DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Hallo Wagenfreunde,

wie einigen vielleicht bekannt verkehren seit kurzem "Pflege"-Sonderzüge zwischen Rumänien und Österreich, welche ohne Aus- und Zustieg über Nacht von Timișoara nach Wien und zurück fahren.
Der entsprechende Diskussionsfaden im Alpenlandforum: Sonderzüge für rumänisches Pflegepersonal nach Österreich

Der erste dieser aus 10 Liegewagen gebildete Zug fuhr Sonntagabend (10.05.2020) aus Rumänien ab und kam am Montag (11.05.2020) in Wien an. Mit etwas Verspätung fuhr dieser Zug dann kurz vor halb zwölf am Dienstagabend (12.05.2020) ab Wien Hbf wieder zurück nach Timișoara - hierzu einige Bilder...


Kurz vor 23.00 Uhr auf Bahnsteig 12 - Taurus 1116.064 mit dem D 14667:

http://abload.de/img/dso_pic2639_sztimisoayujd1.jpg


Hinter den 5 ÖBB-nightjet-Liegewagen im vorderen Zugteil liefen 5 CFR-AcBcmee...

http://abload.de/img/dso_pic2642_sztimisoa5nkjc.jpg

http://abload.de/img/dso_pic2649_sztimisoaekksa.jpg


Diese Wagen, dereinst in Deutschland gebaut, leisten schon seit Jahren treue Dienste im Dacia zwischen Wien und Bukarest:

http://abload.de/img/dso_pic2635_sztimisoa2bjvo.jpg


Ihr besonderes Erkennungszeichen sind die Vorzugsabteile mit den charakteristischen Doppelfenstern - hier Wagen 40-70 006, alle anderen CFR-Liegewagen standen mit der Gangseite zum Bahnsteig:

http://abload.de/img/dso_pic2643_sztimisoahgj8c.jpg


Die 5 betagten rumänischen Liegewagen machten einen gepflegten Eindruck und waren akkurat betafelt und durchnummeriert:

http://abload.de/img/dso_pic2638_sztimisoaz0jc5.jpg

http://abload.de/img/dso_pic2634_sztimisoa7akfe.jpg


Auch die rumänische CFR hat ein eigenes Zuglaufschild:

http://abload.de/img/dso_pic2636_sztimisoa2kkpu.jpg


Am elektronischen Wagenstandsanzeiger herrscht Gleichheit ;-)

http://abload.de/img/dso_pic2641_sztimisoae4jvm.jpg


Der Bahnsteig-Monitor kündigt den D 14667 schlicht als Sonderzug an:

http://abload.de/img/dso_pic2640_sztimisoapykwj.jpg


Der vorderste AcBcmee, 40-70 005-8:

http://abload.de/img/dso_pic2651_sztimisoameknc.jpg


Davor die 5 nightjet-Liegewagen:

http://abload.de/img/dso_pic2650_sztimisoazpk35.jpg


So ziemlich alle Reisenden stiegen in die ÖBB-Wagen, was organisatorische Gründe gehabt haben mag:

http://abload.de/img/dso_pic2644_sztimisoadzjvi.jpg


Auch die Modular- und Zwischenserien-Liegewagen waren durchnummeriert und betafelt:

http://abload.de/img/dso_pic2646_sztimisoaxbjxi.jpg

http://abload.de/img/dso_pic2645_sztimisoazkk4y.jpg


... 59-91 100 hat immer noch seine Europride-Beklebung:

http://abload.de/img/dso_pic2648_sztimisoa0pkls.jpg


Hinter der Zugmaschine der 59-91 216-6 als Wagen Nr. 1:

http://abload.de/img/dso_pic2647_sztimisoaspkmw.jpg


Ein gewohntes Bild aus Vor-Corona-Zeiten: Der Schaffner vor seinem Wagen...

http://abload.de/img/dso_pic2637_sztimisoa6mjof.jpg



Dieser Sonderzug war - unabhängig seines Anlasses - eine große Freude für den ob der Reisebeschränkungen darbenden Wiener Wagenfreund, der seit 2 Monaten auf die gewohnt bunten ausländischen Reisezugwagen von PKP, RegioJet, ČD, SŽ, ZSSK und CFR notgedrungen verzichten mußte und sich nur mit einigen wenigen MÁV-Wagen trösten konnte...;-)

Da für die nächsten Wochen weitere dieser pendelnden Pflege-Sonderzüge angekündigt sind, besteht gewisse Hoffnung auf weitere Wagennummern. Hier noch einmal die exakte Reihung:


D 14667 (Wien Hbf, 12.05.2020):

A-ÖBB 1116.064
A-ÖBB 73 81 59-91 216-6 Bcmz
A-ÖBB 73 81 59-91 100-2 Bcmz
A-ÖBB 73 81 59-91 218-2 Bcmz
A-ÖBB 73 81 59-91 103-6 Bcmz
A-ÖBB 73 81 59-91 106-9 Bcmz
CFR 61 53 40-70 005-8 AcBcmee
CFR 61 53 40-70 001-7 AcBcmee
CFR 61 53 40-70 003-3 AcBcmee
CFR 61 53 40-70 007-4 AcBcmee
CFR 61 53 40-70 006-6 AcBcmee

Hallo nach Wien und vielen Dank für diesen sehr interessanten Wagen-Bericht!

Täusche ich mich oder sind einige der CFR-Liegewagen ex DB Avmz bzw. ex EuroExpress/ex Berliner Militärzüge?

Viele Grüße

http://www.baureihe601.de/br601%20banner.bmp




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.05.20 09:22.
baureihe601 schrieb:
Täusche ich mich oder sind einige der CFR-Liegewagen ex DB Avmz bzw. ex EuroExpress/ex Berliner Militärzüge?
Nein, alle sind ex Touropa-Liegewagen, welche auch WSBA besitzt.
baureihe601 schrieb:
Hallo nach Wien und vielen Dank für diesen sehr interessanten Wagen-Bericht!
Täusche ich mich oder sind einige der CFR-Liegewagen ex DB Avmz bzw. ex EuroExpress/ex Berliner Militärzüge?
Hallo @baureihe 601,

wie mein Vorposter schon schrieb, sind diese rumänischen Wagen ehemalige DB-Touristik-Liegewagen Bctm 256 bzw. 257, später Bcom 244 (Baujahr ab 1967).
Als AcBcmee 40-70er kategorisiert (mit MD36-Drehgestellen und von Grivita Bukarest u.a. mit seitlichen Schürzen ausgestattet) gibt es davon 7 Stück bei den CFR (durchgehend nummeriert von 40-70 001 bis 007), eine noch größere Anzahl dieser 27,5 m-Wagen (erkennbar an den 3 Doppelschiebefenstern der mittigen Vorzugsabteile) wurde dort nach dem Ausscheiden bei der DB AG als AcBcmee 40-31er in Dienst gestellt.
Gegenständliche 40-70er kommen regelmäßig im Nachtzug D 347 - 346 Dacia (Relation Bukarest - Wien) zum Einsatz, 5 Stück auf einmal sind (mir) allerdings ein absolutes Novum.

Vorzugsabteil-Liegewagen ex DB

geschrieben von: tbk

Datum: 13.05.20 11:11

Ursprünglich wurden 60 wagen Bctüm 256 ab 1967 gebaut. Diese wurden zweimal modernisiert (1981 zu Bctmh 257, 1998 zu Bocmh 244) und bis 2004 (?) bei AutoZug eingesetzt.
Weitere 20 wagen laufen seit 2004 bei Wagonservice Bratislava, heutige nummern 51 56 05-70 501 bis 520. Anders als die CFR-wagen wurden sie nicht mit schürzen und klimaanlagen nachgerüstet.


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.05.20 19:03.

Re: Vorzugsabteil-Liegewagen ex DB

geschrieben von: no-night

Datum: 13.05.20 13:59

tbk schrieb:
Ursprünglich wurden 60 wagen Bctm 256 ab 1967 gebaut. Diese wurden zweimal modernisiert (1981 zu Bctmh 257, 1998 zu Bocmh 244) und bis 2004 (?) bei AutoZug eingesetzt.
Weitere 20 wagen laufen seit 2004 von Wagon Service Bratislava, heutige nummern 51 56 05-70 501 bis 520. Anders als die CFR-wagen wurden sie nicht mit Schürzen und Klimaanlagen nachgerüstet.
2004 kann sein, in 2003 habe ich einen in Zuggruppe Paris-Hamburg gesichtet.

Die Wagen der CFR sind erheblicher umgebaut: neue Wandverkleindungen, Seitengangsbeleuchtungen und Abteiltüren, wobei die früheren Halb-Abteilen vereint wurden: nur ein Abteiltür und Beleuchtung. Hier sind auch die Stützen für mittleres Bett entfernt, so werden diese - und nur diese - immer als 4er verkauft, damit sind wahre AcBc's geworden, auch wenn obere Bette sich weiterhin auf der hohen Ebene befinden.

Bei WSBA-Fahrzeugen haben die ersten 10 Wagen Mg-Bremsen (nur diese durften in den ungarischen EN-Kursen nach Deutschland), die anderen 10 nicht.
Hallo Wieselfahrer,

danke für die Bilder. Besonders gefallen hat mir die Lackierung der rumänischen Wagen. Ich wundere mich immer wieder über die fehlende Kreativität bei uns hier in Deutschland.

Beste Grüße aus Hannover-Mittelfeld.

Frank Stephani
Hallo Wieselfahrer,
danke für den Bericht. Schön, dass es sowas gibt. Hierzulande fliegt man die Erntehelfer ja lieber und riskiert Menschenaufläufe an den Flughäfen...

Fairerweise muss man natürlich sagen, dass die Entfernungen aus Deutschland im Schnitt 500 km länger sein dürften.

schoki41



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.05.20 18:41.

Re: Vorzugsabteil-Liegewagen ex DB

geschrieben von: tbk

Datum: 14.05.20 23:41

Wie waren eigentlich die ursprünglichen Bctm 256 zwischen DB, Scharnow und Touropa aufgeteilt? Gab es da verschiebungen?


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.