0
22-33 342-3 Bn 447.0
22-33 360-5 Bn 447.0
22-33 361-3 Bn 447.0
22-33 364-7 Bn 447.0
22-33 380-3 Bn 447.0
22-33 402-5 Bn 454.0
22-33 440-5 Bn 454.0
22-33 441-3 Bn 454.0
22-33 476-9 Bn 454.4
22-33 496-7 Bn 447.1
22-33 519-6 Bn 447.4
22-33 526-1 Bn 447.4
22-33 546-9 Bn 447.4
22-33 577-4 Bn 447.4
22-33 581-6 Bn 449.4
22-33 582-4 Bn 447.4
22-33 664-0 Bn 447.4
22-33 669-9 Bn 447.4
22-33 685-5 Bn 447.4
22-33 695-4 Bn 447.4
22-33 771-3 Bn 433.0
22-33 775-4 Bn 433.0
22-33 776-2 Bn 433.0
22-33 781-2 Bn 433.4
22-33 802-6 Bn 433.0
22-33 803-4 Bn 433.0
22-33 818-2 Bn 433.0
22-33 827-3 Bn 433.0
22-33 850-4 Bn 447.0
22-33 861-2 Bn 449.4
22-33 863-8 Bn 447.4
22-33 883-6 Bn 447.4
22-33 885-1 Bn 447.4
22-33 945-3 Bn 447.4
22-35 036-9 Bn 447.4
22-54 007-6 Bn 433.0
22-54 017-5 Bn 447.0
22-54 062-1 Bn 454.0
22-54 064-7 Bn 454.0
22-54 072-0 Bn 447.0
22-54 080-3 Bn 447.0
22-54 082-9 Bn 447.0
22-54 097-7 Bn 447.0
22-54 161-1 Bn 447.0
22-54 237-9 Bn 447.0
22-54 242-9 Bn 447.0
22-54 283-3 Bn 447.1
22-54 301-3 Bn 447.1
22-54 307-0 Bn 447.1
22-54 323-7 Bn 447.1
22-54 339-3 Bn 447.1
22-54 365-8 Bn 447.1
22-54 372-4 Bn 447.1
22-54 389-8 Bn 447.1
22-54 392-2 Bn 447.1
22-54 396-3 Bn 447.1
22-54 400-3 Bn 447.1
22-54 412-8 Bn 447.1
22-54 414-4 Bn 447.1
22-54 422-7 Bn 447.1
22-54 444-1 Bn 447.1
22-54 446-6 Bn 447.1
22-54 451-6 Bn 447.1
22-54 456-5 Bn 447.1
22-54 458-1 Bn 447.1
22-54 463-1 Bn 447.1
22-54 506-7 Bn 447.1
22-54 513-3 Bn 447.1
22-54 553-9 Bn 447.5
22-54 560-4 Bn 447.5
22-54 570-3 Bn 447.5
22-54 591-9 Bn 447.5
84-33 313-9 Bnd 447.9
84-33 329-5 Bnd 447.9
84-33 332-9 Bnd 447.9
84-33 339-4 Bnd 447.9
84-33 358-5 Bnd 447.9
84-54 038-6 Bnd 447.8

Es würde mich freuen, wenn jemand von dem ein oder anderen Wagen ein Bild hat und hoffe zudem, dass nun bei vielen Wagenfreunden etwas Licht ins Dunkel gebracht worden ist.
Über die Iranischen Nummern, oder welcher Wagen bei welcher Bahngesellschaft im Iran landete, ist mir leider bis heute noch nichts eindeutiges bekannt. Im Iran fährt heute auch so gut wie keiner mehr dieser Wagen - ein Großteil ist zusammen mit anderen (zum Beispiel dänischen n-)Wagen in gigantischen Schlangen unweit von Teheran abgestellt und wartet auf das weitere Schicksal.

Viele Grüße vom
http://abload.de/img/bild4310headb.jpg

Re: n-Wagen im Iran: die DB-Nummern

geschrieben von: allgäubahn

Datum: 14.02.21 10:59

Servus Bnrz 436,

vielen Dank für die interessante Auflistung! Das sind deutlich mehr Wagen, als ich gedacht hätte. Mit den ABm und Avmz kommt da ein ein großer Batzen zusammen. Schade, dass die meisten der Wagen derzeit nicht laufen. Wahrscheinlich wird es dazu auch nicht mehr kommen (und man fragt sich unweigerlich, warum man dann so viele kauft)...

Gruß
Dominik


Wagengruppe „Klassische Reisezugwagen“ auf Facebook: [www.facebook.com]

Re: n-Wagen im Iran: die DB-Nummern

geschrieben von: Bnrz436

Datum: 14.02.21 11:06

allgäubahn schrieb:
Servus Bnrz 436,

vielen Dank für die interessante Auflistung! Das sind deutlich mehr Wagen, als ich gedacht hätte. Mit den ABm und Avmz kommt da ein ein großer Batzen zusammen. Schade, dass die meisten der Wagen derzeit nicht laufen. Wahrscheinlich wird es dazu auch nicht mehr kommen (und man fragt sich unweigerlich, warum man dann so viele kauft)...

Gruß
Dominik

Hallo Dominik,

ich möchte ergänzen, dass einige der Wagen bereits ausgeschlachtet worden sind (auch der ABn 419). Gefahren sind sie alle und der Iran hat sogar Modifikationen an den Wagen vorgenommen, so wurden zum Beispiel die Toilettenfenster gegen Klappfenster ersetzt.
Nun werden sie nicht mehr gebraucht und stehen sich die Räder platt.

Grüße

David

Viele Grüße vom
http://abload.de/img/bild4310headb.jpg

Re: n-Wagen im Iran: die DB-Nummern

geschrieben von: allgäubahn

Datum: 14.02.21 11:36

Hallo David,

wurden die Fahrzeuge dann ersetzt oder fährt Schlicht nicht mehr so viel?

Gruß
Dominik


Wagengruppe „Klassische Reisezugwagen“ auf Facebook: [www.facebook.com]

Re: n-Wagen im Iran: die DB-Nummern

geschrieben von: Christof_2016

Datum: 14.02.21 11:54

Ich war zwischen 2006 und 2011 sehr häufig dienstlich mit der ER24PC im Iran und bin dabei auch mindestens 2x auf n-Wagen gestoßen.

In einem Wagen hing noch der Übersichtsplan vom Verkehrsverbund Stuttgart. Nachfolgend noch zwei Detail-Bilder eines anderen Wagens aus dem IIRR Depot in Teheran.


http://www.rcpanzer.de/apportal/usr/gallerie/user/2183/bXZiC5oRFDrL/scsjusz31IPrvkCNwSkqrMdsuGItNivtY.jpg


http://www.rcpanzer.de/apportal/usr/gallerie/user/2183/bXZiC5oRFDrL/xd3P9ezLYupHGZdsG86oSJ0tvAgxoR95rMt.jpg


Viele Grüße aus Erlangen,

Christof




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.21 11:58.

Re: n-Wagen im Iran: die DB-Nummern

geschrieben von: Zugbeobachter

Datum: 14.02.21 13:18

Hallo!
Vielen Dank für die umfangreiche Auflistung.
Schade, daß die Wagen abgestellt sind und dort anscheinend relativ wenig angeglichen wurden? Wie verhält es sich mit dem Stromsystem? Welche Modifizierungen mußten da vorgenommen werden? Oh der ABn 419 schon ausgeschlachtet? Und icht dachte, es gäbe ein paar "Verrückte" die mit mir den Wagen retten wollen :)

Re: n-Wagen im Iran: die DB-Nummern

geschrieben von: diesel-fan

Datum: 14.02.21 16:13

Servus !

Die in den Iran damals überführten Wagen sind wohl aus diversen Bww quer durch die Republik gekommen ? Das gezeigte Bild beweist einmal den Norden (erst Hannover, dann Bremen) und wie erwähnt Stuttgart. Aus welchen Bww stammten die Wagen noch ?


Gruß
diesel-fan

Re: n-Wagen im Iran: die DB-Nummern

geschrieben von: Bnrz436

Datum: 14.02.21 16:32

diesel-fan schrieb:
Servus !

Die in den Iran damals überführten Wagen sind wohl aus diversen Bww quer durch die Republik gekommen ? Das gezeigte Bild beweist einmal den Norden (erst Hannover, dann Bremen) und wie erwähnt Stuttgart. Aus welchen Bww stammten die Wagen noch ?


Gruß
diesel-fan

Sie stammten aus allen Teilen der neuen Bundesländer.
Hier kannst du die Beheimatungen der einzelnen Wagen nachlesen: [www.reisezug-wagen.de]
Über das Ergänzen zu den Wagennummern würde sicher nicht nur ich mich freuen :-)

Viele Grüße vom
http://abload.de/img/bild4310headb.jpg

Re: n-Wagen im Iran: die DB-Nummern

geschrieben von: Bnrz436

Datum: 14.02.21 16:32

Zugbeobachter schrieb:
Hallo!
Vielen Dank für die umfangreiche Auflistung.
Schade, daß die Wagen abgestellt sind und dort anscheinend relativ wenig angeglichen wurden? Wie verhält es sich mit dem Stromsystem? Welche Modifizierungen mußten da vorgenommen werden? Oh der ABn 419 schon ausgeschlachtet? Und icht dachte, es gäbe ein paar "Verrückte" die mit mir den Wagen retten wollen :)

Über weitere Modifizierungen ist mir nichts bekannt.
Selbst wenn man einen Wagen von dort retten wollen würde - die aktuellen Sanktionen dürften das nahezu unmöglich machen.

Viele Grüße vom
http://abload.de/img/bild4310headb.jpg

Re: n-Wagen im Iran: die DB-Nummern

geschrieben von: Bnrz436

Datum: 14.02.21 16:33

allgäubahn schrieb:
Hallo David,

wurden die Fahrzeuge dann ersetzt oder fährt Schlicht nicht mehr so viel?

Gruß
Dominik

Hallo Dominik,

ich denke die Wagen wurden ersetzt, weiß es aber nicht sicher.

Viele Grüße vom
http://abload.de/img/bild4310headb.jpg

Re: n-Wagen im Iran: die DB-Nummern

geschrieben von: Bnrz436

Datum: 14.02.21 16:35

Hallo Christof,

vielen Dank für die Bilder und die Informationen!
Ja, nach diversen Stichproben in der Wagendatenbank scheinen wirklich viele Wagen aus Stuttgart dabei zu sein.

Viele Grüße vom
http://abload.de/img/bild4310headb.jpg

Re: n-Wagen im Iran: die DB-Nummern

geschrieben von: Zugbeobachter

Datum: 14.02.21 17:18

Die Frage ist, ob das generell überhaupt möglich wäre? Von den Kosten ganz zu schweigen. Aber wer hätte sich jemals die Rückholung der 20 221er aus Griechenland vorstellen können, bevor es wirklich so war.