DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

? B4ü-40 – ex C4ü-40 polnischer Herkunft

geschrieben von: Detlev Hagemann

Datum: 22.12.20 21:59

Moin,

zwei dieser Wagen sind in Heidelberg beheimatet gewesen. Ab 1955 trugen die B4ü-40 die Nummern 16 178 bis 16 184 in Zweit- oder Drittnummernvergabe.

Da Helmut Röth ja um 1960 herum so gut wie jeden Heidelberger Zug fotografiert hat, ist jemand zufälligerweise über ein Bild mit diesen späten „Polen“ gestolpert? Gibt es Skizzen der DB zu diesen Wagen?

Hallo Detlev,

Das sollten geschweißte pol. Hechte sein.

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]

Re: ? B4ü-40 – ex C4ü-40 polnischer Herkunft

geschrieben von: LiteraD

Datum: 23.12.20 09:10

Hallo Herr Hagemann,
Die über die Generaldirektion der Ostbahnen beschafften und regulär abgerechneten Wagen hat der Kanzleirat bestätigt.
Bei Diener sind Umzeichnungen in der Gruppe 16 xxx der Zweitbesetzungen aufgeführt. Nach Diener wechselt die Angabe der Spalte 5 von Buchstabe A nach E.
In der 939 d sind die Wagen zu finden.
Weihnachtliche Grüsse
LiteraD

Re: ? B4ü-40 – ex C4ü-40 polnischer Herkunft

geschrieben von: Detlev Hagemann

Datum: 23.12.20 09:27

Und wahrscheinlich ist auch jemand (Danke Bernhard) fündig geworden im Bildarchiv der Eisenbahnstiftung:

Das Bild 60839 mit folgendem Bildtext: „E 69 02 rangiert an der alten Ringstraßenbrücke in der Ostausfahrt des Heidelberger Hauptbahnhofs. (18.07.1959) Foto: Helmut Röth“. Mit diesen Angaben ist das Bild dort schnell gefunden.

Hallo Detlev,

nein, m.E. passt der nicht. Die geschweissten Polenhechte hatten keine Fensterumrandung mehr und trugen diese markanten Lüfter Bauart "Winterthur".
Der hier sollte ein richtiger sein (war ja bei DSO auch schon zu sehen):

[www.flickr.com]

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]