DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Hallo,

im Zusammenhang mit der Bergung des entgleisten Meridian/TRI-Zuges an der Hackerbrücke in München war auch der Schlafwagen AB30 an der Unfallstelle.
Zur anlaufenden Bergung am 23.11.2019 siehe auch:
[www.drehscheibe-online.de]

https://abload.de/img/muc_entl_011hakq6.jpg
Bild 1: AB30 mit geöffneter Übergangstür - vielleicht zur morgentlichen Belüftung ;-)

https://abload.de/img/muc_entl_008g7k66.jpg
Bild 2: AB30 leider noch im Schatten, im Hintergrund der Havarist.

Dummerweise habe ich die Wagennummer nicht fotografiert, könnte aber 61 81 70 70010-7 sein. A-EURO kann man auf den Bildern jedenfalls noch erkennen.
Edit: Nummer durch den Nutzer zimbo dankenswerterweise bestätigt.

Einige Zusatzinformationen von RSI (Rail Services International Austria GmbH):

Schlafwagen AB30 wieder instandgesetzt, Stand 25.07.2016
[www.railsi.at]

Datenblatt
[www.railsi.at]

Typenplan
[www.railsi.at]

Weitere Informationen auf DSO, am einfachsten mit:
ab30 site:www.drehscheibe-online.de

Schöne Grüße
144.5



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.11.19 23:10.
Hallo 144.5,

einer der "Meist schon ergraute Herren mit …" kann hier Abhilfe schaffen:


20191123_i24139_IMG_03443w.jpg


Viele Grüße aus Oberbayern
RZ
Jau, ist der 010-7. :-) Hatte ich im September runter zur Notfalltechnik gebracht.

https://live.staticflickr.com/65535/48763665278_e8abf39b72_b.jpg
MRCE/Lok-Partner 182 510 bei Scharmede by Kevin Hornung, auf Flickr

Danke für das Detailfoto mit der Wagennummer ...

geschrieben von: 144.5

Datum: 28.11.19 23:02

... und zur Formulierung bezüglich der ergrauten Herren:

Hierin schwingt die Sorge mit, wie es bei dieser Altersstruktur mit Teilen der Überlieferungen aus dem Eisenbahnwesen (seien es Geschichten, Bilder, virtuelle oder reelle Objekte und Sammlungen) weitergehen soll.

Mein Alter liegt übrigens in etwa bei dem des abgebildeten Schlafwagens ;-)

Schöne Grüße
144.5
Hallo,

wie viele und welche Schlafwagen AB 30 setzt DB Netz Notfalltechnik ein ?

Gruß Heinz
Unimat-sprinter schrieb:
Hallo,

wie viele und welche Schlafwagen AB 30 setzt DB Netz Notfalltechnik ein ?

Gruß Heinz
Wenn ich das richtig überblicke mindestens drei - jeder Kranzug hat wohl einen.

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]
Moijen,

reichen die Kapazitäten in den neuen roten Containern nicht aus? Ich dachte, die waren speziell für die Kranzüge konzipiert: ein kurzer Wohn/Werkstatt/Energie- und ein langer Schlaf/Sanitär-Container für 5 Mitarbeiter. Sind die Bedienungsmannschaften größer geworden?

Sind damit dann nur die KRC 1200 ausgestattet, weil Du von 3 Wagen schreibst?

Beste Grüße
Wolfgang

"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen" - Plato

ergraute Chronisten des Eisenbahnwesens

geschrieben von: tbk

Datum: 29.11.19 09:56

144.5 schrieb:

Hierin schwingt die Sorge mit, wie es bei dieser Altersstruktur mit Teilen der Überlieferungen aus dem Eisenbahnwesen (seien es Geschichten, Bilder, virtuelle oder reelle Objekte und Sammlungen) weitergehen soll.

Inhaber digitaler bildarchive tun gut daran, eine person ihres vertrauens mit einer kompletten kopie ihres bestandes nebst veröffentlichungsrechten zu betrauen. Bei analogen sammlungen von negativen, papierbildern bzw. dias sollte die nachfolge testamentarisch geregelt sein.

Ich kenne von einem fall, wo der alleinerbe eine kaum aufzufindende person im ausland mit keinerlei interesse am thema ist.


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.
Hallo,

sind die Schlafwagen AB30 eine Übergangslösung ? Hat DB Netz evtl. weitere neue Wagen für die Kranzüge bestellt?


Gruß Heinz

ergraute Chronisten des Eisenbahnwesens und ihre Sammlungen

geschrieben von: WHA

Datum: 29.11.19 13:17

Moijen tbk,

nicht nur die Inhaber digitaler Bildarchive sollten sich um den Verbleib ihrer Bilder kümmern. Das gilt noch mehr für Inhaber analoger Bildarchive und schriftlicher Archive - das sind meistens die spannenderen Bestände... Die Klärung des Verbleibs sollte am besten noch zu Lebzeiten erledigt oder zumindest mit den Nachfahren besprochen werden. Wobei es neben den öffentlichen Archiven, die mit solchen Sammlungen oft (oder zumeist?) nichts anfangen können, und der Eisenbahnstiftung noch weitere Ansprechpartner (Auskünfte gerne per PN) gibt.

Beste Grüße
Wolfgang

"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen" - Plato