DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Werkswagen

geschrieben von: Kabinentender

Datum: 29.12.20 14:41

Hallo ! Nach langer Abwesenheit bin ich mal wieder da ...Dieses Mal mit dem Thema Werkswagen.
Ich habe da 4 Bilder eines Werkswagens der ehemaligen Friedrich-Krupp-Hütte - Werk Bochum und
jetzt aktuell bei der Dortmunder Eisenbahn DE eingestellt und vermutlich vielleicht schon den Weg
allen alten Eisens gegangen?! Diese Art von Wagen habe ich seit über 2 Jahren nicht mehr zu Gesicht
bekommen. Es sind Genietete Waggons, zumindest der Rahmen.
Die Daten an den Wagon: DE 2698 SHLMN, letzteres Buchstabenkode soll die UIC-Gattung sein,
während 2698 die Nr. des Waggons der DE ist. Typenschilder waren keine mehr da, abmontiert.

Wer weiß etwas über diese Wagen und wann sie eventuell hergestellt wurden.

Hier noch ein par Daten zu diesen Wagen:

Eigengewicht: 17300 Kg, LüP.: 13,7 m, Ladelänge: 11,8 m, Bremsgewicht: 14 t, Tragfähigkeit: 62 t.
Und an den Seitenträgern waren noch Ösen zum festzurren.

So und nun die Bilder dazu:


http://www.bilderload.com/bild/417417/img27917JB9K.jpg[/ur

http://www.bilderload.com/bild/417415/img27712LFK9.jpg[/url]

http://www.bilderload.com/bild/417416/img2790DUOFQ.jpg[/url]

http://www.bilderload.com/bild/417418/img27926XQ0E.jpg[/url]

Habe ein sehr ähnliches Modell im Internet gefunden: Unter der Bezeichnung: Klein Modellbahn 3626 Flachwagen der DB
(Müsst ihr im Suchfeld eingeben und auch Bilder stellen, da ist ein Modell vom Werkswagen von Kleinbahn/Roco als DB-Modell.

https://bilderload.com/bild/417485/tksbochumkw4315082009genietetercoiltransportwg2698shmnbjum1913GCXGF.jpg

Dieses Bild wurde am 15.08.2009 aufgenommen ein genieteter Coiltransportwg. 2698 Shmn beladen mit Warmbänder.

Viel Spaß beim betrachten und Grübeln.

Ich kann anhand der fleißigen Drehscheiben-User mit Bestimmtheit sagen das es um die obigen Fotos um ein ehem. SSkm-49 handelt, besonderen Dank an Werner.

Hier ein weiterer Beitrag zum Thema Werkswagen : [www.drehscheibe-online.de]



9-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.21 02:59.

Re: Werkswagen

geschrieben von: Jimmo

Datum: 29.12.20 14:52

Hallo,

das dürfte ein SSkm49 sein, aus US-Produktion.

Gruß, Rainer




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:12:29:14:53:19.

Re: Werkswagen

geschrieben von: Kabinentender

Datum: 29.12.20 14:59

Daran hatte ich nun wirklich nicht dran gedacht, aber möglich. Dachte die wären vielleicht aus um 1923, danach wurden die Waggons ja geschweißt meistens

Re: Werkswagen

geschrieben von: Jimmo

Datum: 29.12.20 15:05

die kamen im 2. Weltkrieg in größerer Zahl nach Deutschland.
Im Panzermuseum Munster steht ein Bauartgleicher und in Mueum Koblenz
ein Ähnlicher mit Bordwänden.
In H0 gab es ihn mal von Kleinbahn, in Spur 1 hab ich ein von einem Bekannten
selber gebauten:

https://myalbum.com/photo/iWdAeGJcGXNV/360.jpg

Gruß, Rainer




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:12:29:15:07:00.

Munster

geschrieben von: Carsten Frank

Datum: 29.12.20 17:23

Der Wagen in Munster (ich kann mich da jedenfalls nur an den einen vorm Museum erinnern) ist allerdings geschweißt mit Drehgestellen aus Flacheisen

https://imagizer.imageshack.com/img924/8929/kBNXk3.jpg

https://imagizer.imageshack.com/img923/6581/7LaLVN.jpg

Gruß
Carsten

Re: Werkswagen

geschrieben von: Werner

Datum: 29.12.20 19:38

Hallo,
in Kornwestheim steht auch noch einer. Der ist noch original erhalten:

GES 971 037 SSkm49 Kornwestheim-1.jpg

Die Anschriften:
GES 971 037 SSkm49 Kornwestheim-2.jpg

Gruß Werner


Re: Munster

geschrieben von: 600mm

Datum: 29.12.20 20:06

Der Wagen in Münster soll ein Russe sein. Aufnahmen für die Mittelpufferkupplung hat er jedenfalls.

[www.drehscheibe-online.de]

Eisenbahnen sind in erster Linie nicht zur Gewinnerzielung, sondern dem Gemeinwohl verpflichtete Verkehrsanstalten. Sie haben entgegen dem freien Spiel der Kräfte dem Verkehrsinteressen des Gesamtstaates und der Gesamtbevölkerung zu dienen.
- Otto von Bismarck -

Re: Munster

geschrieben von: 86 182 Schwerte

Datum: 30.12.20 00:33

Der Wagen in Munster (Örtze) ist ein SSyl 19. Das ist eine russische Bauart, die im WK2 in deutschen Besitz kamen. Ausführlich beschrieben in Güterwagen Band 8 von Stefan Carstens und Paul Scheller.

Re: Werkswagen

geschrieben von: Kabinentender

Datum: 30.12.20 01:00

Super Bilder und der letztgezeigte überzeugt mich das der Werkswagen ein ehemaliger SSkm-49 mal war. Das hat mir sehr weiter geholfen.

Interessant, danke! (o.w.T)

geschrieben von: ODEG

Datum: 30.12.20 15:49

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)