DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

? Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: guejewe

Datum: 22.01.21 16:26

Hallo,

im Brawa Neuheiten-Prospekt 2021 werden wieder verschiedene Varianten dieser Wagentypen angekündigt, u.A. AB4ü der DR (Bestell-Nr. 45327) und B4ü (Bestell-Nr. 45328). Zum Verbleib dieser Wagen nach Kriegsende ist in Wikipedia nur die Rede davon ist, dass ein Wagenaustausch zwischen DB und PKP nicht zustande kam und etliche Wagen bei der DB verblieben. Über einen Verbleib dieser Wagentypen bei der DR habe ich nichts gefunden. Daher meine Frage: Sind Wagen diesen Typs bei der DR verblieben und sind somit die Brawa-Wagen dem Vorbild entsprechend.
Über zweckdienliche Angaben würde ich mich freuen.

Freundliche Grüße

guejewe

Re: ? Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: tuswa

Datum: 22.01.21 22:24

Hallo,

Einiges zu diesem Thema gibt es in Miba 01/2009 sowie in EJ 01/2009.

Bei der DR sind 61 Polnische Hechte verblieben, gegenüber 191 Stück bei der DB.
Ein Teil der Wagen der DR ist "verschwunden" beim Umbau zu Moderniserungswagen.

MfG,
Tuswa.

Weitere Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: Zugbeobachter

Datum: 23.01.21 11:56

Hallo liebe Wagenfreunde, eine weitere Frage zu den sog. "Polenhechten" hätte ich im Zusammenhang mit dem tragischen Ableben des geschätzten Wolfgang Löckel:
Er war ja, als Zugbegleiter bei den Jubiläumssonderzügen des Jahres 1985 mit dabei und hat z.B. in diesem Beitrag [www.drehscheibe-online.de]
oder auch diesem Beitrag [www.drehscheibe-online.de] über den von ihm sehr geschätzten Wagen Bauart AB4üe / ex PKP Schnelltugwagen 250 226 Mz
berichtet.
Meine Frage: Gibt es das Fahrzeug noch?

Danke für Antworten.

Re: ? Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: lbwettin

Datum: 23.01.21 23:38

Hallo,

In den Heften 65 und 66 der "Kupplung" gibt es einen ausfuehrlichen Bericht von Alfons Brandl und Gerhard Schmidt zum Thema und dem Verbleib aller Wagen nach WK II .

Gruesse lbwettin
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Langsam glaube ich, daß die Profilneurose doch ansteckend ist.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.01.21 04:01.

Re: ? Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: Michael89

Datum: 24.01.21 09:25

Hallo ibwettin,

gibt einen Link zu einer Seite der "Kupplung"? Mir ist das Heft an sich unbekannt und mit dem Titel auch über Google leider schwer zu finden.

Gruß Michael

Re: ? Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 24.01.21 10:32

Michael89 schrieb:
Hallo ibwettin,

gibt einen Link zu einer Seite der "Kupplung"? Mir ist das Heft an sich unbekannt und mit dem Titel auch über Google leider schwer zu finden.

Gruß Michael
[www.dalaholz.de]

Es bleibt offen, wie es da nach Wolfgang Dieners Tod weitergeht.

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.01.21 10:33.

Re: ? Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: Michael89

Datum: 24.01.21 20:42

Hallo Matthias,

Danke.

Gruß Michael

Re: Weitere Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: WorldwideKreiseisenbahn

Datum: 25.01.21 18:12

Zugbeobachter schrieb:
Hallo liebe Wagenfreunde, eine weitere Frage zu den sog. "Polenhechten" hätte ich im Zusammenhang mit dem tragischen Ableben des geschätzten Wolfgang Löckel:
Er war ja, als Zugbegleiter bei den Jubiläumssonderzügen des Jahres 1985 mit dabei und hat z.B. in diesem Beitrag [www.drehscheibe-online.de]
oder auch diesem Beitrag [www.drehscheibe-online.de] über den von ihm sehr geschätzten Wagen Bauart AB4üe / ex PKP Schnelltugwagen 250 226 Mz
berichtet.
Meine Frage: Gibt es das Fahrzeug noch?

Danke für Antworten.
sehr wahrscheinlich ja, wenn auch nicht betriebsfähig und vermutlich in schlechtem Zustand.

PKP-Hechtwagen 250226 Mz

geschrieben von: Kanzleirat

Datum: 25.01.21 19:34

Guten Abend,

ja der Wagen existiert nochbei der DME. Nur so groß kann die Liebe zu diesem Wagen nicht gewesen sein .....
Siehe hier: [wgk.cal.pl]

Kanzleirat

Langsam glaube ich, daß die Profilneurose doch ansteckend ist.

Re: PKP-Hechtwagen 250226 Mz

geschrieben von: Frankfurter

Datum: 26.01.21 15:59

Kanzleirat schrieb:
Guten Abend,

ja der Wagen existiert nochbei der DME. Nur so groß kann die Liebe zu diesem Wagen nicht gewesen sein .....
Siehe hier: [wgk.cal.pl]

Kanzleirat

Liebe ersetzt leider nicht fehlendes Geld.

Schade drum.

;-(
Manfred

Re: ? Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: wismarer

Datum: 26.01.21 18:28

Hallo,
in dem Sammelwerk zum Thema Reisezug- und Güterwagen von GeraMond sind die Polen-Hechte und die Reichsbahn-Hechte beschrieben.
Als Mitarbeiter wird dabei Alfons Brandl genannt.
Im Beitrag über die Henschel Dampfschneeschleuder wurde Herrn Brandl posthum für seine Mitarbeit an dem Sammelwerk gedankt.
Gruß von der Ostsee
Wismarer

Re: ? Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: Kanzleirat

Datum: 26.01.21 19:04

Hallo,

wie weiter unten zu lesen ist, habe ich auch an dem Beitrag PKP-Wagen mitgearbeitet. Alfons Brandl (+) hatte unsere Reise nach Polen 1994 vorbereitet. Die Arbeit vor Ort in Warschau war mein Part. Auch die spätere Sicherung der Daten habe ich veranlaßt. Zu den Schneeschleudern hat er mich angezapft.

Kanzleirat

Langsam glaube ich, daß die Profilneurose doch ansteckend ist.

Re: ? Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: wismarer

Datum: 27.01.21 18:04

Hallo,
habe gerade einmal die Wagenlisten angesehen. Als Autor der Tabellen wird u.a. Alfons Brandl genannt, aber kein Kanzleirat.
Wismarer

Re: ? Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 27.01.21 19:58

wismarer schrieb:
Hallo,
habe gerade einmal die Wagenlisten angesehen. Als Autor der Tabellen wird u.a. Alfons Brandl genannt, aber kein Kanzleirat.
Lies noch mal...

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]

Re: ? Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: Wolfram D.

Datum: 28.01.21 08:39

wismarer schrieb:
Hallo,
habe gerade einmal die Wagenlisten angesehen. Als Autor der Tabellen wird u.a. Alfons Brandl genannt, aber kein Kanzleirat.
Wismarer
Das wurde oben ja schon korrigiert präzisiert: "Alfons Brandl (+) und Gerhard Schmitt (o.w.T.)"

Gruß
Wolfram

Re: ? Frage zu PKP-Hechtwagen

geschrieben von: Langenschwalbacher

Datum: 28.01.21 18:15

Guten Abend!
Ich hatte das Wagenarchiv längere Zeit im Abo und habe mir mal einige Listen zum Verbleib der Wagen angesehen. Viel dürfte der Herr Kanzleirat nicht beigetragen haben. Er steht bei der Autorenangabe als G... S... an vorletzter Stelle.
Gruß
Langenschwalbacher