DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Hallo,

wie hier zu lesen ist [www.drehscheibe-online.de] beginnt offenbar allmählich die Ausmusterung der klimatisierten Bpmz 294.

Ist schon klar was mit diesen Wagen passieren wird? War da nicht was mit einer Veräußerung nach Osteuropa in den Raum Rumänien (?) geplant, damit sich andere Anbieter wie Flixtrain oder Regiojet keinen Zugriff auf die Wagen verschaffen können?

Viele Grüße
fahremitderbahn

Ergänzung: Auf db-gebrauchtzug.de werden sie bisher nicht angeboten.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.07.20 13:05.
fahremitderbahn4020 schrieb:
Hallo,

wie hier zu lesen ist [www.drehscheibe-online.de] beginnt offenbar allmählich die Ausmusterung der klimatisierten Bpmz 294.

Ist schon klar was mit diesen Wagen passieren wird? War da nicht was mit einer Veräußerung nach Osteuropa in den Raum Rumänien (?) geplant, damit sich andere Anbieter wie Flixtrain oder Regiojet keinen Zugriff auf die Wagen verschaffen können?

Viele Grüße
fahremitderbahn

Ergänzung: Auf db-gebrauchtzug.de werden sie bisher nicht angeboten.
Wo bitte steht, dass die ausgemustert würden? Einzelne abgestellte Wagen kann auch auf Unfallwagen bzw. Schadwagen hinweisen. Von einer Ausmusterung sehe ich nichts.

Die Tatsache, dass Fixtrain die ollen Bm herrichtet, lässt vermuten dass nichts moderneres auf dem Markt ist.
So wie vor Jahren mehrere Lokzüge V60 nach Griechenland & Jugoslawien verschenkt wurden und der buchmäßige Restwert legal aus den Bilanzen gerechnet wurde, so sind auch damals die 620 Interregiowagen aus der Eifel spurlos verschwunden - ohne öffentliche Ausschreibung.

Einige wurden umlackiert in Holland gefunden, innen waren die alten Betriebsnummern noch zu lesen.

Hauptsache kein Eisenbahnverein oder Club im Osten bekommt was ab, es könnte ja Konkurrenz auf 'ner Nebenstrecke entstehen, oder die Wagen gewinnbringend zum Erhalt der Vereine veräußert werden, das Taktik die auch der "Verkehrtminister" unterstützt und man rasch den alten §11 AEG (allg. Eisenbahngesetz) umänderte dahingehend, dass die DB nicht Strecken & Tfz an Dritte abgeben muß, sondern jetzt kann (und fast nie macht).

Lieber fahrbereite Loks zum Bender geben und vernichten, statt einem kleinen EVU mit den aus Steuermitteln angeschaffte und unterhaltene Fahrzeuge abzugeben - selbst dann nicht, wenn wesentlich mehr hängenbleibt, als Bender nach Abzug der Zerlegekosten der DB ausbezahlt!

Wieviel bekommt der Konzern eigentlich für jede 140er oder 155er ausbezahlt und 2. wo werden die Einnahmen verbucht??

Der Vorstand gönnte sich rund 400% Aufschlag der Bezüge, aber wehe die Gewerkschaft fordert etwas mehr Lohn, dann ist aber wieder Katastrophe angesagt...!

R.
cavemaen schrieb:
So wie vor Jahren mehrere Lokzüge V60 nach Griechenland & Jugoslawien verschenkt wurden und der buchmäßige Restwert legal aus den Bilanzen gerechnet wurde, so sind auch damals die 620 Interregiowagen aus der Eifel spurlos verschwunden - ohne öffentliche Ausschreibung.

Einige wurden umlackiert in Holland gefunden, innen waren die alten Betriebsnummern noch zu lesen.

Hauptsache kein Eisenbahnverein oder Club im Osten bekommt was ab, es könnte ja Konkurrenz auf 'ner Nebenstrecke entstehen, oder die Wagen gewinnbringend zum Erhalt der Vereine veräußert werden, das Taktik die auch der "Verkehrtminister" unterstützt und man rasch den alten §11 AEG (allg. Eisenbahngesetz) umänderte dahingehend, dass die DB nicht Strecken & Tfz an Dritte abgeben muß, sondern jetzt kann (und fast nie macht).

Lieber fahrbereite Loks zum Bender geben und vernichten, statt einem kleinen EVU mit den aus Steuermitteln angeschaffte und unterhaltene Fahrzeuge abzugeben - selbst dann nicht, wenn wesentlich mehr hängenbleibt, als Bender nach Abzug der Zerlegekosten der DB ausbezahlt!

Wieviel bekommt der Konzern eigentlich für jede 140er oder 155er ausbezahlt und 2. wo werden die Einnahmen verbucht??

Der Vorstand gönnte sich rund 400% Aufschlag der Bezüge, aber wehe die Gewerkschaft fordert etwas mehr Lohn, dann ist aber wieder Katastrophe angesagt...!

R.
Ach man, bist du verbittert... Und das so unnötig...

Frag doch mal TRI, Flix, WFL, CBB, usw. wo die Ihre ehm. DB Loks und Wagen bekommen haben. Vielleicht kannst Du dann deinen armen, gescholtenen Vereinen, weiterhelfen?

Loks und Wagen kannst Du jede Menge kaufen... Die DB beklebt sogar ihre Züge mit Werbung zu diesem Thema... Dostos, Fernverkehrsloks, Nahverkehrsloks alles zu haben.

Gruß Christian

http://www.sloganizer.net/style1,DB-spc-Regio-spc-NRW.png

*Lieber die Züge benutzen, als Bahn-Bashing betreiben*

Zitat
Loks und Wagen kannst Du jede Menge kaufen... Die DB beklebt sogar ihre Züge mit Werbung zu diesem Thema... Dostos, Fernverkehrsloks, Nahverkehrsloks alles zu haben.
War das schon immer so? Und die zweite Frage ist natürlich zu welchem Preis...den kann ich künstlich auch künstlich hochsetzen damit ja kein Mitbewerber auf die Idee kommt mir Konkurrenz zu machen
PauLe Theo schrieb:
Zitat
Loks und Wagen kannst Du jede Menge kaufen... Die DB beklebt sogar ihre Züge mit Werbung zu diesem Thema... Dostos, Fernverkehrsloks, Nahverkehrsloks alles zu haben.
War das schon immer so? Und die zweite Frage ist natürlich zu welchem Preis...den kann ich künstlich auch künstlich hochsetzen damit ja kein Mitbewerber auf die Idee kommt mir Konkurrenz zu machen


man muß aber auch in Fuzzykreisen endlich mal akzeptieren, daß nicht jedes von der DB ausgemusterte Fahrzeug noch für irgendeinen privaten Mitbewerber noch von Interesse sein könnte. Und selbst wenn ein Mitbewerber ein Fahrzeug haben will: Wenn der Verwerter mehr bietet könnte das entscheidend sein....

Gruß aus Kiel: Lothar

http://666kb.com/i/ccu1t7lavf8r9p4my.jpg

MaK-DE 1024 - alles andere ist nur Spielzeug
cavemaen schrieb:
So wie vor Jahren mehrere Lokzüge V60 nach Griechenland & Jugoslawien verschenkt wurden und der buchmäßige Restwert legal aus den Bilanzen gerechnet wurde, so sind auch damals die 620 Interregiowagen aus der Eifel spurlos verschwunden - ohne öffentliche Ausschreibung.

Einige wurden umlackiert in Holland gefunden, innen waren die alten Betriebsnummern noch zu lesen.

Hauptsache kein Eisenbahnverein oder Club im Osten bekommt was ab, es könnte ja Konkurrenz auf 'ner Nebenstrecke entstehen, oder die Wagen gewinnbringend zum Erhalt der Vereine veräußert werden, das Taktik die auch der "Verkehrtminister" unterstützt und man rasch den alten §11 AEG (allg. Eisenbahngesetz) umänderte dahingehend, dass die DB nicht Strecken & Tfz an Dritte abgeben muß, sondern jetzt kann (und fast nie macht).

Lieber fahrbereite Loks zum Bender geben und vernichten, statt einem kleinen EVU mit den aus Steuermitteln angeschaffte und unterhaltene Fahrzeuge abzugeben - selbst dann nicht, wenn wesentlich mehr hängenbleibt, als Bender nach Abzug der Zerlegekosten der DB ausbezahlt!

Wieviel bekommt der Konzern eigentlich für jede 140er oder 155er ausbezahlt und 2. wo werden die Einnahmen verbucht??

Der Vorstand gönnte sich rund 400% Aufschlag der Bezüge, aber wehe die Gewerkschaft fordert etwas mehr Lohn, dann ist aber wieder Katastrophe angesagt...!
Der Stammtisch-Dampfplauderer läuft jedenfalls wie geschmiert.

620 IR-Wagen in der Eifel versteckt, war das eine Kriegsreserve? Nicht dass der Russe oder Franzose die heimlich geklaut hat? Ach nee, der Holländer wars. Auch Flixtrain ist der Coup gelungen, 150 IR-Wagen heimlich in der Eifel zu entwenden, umzubauen, und in Zügen einzusetzen, und keiner hat was gemerkt, weder DB, EBA noch Kriminalpolizei. Immerhin hat unser Zeuge Desiros endlich eine Antwort auf das alte Rätsel, warum im IC öfter sein Wagen fehlt: Die verschwinden plötzlich bei kurzen Bahnhofsaufenthalten; ganz schön abgebrüht, diese Wagenmafia.

Natürlich brraucht man die Dinger für Nebenbahnen, sind ja die geeigneten Fahrzeuge dafür. Was muss die DB zittern, wenn ein Konkurrent mit heimlich entwendeten IR-Wagen anbietet! Ach ja, hier gings um Bpmz, nicht um IR-Wagen...