DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

Re: 4ü-23 ?

geschrieben von: lbwettin

Datum: 11.02.21 19:12

Hallo Sprengmeister,

Einige Anmerkungen zu Deinem Beitrag:

1. Es gab bei der DR keine Verwendungsgruppe 23.
wie gsa schon richtig beschrieb ,gehoerten die Wagen zur Typengruppe D4b mit den Stammnummer 240.
Zu dieser Gruppe gehoerten auch alle C4ue -21,21a,22 und 22a
Siehe Umzeichnungsplan von 1958

2.Da erst 1958 umgezeichnet wurde, ist offenbar von den 6 AB4ue-23 (11236) einer nicht mehr erfasst worden.

Die Nummern sin nicht durchgaengig, sondern 240-003;004;005,007,009

3. Auch beim AB4ue-23a gibt es nur 6 Wagen
Steht auch so bei Olaf Bade im EK-Buch
240-002;010;011,008;006 und 1Wagen ohne Umzeichnung (11246 o.11247)

Die Mitropawagen sind in diesen Reisezugwagen-Typen nicht erfasst.

Gruesse lbwettin

Re: Gruppe 23 = 4ü-23 ?

geschrieben von: B4üpe-56

Datum: 11.02.21 19:18

Guten Abend!

Ab 1923 wurden Hechte auch für SHS geliefert. Darunten auc ABC4ü und BC4ü. Aus dieser wurden in 1941 seitens DRG erobert. 240-101 könnte ein solcher sein? (Deutsches Prodokt also x4y-zzz.)

Große Grüße:
Georg
.

Re: Gruppe 23 = 4ü-23 ?

geschrieben von: Christian Kehr

Datum: 11.02.21 19:28

240-014 ... stimmt dann wohl als Wagennummer zu diesem Age, aufgenommen von Dietrich Richter um 1968 in Bln. Plänterwald, wohl im D 49, nicht?
Age 240-014 um 17Uhr47 Uhr eingestellt im D 49.jpg

Das hier war der 50 50 17-1310-6 , Aufn. durch Berthold Pruschinsky in Meiningen 1971, ein und derselbe Wagen wie oben? Mit der Wagendatenbank komme ich nicht weiter oder nicht zurecht ...
50 50 17-1310-6 Meiningen 1971 Berthold Pruschinsky.jpg

Aufklärung wäre nicht schlecht.

Grüße



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.21 15:19.

Re: Gruppe 23 = 4ü-23 ?

geschrieben von: B4üpe-56

Datum: 11.02.21 20:13

Hallo

UIC Nr. ist kurz. 😢
.

Re: Gruppe 23 = 4ü-23 ?

geschrieben von: gsa

Datum: 11.02.21 20:14

Hallo,

da muss ich erstmal wühlen gehen. Zwei Dinge sind aber gleich zu sehen. Die EDV-Nummer ist unvollständig. Da fehlt eine Ziffer. Außerdem handelt es sich relativ sicher um unterschiedliche Wagen auf den beiden Bildern. Die Batteriekästen und Schalter wird man vermutlich eher nicht versetzen und deren Lage z.B. gegenüber den Deckleisten und Kastenprofilen unterscheidet sich eindeutig.

Gruß
gsa

Ergebnis:
Nach meinen Unterlagen gab es keinen 240-014. Delitzsch nennt für 02/1959 für die 1.Klasse 13 Wagen (inkl. 2 Stück D4a). Späteres Hinzukommen ist nicht ganz auszuschließen, aber eher unwahrscheinlich. Ohne das tatsächlich lesen zu können, habe ich den Wagen als 240-004 abgelegt.
505017-13108-6 war 240-006. Es gibt kaum andere Möglichkeiten bei den wenigen Wagen, wo die Kontrollziffer trotzdem passt. Quelle insbesondere GN und EK-Wagenarchive.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.21 21:09.

Umzeichnungsplan von 1958 ?

geschrieben von: kartusche

Datum: 11.02.21 22:18

Hallo, von diesem Plan lese ich seit Jahren immer wieder und manche Leute geben immer mal Bruchstücke auf Nachfrage preis....
Kann man den denn gesamthaft irgendwo erwerben oder liegt der als Sammelwerk in einer öffentlichen Bibliothek? Ich bin da nicht schlauer geworden bisher...

Gruss
Ralf

Re: Gruppe 23 = 4ü-23 ?

geschrieben von: Christian Kehr

Datum: 12.02.21 15:18

Danke für die ergänzungen!

Gabe es einen 13110 ? ... das hineinzoomen in das niedrige aufgelöste Bild bringt leider keine neuen Erkenntnisse

Grüße



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.21 17:57.

Re: Gruppe 23 = 4ü-23 ?

geschrieben von: gsa

Datum: 12.02.21 21:06

Christian Kehr schrieb:
...

Gabe es einen 13110 ? ... das hineinzoomen in das niedrige aufgelöste Bild bringt leider keine neuen Erkenntnisse

Wenn damit die EDV-Nummer gemeint ist, ja.
505028-13110-8 ex 515028-43110-1 ex 206-428. Hat mit dem Thema hier nicht viel gemeinsam.
Die vierachsigen Altbaudurchgangswagen diverser Herkunft waren zur EDV-Umzeichnung nicht mehr so zahlreich. Da wurde mehr oder weniger einfach (geordnet) durchgezählt (siehe EK-Wagenarchiv 1. Erg. Dez. 1999 "Nummernplan DR 1966").

Gruß
gsa

@kartusche: Es besteht offensichtlich ein völlig falsche Vorstellung, was unter dem Nummern- bzw. Umzeichnungsplan 1958 zu verstehen ist. Da geht es nur um die Zuordnung der Wagentypen und Wagenbauarten zu den dreistelligen Stammnummern vor dem Bindestrich und um Ordnungskriterien innerhalb der Stammnummer. Das ist schon vielfach veröffentlicht worden (zurück bis zum "Modelleisenbahner 1958"). Die wagengenaue Zuordnung ist etwas anderes. Die fand wohl mittels der damals existierenden Wagenkartei statt. Die wird aber nicht mehr zu finden sein. Von diversen Wagenkarten gab es auszugsweise Abschriften, welche eine Basis für verschiedene Veröffentlichungen waren und sind. Die genannten Wagenarchive enthalten z.B. Listen zu vielen Teilbereichen dieses Themas. Die kann man sowohl kaufen als auch in speziellen Bibliotheken im Lesesaal einsehen. Natürlich werden Daten vom Abschreiben meist nicht besser und so gibt es nicht wenige Umgereimtheiten und Fehler. Das lässt sich gar nicht oder nur mit gefundenen Belegen ausräumen. U.a. daher stammen auch die zahlreichen Diskussionen. Fertig und möglichst noch fehlerfrei werden wir das nicht präsentiert bekommen (da würde ich mich nur zu gern irren).

Re: Gruppe 23 = 4ü-23 ?

geschrieben von: Christian Kehr

Datum: 14.02.21 19:10

Danke für die Antwort; dafür hier ein Foto des aus dem WL4ü-23 umgebauten WR in der Nachnutzung als Dienst4ü ...
60 50 99 28-412-3 Saalfeld 1972.jpg

Wenn es stimmt, trug er 1972 zum Aufnahmezeitpunkt die Nr. 60 50 99 28-412-3. Zum Fotografen kann ich leider keine Angabe machen. Bitte ergänzen, falls möglich!

Grüße

Re: Gruppe 23 = 4ü-23 ?

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 14.02.21 19:57

Christian Kehr schrieb:
Danke für die Antwort; dafür hier ein Foto des aus dem WL4ü-23 umgebauten WR in der Nachnutzung als Dienst4ü ...
[attachment]

Wenn es stimmt, trug er 1972 zum Aufnahmezeitpunkt die Nr. 60 50 99 28-412-3. Zum Fotografen kann ich leider keine Angabe machen. Bitte ergänzen, falls möglich!

Grüße
Wenn ihr die Bilder mal kaufen und nicht immer nur "klauen" würdet, könntet ihr das...

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]

Re: Gruppe 23 = 4ü-23 ?

geschrieben von: lbwettin

Datum: 14.02.21 22:46

Hallo,

das ist der ehemalige 055-006 ex Mitropa 10257 ex ISG 36008 Berlin ; LHW 1921.

wurde im Sommer 1968 ausgemustert und kam zum Klubzug der Rbd Erfurt.

Quelle: EM 7/06 ,J.Duerlich.

Gruesse lbwettin

Re: Gruppe 23 = 4ü-23 ?

geschrieben von: tuswa

Datum: 14.02.21 23:23

Hallo,

Interessant ist auch der Wagen dahinten, also rechts im Bild.

Vielleicht könnte jemand sagen mit welchem Wagen der Hechtwagen damals zusammen war?

Erinnert irgendwie an einen Niederländer (ex Staatsspoor)...

MfG,
Tuswa.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.21 23:25.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -