DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Frage zu Fal-Wagen

geschrieben von: o.diels

Datum: 21.12.19 09:27

Liebe Wagenspezialisten,

heute wende ich mich mit zwei Fragen zu Fal-Wagen im Zeitraum der 1980er Jahre an Euch:

1) Ich vermute, dass Wagen mit hydraulischer Klappenbetätigung nicht im Zugverband zusammen mit Wagen ohne Hydraulik eingesetzt wurden. Liege ich mit meiner Vermutung richtig oder nicht?

2) Als die Fal 183 auf der Bildfläche erschienen, wurden aus denen ausschließlich typenreine Blockzüge gebildet, oder hat man sie auch mit anderen "hydraulischen" Typen, z.B. Fal 171 gemischt gefahren?

Zu zu beiden Fragen habe ich trotz Literatur- und Webrecherche bisher nichts aussagekräftiges finden können.

Ich Danke schon einmal im Voraus für Eure Antworten.

Viele Grüße



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:12:21:09:28:54.

Re: Frage zu Fal-Wagen

geschrieben von: Bullok

Datum: 21.12.19 20:07

Hallo,

zu Deiner ersten Frage kann ich leider nichts sagen.

Bezüglich Deiner zweiten kann ich mich an eine Aufnahme aus den 80ern erinnern, die einen Ganzzug gemischt aus Fal 183 und Fal 171 zeigt.
Ich kann mich nur nicht mehr erinnern, wo ich dieses Bild gesehen habe.

Schöne Grüße

Ralph

Re: Frage zu Fal-Wagen

geschrieben von: hubertus

Datum: 22.12.19 10:34

Nicht das beste Bild, ich soll es auch nochmal erneut scannen, aber wenigstens der erste Wagen sieht mir als ein Fal 183 aus.
Aber ich kann mich irren.

https://live.staticflickr.com/65535/49257731397_a1252fbb31_o.jpg
19941247, Oberhausen [DE] by hb foto, on Flickr

Bild von 24 Juni 1994 in Oberhausen Osterfeld Süd.

Grüsse, Huub



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:12:22:10:35:00.

Re: Frage zu Fal-Wagen

geschrieben von: Rbf Höcklage

Datum: 23.12.19 05:35

Moin,

die Hydraulik ist bei jedem H-Wagen autark inkl. Druckspeicher etc.
Eine Verbindung über Hydraulikschläuche oder el. Steuerleitungen ist also nicht nötig. Daher kann prinzipiell gemischt gefahren werden.

Re: Frage zu Fal-Wagen

geschrieben von: o.diels

Datum: 23.12.19 08:36

Hallo zusammen,

habt vielen Dank für Eure Antworten und Bilder. Das ist ja alles bereits sehr aufschlussreich.
Ja, die Radsatz-, ersatzweise Handpumpen machen die Wagen prinzipiell autark. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass ein Güterkunde meckert, wenn da an jedem dritten Wagen die Klappen anders zu bedienen sind, und dass man deshalb ein Mischen der H-Wagen mit nicht-H-Wagen vermieden hätte.

Viele Grüße

Re: Frage zu Fal-Wagen

geschrieben von: Rbf Höcklage

Datum: 23.12.19 10:49

Hallo,

ich denke da die Fal-Wagen-Empfänger i.d.R. Großkunden sind, hat DB Cargo das mit denen individuell abgestimmt, damit es keine Komplikationen gibt. Optimistisches Szenario natürlich ;-)

Re: Frage zu Fal-Wagen

geschrieben von: Jörg haase

Datum: 13.01.20 00:42

Guten Morgen,

die Ganzzüge im Ruhrgebiet wurden in den 80 er Jahren aus allen Fal Bauarten gebildet.
Mechanische wie Hydraulische Klappenbetätigung war in den Zügen bunt gemischt.
Eine reine H Ausrüstung hatten nur die Umläufe mit Magnetischer Klappenbetätigung.
In dieser Zeit war ich Wagenmeister auf der Henrichshütte in Hattingen und hatte täglich etwa 4 Ganzzüge in der Untersuchung.

Gruß

Jörg Haase