DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Hallo alle,

Die UIC-Flachwagen sind, wie bekannt, ab 1955 in mehrere Länder gebaut. So gibt es die Wagen in Deutschland als Kbs 442 aber auch in die Niederlande (Kbs) sowie in Schweden, Dänemark und (mit Drehbare Rungen) in Belgien und Frankreich. Vielleicht gibt es noch mehrere.

Bis heute habe ich die folgende Rungen bei unsere Museumsbahn, teilweise mehrere Ausführungen:
- NS (2)
- DB (alt und mindestens 3 neuere Varianten, dazu auch ohne Einpressung)
- DR (!)
- TWA
- SJ (alt und neu)
- DSB

Es scheinen auch ÖBB-Rungen zu bestehen; so eine suchen wir eigentlich noch. Hinweise dazu sind wilkommen, vielleicht gibt es hier Wagenspezialisten die helfen können? Auch weitere Ausführungen interessieren mich. Ich komme in einige Tagen mit Bildern von die Unterschiede die ich bislang habe.

MfG aus die Niederlande,
Tim
Hallo Tim,
du meinst diese Prägungen. ÖBB hab eich nicht, jedoch diese 3:
IMG_7753.jpg
IMG_7754.jpg
IMG_7752.jpg

Viele Grüße

Joachim
Als H0-Modell von Roco gab es einen ÖBB-Steckrungenwagen ganz sicher, da kugelt noch einer herum bei mir als 01 81 333 0 047-7, Katalognummer kann ich nicht sicher zuordnen (46313?), bevor die selbe Wagennummer später dann als Drehrungenwagen 46313 erschien. Ob es Steckrungenwagen ÖBB in 1:1 wirklich gegeben hat, würde ich nicht beschwören wollen.
Ich habe schon zwei Bilder: TWA-Runge und alte DB-Runge. Weitere folgen.
20200610_191953 (2250x3000).jpg
20200129_214602 (2250x3000).jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.10.20 23:37.

Re: TGOJ

geschrieben von: bengt

Datum: 01.11.20 20:57

https://hosting.photobucket.com/albums/c63/bengts/gsv/O-/Os/TGOJ/.highres/9.jpg

TGOJ Rungen gibts (gabs?) auch. TGOJ litt O.

Re: TGOJ

geschrieben von: tim goorman

Datum: 02.11.20 23:10

Stimmt ja! Habe ich einmal schon gefunden, nur vergessen...
Wer hat noch eine TGOJ Runge übrig?

MfG, Tim

Re: TGOJ

geschrieben von: bengt

Datum: 03.11.20 10:29

tim goorman schrieb:
Stimmt ja! Habe ich einmal schon gefunden, nur vergessen...
Wer hat noch eine TGOJ Runge übrig?

MfG, Tim
Leider sind solche Rungen heute selten. Ersatz kann jetzt bei ExTe gekauft werden.

https://hosting.photobucket.com/images/c63/bengts/6482.JPG?width=1920&height=1080&fit=bounds

ExTe Rungen für Bahn und LKW

ÖBB hatte Holzrungen

geschrieben von: Enno

Datum: 08.11.20 14:38

Ob es auch Metallrungen mit Prägung gab weiß ich nicht. Ich beziehe mich auf einen Artikel in Hp1, da war mal was.

Re: ÖBB hatte Holzrungen

geschrieben von: tim goorman

Datum: 08.11.20 19:57

Auch NS hatte an ältere wagen Holzrungen und an die UIC-wagen Preßblechrungen. Es scheint ÖBB-Rungen zo geben - ich warte noch auf ein Bild von eine Kollege.