DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Frage Heizungsrohr Güterwagen

geschrieben von: Hoekema (NL)

Datum: 18.08.20 12:06

Hallo,

Zur Verbesserung des Brawa-Modells des Geh10 (Kat. Nr. 49790) habe ich folgende Fragen:

Es gab früher Güterwagen ausgestattet mit einem Dampfheizrohr oder mit einem elektrischen Heizungsrohr.
Dadurch könnten sie in der kalten Wintersaison in Personenzügen eingesetzt werden.
Die Wagen mit Dampfleitung waren mit 'h' gekennzeichnet, zum Beispiel Gh10. Die Güterwagen mit elektrischen Leitungen waren mit „eh“ gekennzeichnet, zum Beispiel Geh10 oder Glmehs50.

Aber was ich mich wundere ist folgendes: hatten die 'eh' wagen zusätzlich auch eine dampfleitung damit sie in Zügen mit beiden Heizarten eingesetzt werden können, oder war es wirklich nur eine elektrische Leitung für 'eh'-wagen?

Dann noch eine Frage. Der Glmehs50 hatte gelbe Markierungen an den Wagenecken. Sollte ein als Geh10 umgebaute G10 auch diese Markierungen auf den Profilen haben?
Vielen Dank im Voraus für eine Antwort!

MfG,
Wim

Re: Frage Heizungsrohr Güterwagen

geschrieben von: 41 052

Datum: 18.08.20 12:16

Moin.

Es gab G-Wagen, die nur die Dampfheizleitung hatten, und welche die auch noch die E (ZS)-Leitung hatten.

Gruß zurück, in die NL!

eh = Strom + Dampf

geschrieben von: Plumps

Datum: 18.08.20 18:48

Hallo Wim,

ja die Geh 10 hatten gelbe Ecken.

Grüße

Ekkehard

Re: Frage Heizungsrohr Güterwagen

geschrieben von: 215 122-3

Datum: 23.08.20 14:49

Wie viele solcher Wagen sind erhalten geblieben? Für Museumseisenbahnen wären sie sehr gut geeignet, als Gepäckwagen zum Fahrradtransport, als Löschwagen oder als Zusatztender.