DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Bildung von LS-Zügen in der Epoche 3

geschrieben von: A. Hartmann

Datum: 13.01.21 12:49

Hallo Foristi,
Hallo an die geballte Schwarmintelligenz, :-)
normalerweise beschäftige ich mich mit Modellbahn, versuche auch so weit wie möglich vorbildgetreue Modellzuggarnituren auf die Anlage zu bringen.
Deshalb meine (An)Frage hier.
Ich möchte einen LS-Zug der Epoche 3a nachstellen. Haben die LS-Garnituren auch reine 1.Klasse -Wagen gehabt, oder gab es auch Garnituren ohne 1. Klasse-Wagen, aber mit (nur) 2./3. Klasse und 3. Klasse?
Ich denke da an die damals hochmodernen Mitteleinstiegswagen. Leider gibt es im Modell keinen 1.Klassewagen; auch sonst habe ich vergeblich nach 1.Klasse -Wagen aus der Epoche 3a gesucht (natürlich ohne Keks). Die Modellbahnindustrie hat(t)e da wenig (Epoche 3a) herausgebracht.
Viele Dank für eure Antworten im Voraus!
Viele Grüße Axel Hartmann

"Früher war sogar die Zukunft besser." - Karl Valentin




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.21 14:19.

Re: Bildung von LS-Zügen in der Epoche 3

geschrieben von: 86 182 Schwerte

Datum: 13.01.21 16:41

Hallo Axel,

bei den yl-Wagen (Mitteleinstiegswagen), gab es auch eine Serie von 10 reinen 1. Klasse Wagen, die dann aber keinen Mitteleinstieg hatten. Einige davon sind auch noch als Museumsfahrzeuge erhalten. Im Modell gäbe es nur von Ade. Das sind in meinen Augen die einzig absehbaren Mitteleinstiegswagen (Roco, die Fensterhöhe/Wagenkasten Problematik, Piko die viel zu stark dimentiosneirten Nieten auf den Dächern). Leider hat Ade es nie bis zu den Steuerwagen gebracht. Für mich ist diese Wagengattung eines der Wuschmodell für eine echte zeitgemäße Ausführung. Am besten so wie bei den Silberlingen jüngst von Brawa realisiert. Vielleicht erfüllt sich der Wunsch ja irgendwann.

Betreffend der Frage nach der Zugbildung, Fleißarbeit alte Fotos studieren oder Glück haben, dass auf DB58 von Detlef Hagemann etwas dabei ist und hätten wir noch die Zugbildungshefte von der Miba, die man dazu befragen könnte.

Viele Grüße

Joachim

Re: Bildung von LS-Zügen in der Epoche 3

geschrieben von: A. Hartmann

Datum: 13.01.21 18:31

Hallo Joachim,
" Im Modell gäbe es nur von Ade." Was meinst du damit? "gäbe" wäre Konjunktiv :-) Hat es ihn bei ADE gegeben? Und wenn ja, wüsstest du die entsprechende Nummer?
Viele Grüße Axel

"Früher war sogar die Zukunft besser." - Karl Valentin

Re: Bildung von LS-Zügen in der Epoche 3

geschrieben von: WHA

Datum: 13.01.21 21:25

Moijen,

auch der Wagen, den 86 182 Schwerte meint, war vor 1956 (Epoche 3a) ein AB.4ymg(b)-54.

Beste Grüße
Wolfgang

"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen" - Plato

Re: Bildung von LS-Zügen in der Epoche 3

geschrieben von: WHA

Datum: 13.01.21 21:25

Moijen,

auch der Wagen, den 86 182 Schwerte meint, war vor 1956 (Epoche 3a) ein AB4ymg(b)-54.

Beste Grüße
Wolfgang

"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen" - Plato

AB4ymg

geschrieben von: tuswa

Datum: 14.01.21 14:27

Hallo,

MW gab es in der Epoche 3a im Inlandverkehr keine 1. Klasse mehr, also auch nicht in LS-Zügen. Die AB4ymg wurden mW vor allem im Schweizverkehr eingesetzt (oder war das erst später?).

Die AB4ymg wurden erst einige Jahre später gebaut als die andere -4ymg-Wagen (1954 statt 1951/52).

MfG,
Tuswa.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.01.21 14:28.

Re: AB4ymg

geschrieben von: Meisinger

Datum: 14.01.21 16:30

Hier eine kurze Übersicht zu den 26,4 m-Eilzugwagen (Stand 01.06.1960):

261 Wagen 1./2. Klasse, Bauart AB4ymg-51 (einschl. 1 Probewagen)
323 Wagen 2. Klasse, Bauart B4ymg-51 (einschl. 2 Probewagen)
51 Wagen 2. Klasse mit Führerstand, Bauart B4ymgf-51
35 Wagen 2. Klasse, mit Küche und Speiseraum ohne Mitteleinstieg), Bauart BR4ymg-51
29 Wagen 2. Klasse, mit Gepäckraum mit Seitengang und Führerstand, Bauart BPw4ymgf-52
38 Wagen 2. Klasse, mit Gepäckraum und Führerstand, Bauart BPw4ymg(f)-54
10 Wagen 1. Klasse, Bauart A4ymg-54
1 Gepäckwagen, Bauart Pw4ymg-54

Quelle: Lehmann-Pflug

Grüße in die Runde von
Dirk

Keine 1.Klasse im Inlandsverkehr !?

geschrieben von: A. Hartmann

Datum: 15.01.21 12:49

Hallo,
"MW gab es in der Epoche 3a im Inlandverkehr keine 1. Klasse mehr, also auch nicht in LS-Zügen. Die AB4ymg wurden mW vor allem im Schweizverkehr eingesetzt (oder war das erst später?)."
Ich hätte dazu zwei Fragen:
Gibt es dazu eine plausible Erklärung?
Und warum im Schweizverkehr?
Danke und viele Grüße Axel Hartmann

"Früher war sogar die Zukunft besser." - Karl Valentin




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.01.21 14:08.

Re: Keine 1.Klasse im Inlandsverkehr !?

geschrieben von: Meisinger

Datum: 15.01.21 15:01

Um der "Sache" auf die Spur zu kommen, kann es m. E. hilfreich sein, zu recherchieren, ob und ggf. welche LS-Züge in die Schweiz gelaufen sind.

Grüße von

Dirk

Re: Keine 1.Klasse im Inlandsverkehr !?

geschrieben von: Meisinger

Datum: 15.01.21 16:45

"Zufallsfunde" im Zp AR I, gültig vom 01. Juni 1958 an:

A4ymg-54 in den Umläufen 1546 und 1547 Hannover

Bedarfsweiser Einsatz der Wagen im Überseeverkehr!

Hat jemand die v. g. Umlaufpläne im Fundus?

Grüße in die Runde von
Dirk

Ein "Zwischen-Danke"!

geschrieben von: A. Hartmann

Datum: 15.01.21 19:01

Hallo Dirk,
da kann ich dir leider gar nicht bei helfen, weil ich da erstens kaum Ahnung habe, und zweitens auch keine Unterlagen :-(
Ich bin mehr Spezialist um alles, was die Dampflok betraf und den Betrieb ausmacht/ ausmachte. Speziell Epoche 2-4. :-)
Wenn du da mal Fragen hast, gerne!
Viele Grüße Axel

"Früher war sogar die Zukunft besser." - Karl Valentin

Re: Keine 1.Klasse im Inlandsverkehr !?

geschrieben von: tuswa

Datum: 15.01.21 19:10

Hallo,

Im Jahre 1953 wurde von der UIC entschieden, ab 3. Juni 1956 die alte 1. Klasse abzuschaffen und die 2. und 3. Klasse hochzustufen.
In den vorliegenden Jahren wurde von den verschiedenen Europäischen Eisenbahngesellschaften die 1. Klasse allmählich abgebaut.
Bei der DB hatten z.B. die hochwertigen blauen F-Züge nur noch die 2. Klasse. Nur wenn die blauen Wagen international eingesetzt wurden, wurden die 1. Klasseschilder gezeigt.

Bei den Schweizverkehr handelt es sich mW um den "kleine(er)en" Grenzverkehr, aber dennoch international, also noch mit 1. Klasse. Die beiden Abteile in der Wagenmitte waren je nach Einsatz als 1. oder 2. Klasse anzuweisen.
Siehe auch Wikipedia, unter Absatz "Mitteleinstiegswagen der Deutschen Bundesbahn".

Es gab offenbar noch weitere Einsätze, siehe unten.

MfG,
Tuswa.

Herzlichen Dank

geschrieben von: A. Hartmann

Datum: 15.01.21 20:35

Hallo,
"Siehe auch Wikipedia, unter Absatz "Mitteleinstiegswagen der Deutschen Bundesbahn"." Habe ich wohl überlesen.
Auf jeden Fall herzlichen Dank! - Veel dank!
Viele Grüße Axel Hartmann

"Früher war sogar die Zukunft besser." - Karl Valentin

nur halb richtig

geschrieben von: Peter Bäuchle

Datum: 25.01.21 23:06

Morsche

Leider hat Ade es nie bis zu den Steuerwagen gebracht.
In einem ek wurde mal ein Bild -zur Modellvorstellung- gezeigt.
Die Werkzeuge sind/waren da, nur produziert wurde er nicht..
Höchst bedauerlicherweise..

mfg
Peter Bäuchle

Die Profalla-Wende: die Konzentration auf's Kerngeschäft..

Freiheit hört da auf, wo soziale Verantwortung der egoistischen Vorteilsnahme untergeordnet wird !