DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Mitropa WR4ü-39 1189 wird wieder rollen

geschrieben von: gastronomie1916

Datum: 14.05.20 23:12

Moin,

jeder DB'ler, der schon in der Frankfurter DB-Zentrale (Stephensonstraße) war, kennt ihn: Den Mitropa Speisewagen (WR4ü-39) Nr. 1189.

Die IG 3 Seenbahn aus Seebrugg/Schluchsee teilt nun sehr erfreut mit, dass diese den Speisewagen nach 2,5 Jahren Verhandlungen übernehmen können. Er soll nun betriebsfähig aufgearbeitet werden und im historischen Eilzug Anno 1956 zum Einsatz kommen.

Der Überführung in die neue Heimat Seebrugg am Schluchsee findet am 31.05.2020 durch die E94 088 der Elektrische Zugförderung Württemberg statt.

[www.facebook.com]

Gruß
Moin.

das sind ja wirklich gute Nachrichten! Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.

Bin dann mal gespannt, was das für mögliche weitere Konsequenzen hat.
Bleibt das Gleis so wie es ist, nur mit Lok? -> Nee alles muss weg
Kommt ein anderer Wagen dorthin? -> Nee
Oder geht nun mittelfristig auch die E04 in andere, gute Hände -> geht direkt nach Koblenz
- hatte die Lok nicht seinerzeit leider bei der Aufstellung Schaden am Fahrwerk genommen?

EDIT: Danke Matthias, hatte ich wohl mal wieder nicht alle Foren gelesen, tssss… (siehe link zum MuFo in Matthias Antwort unten)

Gruss
Klaus

Hier noch zwei Fotos vom Gespann aus Mai 2014
20140513_14677.jpg


20140513_14660.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.05.20 19:26.
Aus:

[www.drehscheibe-online.de]

" Ab dem 22.5.20 laufen die Transportvorbereitungen in Frankfurt, wo der Wagen zusammen mit der E04 20 auf dem Denkmalsockel steht. Beide Fahrzeuge müssen ihren jetzigen Standort verlassen."

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]

Re: Mitropa WR4ü-39 1189 wird wieder rollen

geschrieben von: Jürgen Danner

Datum: 15.05.20 20:06

Vorher stand dieser Wagen vor der Mitropa-Zentrale in Berlin.

Gruß Jürgen

Re: Mitropa WR4ü-39 1189 wird wieder rollen

geschrieben von: 41 052

Datum: 15.05.20 22:56

Hallo.

Das ist richtig.
Von Frankfurt (DSG-Training) ging er nach Berlin (MITROPA Zentrale???)
Später dann eben nach Frankfurt wieder zurück.
Eben an den (noch) Standort Frankfurt.

Nice Weekend!

Re: Mitropa WR4ü-39 1189 wird wieder rollen

geschrieben von: elric

Datum: 20.05.20 12:07

Das sind wirklich gute Neuigkeiten ...
Hallo Matthias,

das die Fahrzeuge den Standort verlassen ist sicherlich schade. Allerdings freut es mich, dass der Mitropa wieder in den Einsatz gelangt. Die E04 so ein Wunschdenken von mir, könnte ja in Frankfurt zur Historischen Eisenbahn gelangen, nachdem 01 118 weg ist wäre dort doch Platz. Aber als Ausstellungsstück des DB Museums wird sie schon eine neue Heimat finden.

Mit freundlichen Grüßen

Til 41
Wann und wo wird der Wagen auf die Schienen gesetzt, wenn es dann ab Frankfurt Hbf losgehen soll?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.05.20 07:38.

Update 24.05. / Aktuelle Bilder

geschrieben von: gastronomie1916

Datum: 24.05.20 22:07

Moin,

kleines Update der Vorbereitungen und aktuelle Bilder gibt's hier: [www.facebook.com]

Gruß
Til41 schrieb:
Hallo Matthias,

das die Fahrzeuge den Standort verlassen ist sicherlich schade. Allerdings freut es mich, dass der Mitropa wieder in den Einsatz gelangt. Die E04 so ein Wunschdenken von mir, könnte ja in Frankfurt zur Historischen Eisenbahn gelangen, nachdem 01 118 weg ist wäre dort doch Platz. Aber als Ausstellungsstück des DB Museums wird sie schon eine neue Heimat finden.

Mit freundlichen Grüßen

Til 41
Hallo Til 41,

warum sollte sich die HEF eine nicht betriebsfähige und dem DB Museum gehörende E 04 auf den Hof stellen wollen, wo eh kein Platz ist und die Halle gerade so für die 52 reicht? Die HEF ist kein Museum sondern ein Fahrverein. Leider zeigen solche Gedankengänge das man sich mit der Materie Museumsbahn 0,0 beschäftigt.

Grüße
Moin.

Es darf auch nicht vergessen werden, das die E04 ein Problem mit dem Fahrwerk hat.
Eines, welches immer wieder einen Besuch im AW Dessau erforderte, und nicht im Griff zu bekommen war.
Also:
Als "Ersatz" für die 01 118 als betriebsfähige Lok, kommt sie daher sowieso nicht in Betracht!
Und daher bietet sich Koblenz auch an.
Als Osnabrücker sage ich allerdings, das sie hier besser aufgehoben währe.

Durchhalten!
Hallo,

> Es darf auch nicht vergessen werden, das die E04 ein Problem mit dem Fahrwerk hat.
> Eines, welches immer wieder einen Besuch im AW Dessau erforderte, und nicht im Griff zu bekommen war.

was hat die denn genau? Dass es ein Problem gibt, ist bekannt. Nur habe ich noch nirgendwo gelsen, was es ist.


> Als Osnabrücker sage ich allerdings, das sie hier besser aufgehoben währe.

Dem schliesse ich mich an. Die Loks sind hier gefahren und auch als Museumslok war sie viel in der Region unterwegs. Vielleicht kommt sie ja mal zu einer Veranstaltung wieder nach Osnabrueck...

Armin

[www.muehlenroda.de] (Muehl privat)
[www.museumsstellwerk.de] (Museumsstellwerk Rheine e.V.)
Moin.

Irgendwie was mit ständigen Heißläufern einer Achse in einem Krauss-Helmholtz Gestell.
Auch beim Aufstellen in Frankfurt -wurde hier in Osnabrück berichtet, von Leuten, die dabei waren- musste sie wohl einmal "Notabgesetzt" werden, weil da was
schief ging, oder so.

Durchhalten!