DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

? zu 8 Schlaf/Liegewagen für VY, Norwegen

geschrieben von: dieselfan88

Datum: 12.12.20 12:58

Halli hallo in die Runde

Ich wollte mal fragen, ob jemand was weiß, bekannt ist dass VY(ex. NSB) in Norwegen die Ausschreibung der Bergensbahn gewonnen hat und VY hat sich dafür 8 Liegewagen mit 6er Abteilen gekauft, welche jetzt irgendwo in Deutschland aufgearbeitet werden. Einsatz ab Sommer 2021 zwischen Bergen und Oslo.

Hat zufällig jemand eine Ahnung welche Wagen und wer sie aufarbeitet?

Vielen Dank für alle einkommenden Tips!

Viele Grüße, Johannes!

Re: ? zu 8 Schlaf/Liegewagen für VY, Norwegen

geschrieben von: tbk

Datum: 12.12.20 13:19

Schon im januar ist dazu ein artikel veröffentlicht worden: [www.nrk.no] (Norwegisch)
Abgebildet sind beispiele von liegesesseln, wie sie in der business class in der luft üblich sind. Neues zu den nun umgebauten liegewagen habe ich leider auch nicht finden können.

Schlafwagen wurden bereits neu lackiert/foliert in einem dunklen blaugrün:
[jernbane.net]


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: ? zu 8 Schlaf/Liegewagen für VY, Norwegen

geschrieben von: Carsten Frank

Datum: 12.12.20 16:54

Dem Artikel von heute nach denke ich man hat ein paar Bvcmz gekauft, siehe Grafiken dazu
[www.nrk.no]

Gruß
Carsten

Re: ? zu 8 Schlaf/Liegewagen für VY, Norwegen

geschrieben von: dieselfan88

Datum: 12.12.20 17:01

tbk schrieb:
Schon im januar ist dazu ein artikel veröffentlicht worden: [www.nrk.no] (Norwegisch)
Abgebildet sind beispiele von liegesesseln, wie sie in der business class in der luft üblich sind. Neues zu den nun umgebauten liegewagen habe ich leider auch nicht finden können.

Schlafwagen wurden bereits neu lackiert/foliert in einem dunklen blaugrün:
[jernbane.net]
Hallo

Jernbane.net und co sind mir bekannt, bei NRK war heute ein Artikel wo konkret 6 Betten/Liegen pro Abteil genannt wurden, und dass die Wagen in D zum Umbau sind.

Ich wollte halt wissen ob irgend jemand mehr weiß, schlieslich sind hier viele sehr gut vernetzt.

Was Norwegen generell angeht, sowohl Vy als auch SJ Nord und Go Ahead sind fleissig beim umprofilieren der ihnen zugeteilten Züge, dank ausgedünntem Angebot aus gegebenem Anlass wird dies wahrscheinlich zumindest bei den 3 bis jetzt vergebenen Netzen im laufe des Winters vollzogen sein. Ausgenommen die BM92, welche bald raus sein werden.

Viele Grüße, Johannes!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:12:12:17:01:48.

Re: ? zu 8 Schlaf/Liegewagen für VY, Norwegen

geschrieben von: tbk

Datum: 12.12.20 17:57

Bvcmz? Sehr interessant, wo diese wagen auf ihre alten tage noch überall hinkommen.
Norwegen hatte bis jetzt überhaupt keine liegewagen außer mit SJ-wagen im verkehr mit Schweden.


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: ? zu 8 Schlaf/Liegewagen für VY, Norwegen

geschrieben von: Carsten Frank

Datum: 12.12.20 18:06

Eigentlich müssten die ja so langsam knapp werden bzw gefühlt alle wieder irgendwo reaktiviert worden sein.
Vielleicht hat irgendwer mal eine aktuelle Verbleibsliste?

Re: ? zu 8 Schlaf/Liegewagen für VY, Norwegen

geschrieben von: dieselfan88

Datum: 12.12.20 21:13

Hallo

Hab mal bei VY geschaut, da gibt es eine Pressemitteilung wo die Rede von 6 Abteilen je 6 Plätze und Fahrradabteil, eine WC und 2 Waschräume ist.

Viele Grüße, Johannes!

Re: ? zu 8 Schlaf/Liegewagen für VY, Norwegen

geschrieben von: gastronomie1916

Datum: 12.12.20 21:36

dieselfan88 schrieb:
Hab mal bei VY geschaut, da gibt es eine Pressemitteilung wo die Rede von 6 Abteilen je 6 Plätze und Fahrradabteil, eine WC und 2 Waschräume ist.
=> sind BDcm, ex CNL (Beispielbild: [interessante-bilder.startbilder.de]

Re: ? zu 8 Schlaf/Liegewagen für VY, Norwegen

geschrieben von: Carsten Frank

Datum: 12.12.20 23:55

Hier gabs ein Bild und Infos zur Überführung - „nach Skandinavien“ ist dann also zu VY
[www.drehscheibe-online.de]



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:12:13:00:05:54.

Re: ? zu 8 Schlaf/Liegewagen für VY, Norwegen

geschrieben von: no-night

Datum: 14.12.20 20:44

Auch andere Gesellschaften des zerspalteten norwegischen Bahnmarkts sollten dieses Beispiel folgen... Nachtreisen für normale Preise war bislang kein Attribut für Norwegen, und so'was wäre auch nach Trondheim besonders wünschenswert.

Re: ? zu 8 Schlaf/Liegewagen für VY, Norwegen

geschrieben von: Vst

Datum: 17.12.20 23:50

Guten Abend,

BDcm 874.1 Nr. 403 und 410 haben wir (TRI) vorhin in Rostock Seehafen auf die Reise via Trelleborg nach Oslo zu Vy gesandt.
Weitere sechs Wagen folgen. Sind echt geil, die Kisten. Wollte lange Zeit niemand haben, doch jetzt bräuchten wir 100 davon, vor allem wegen der Fahrradstellplätze!

Nächtliche Grüße sendet
Euer Vorstand

BDcm

geschrieben von: tbk

Datum: 18.12.20 11:40

Ja, ich hätte mir auch gewünscht, dass die ÖBB welche davon nehmen, damit jeder nightjet fahrradtransport hat. Wollten sie aber leider nicht und so müssen wir bis zur auslieferung weiterer wagen (bzw. umbauten?) warten.


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

BDcm vs. Bbmvz

geschrieben von: bean

Datum: 18.12.20 11:59

tbk schrieb:
Ja, ich hätte mir auch gewünscht, dass die ÖBB welche davon nehmen, damit jeder nightjet fahrradtransport hat. Wollten sie aber leider nicht und so müssen wir bis zur auslieferung weiterer wagen (bzw. umbauten?) warten.
Wie hoch war in Spitzenzeiten eigentlich die Auslastung dieser Fahrradstellplätze in den BDcm? Mir erscheint die Stellplatzzahl auf dem ersten Blick recht „großzügig“ bemessen. Die Bbmvz haben weniger Stellplätze; aber waren/sind die regelmäßig überbucht?

Re: BDcm vs. Bbmvz

geschrieben von: no-night

Datum: 19.12.20 12:16

bean schrieb:
Wie hoch war in Spitzenzeiten eigentlich die Auslastung dieser Fahrradstellplätze in den BDcm? Mir erscheint die Stellplatzzahl auf dem ersten Blick recht „großzügig“ bemessen. Die Bbmvz haben weniger Stellplätze; aber waren/sind die regelmäßig überbucht?

Man muß sie dorthin einsetzen, wo Radeln wirklich Sinn und Spaß machen kann. In 2009 waren sie für Wien, Hamburg, Berlin, Kopenhagen und Amsterdam bestimmt. Alle sprechen für sich (bei Wien ein Radeln entlang der Donau, egal ob aus Linz beginnend oder von Wien aus nach Bratislava - für härtere Typen sogar bis Budapest), bei anderen Destinationen wie die Schweiz oder Prag ist Fahhrad eher für Hartgesottenen, dort reichen die 7-8 Stellplätze pro Zug fett.

Re: BDcm vs. Bbmvz

geschrieben von: tbk

Datum: 19.12.20 19:28

Sollte Vy für das nachtzugpaar Oslo - Bergen tatsächlich acht BDcm bekommen, dann wäre dort die fahrradkapazität auch enorm überdimensioniert. Bisher gibt es übrigens sechs WLAB-2 für diese verbindung; hat jemand die aktuelle zugzusammenstellung?


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: BDcm vs. Bbmvz

geschrieben von: Heiko Müller

Datum: 20.12.20 20:17

Hallo,

einen Teil der BDcm könnte Vy auch im eigen Nachtzug Stockholm - Narvik einsetzen.
[jernbane.no]

LG

Heiko

Re: BDcm vs. Bbmvz

geschrieben von: Werntalbahn

Datum: 21.12.20 11:09

bean schrieb:
tbk schrieb:
Ja, ich hätte mir auch gewünscht, dass die ÖBB welche davon nehmen, damit jeder nightjet fahrradtransport hat. Wollten sie aber leider nicht und so müssen wir bis zur auslieferung weiterer wagen (bzw. umbauten?) warten.
Wie hoch war in Spitzenzeiten eigentlich die Auslastung dieser Fahrradstellplätze in den BDcm?
Ich habe die BDcm einige Male rund um Ostern auf Berlin-Zürich erlebt - und da war immer gut was los.
Und ja, Fahrradmitnahme in jedem CNL (insbesondere bei mir Richtung Italien interessant) wäre schon toll...

Re: BDcm vs. Bbmvz

geschrieben von: dieselfan88

Datum: 22.12.20 09:47

Heiko Müller schrieb:
Hallo,

einen Teil der BDcm könnte Vy auch im eigen Nachtzug Stockholm - Narvik einsetzen.
[jernbane.no]

LG

Heiko
Hallo

Die BDcm sollen ausschlieslich auf der Bergensbahn zum Einsatz kommen. Ein Wagen in jeder Garnitur, sowohl in den Nacht- als auch Tageszügen. VY disponiert für die Bergensbahn alle 59 gebauten (abzüglich evt. abgestellten) Wagen der Leichtbau B7 Serie und 6 WLAB2 Schlafwagen.

Viele Grüße, Johannes!