DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

[AT] Aktueller Stand in Sachen nightjet-Neuwagen?

geschrieben von: jannick0310

Datum: 31.05.20 17:11

Hallo liebe Forengemeinde,

kann jemand etwas zum aktuellen Stand der Dinge in Sachen „nightjet-Neuwagen“ sagen? Zuletzt wurde 11/19 von der ÖBB das Innendesign der neuen Fahrzeuge vorgestellt. Hat die Konstruktion bereits begonnen? Liege ich richtig in der Annahme, dass die Konstruktion auf Basis des Siemens Viaggio Classic erfolgen wird?

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen.

Liebe Grüße, Jannick

Re: [AT] Aktueller Stand in Sachen nightjet-Neuwagen?

geschrieben von: andersj

Datum: 01.06.20 21:30

Ein paar Bilder aus November 2019 gibt es hier

Re: [AT] Aktueller Stand in Sachen nightjet-Neuwagen?

geschrieben von: tbk

Datum: 01.06.20 22:51

[www.gettyimages.ie]

Auch wenn ingenieur Paul Winkler hier die hand halb darüber hält, ist dennoch die fensteranordnung zu sehen:
Einstieg, Office mit sehr kleinem fenster, drei vierbettabteile mit breiterem, aber ebenso niedrigem fenster (wohl wie railjet-sitzwagen), sieben mal vier einbettfächer mit übereinanderliegenden fenstern, zwei WC und ein waschraum.
Gangseitig sind die fenster höher (wie railjet-speisewagen?), damit auch stehende fahrgäste rausgucken können.
Pro vierergruppe einbettfächer gibt es außerdem einen gangklappsitz.
Außerdem scheint es wohl eine dachklimaanlage oder dergleichen zu geben, die sich über das office und zwei der vierbettabteile erstreckt.
Die gezeigte frontansicht mit runddach deckt sich aber nicht mit dem kantigen railjet-dach aus der fertigung, und der hier gezeigte wagen hat beidseitig große fensterausschnitte, vielleicht ein großraumwagen, fenster geschätzt größer als railjet:

[www.gettyimages.ie]


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: [AT] Aktueller Stand in Sachen nightjet-Neuwagen?

geschrieben von: andersj

Datum: 02.06.20 00:49

tbk schrieb:
Die gezeigte frontansicht mit runddach deckt sich aber nicht mit dem kantigen railjet-dach aus der fertigung, und der hier gezeigte wagen hat beidseitig große fensterausschnitte, vielleicht ein großraumwagen, fenster geschätzt größer als railjet:

[www.gettyimages.ie]
Vermutlich ist das ein Viaggio für ČD. Passt auch besser mit die Liefertermine für die ČD und ÖBB Bestellungen (Ende 2020 bzw. ab 2022)

[www.railvolution.net]
Hallo zusammen,

danke für das Zusammentragen der Informationen.

Mit besten Grüßen

Jannick

Re: [AT] Aktueller Stand in Sachen nightjet-Neuwagen?

geschrieben von: tbk

Datum: 04.06.20 23:05

01 001 schrieb:
Im EM 6/2020 ist dazu etwas zu lesen.

Kannst du etwas mehr dazu sagen? Der erwerb dieses hefts ist für mich mit klimmzügen verbunden (reise bzw. versandkosten).


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: [AT] Aktueller Stand in Sachen nightjet-Neuwagen?

geschrieben von: KkStB

Datum: 05.06.20 07:53

Hast Du vor Ort keinen Zeitschriftenladen?
Welche Zeitschrift ist mit „EM“ gemeint“ ich fand lediglich eine Modellbahn-Zeitschrift mit dem Titel „EisenbahnMagazin“!?

Gruß, Jannick

Re: [AT] Aktueller Stand in Sachen nightjet-Neuwagen?

geschrieben von: westring

Datum: 22.06.20 10:59

tbk schrieb:
01 001 schrieb:
Im EM 6/2020 ist dazu etwas zu lesen.
Kannst du etwas mehr dazu sagen? Der erwerb dieses hefts ist für mich mit klimmzügen verbunden (reise bzw. versandkosten).
Hallo,

der Artikel ist eher eine Zusammenfassung von bereits Bekanntem. Das EM ist wie viele andere Zeitschriften des GeraMond-Verlags übrigens auch über Readly (10-Euro-Monats-Abo) als E-Paper lesen. Das funktioniert auch im Ausland ziemlich gut.

Gruß
westring