DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Bei den n-Wagen (ein paar ABnrzb 704 hatten die probeweise) wie auch beim VT 614 (wo noch?) überstrichen die Schwenkschiebetüren von außen das danebenliegende Fenster des Großraumabteils, so dass dieses zur Unfallverhütung verschlossen bleiben musste. Vielleicht wurde das auch als Nachteil empfunden.

tbk schrieb:

Weitere sonderbarkeiten bei drehfalttüren: Auch nachdem bereits serienmäßig schwenkschiebetüren in Eurofimawagen und Bpmz eingebaut wurden, beschaffte die DB andere bauarten wie die letzten Silberlinge noch mit drehfalttüren weiter. War wohl einfach billiger ....

Re: ? Warum hat man sich für Drehfalttüren entschieden?

geschrieben von: tbk

Datum: 26.10.19 23:44

korridor schrieb:
Bei den n-Wagen (ein paar ABnrzb 704 hatten die probeweise) wie auch beim VT 614 (wo noch?) überstrichen die Schwenkschiebetüren von außen das danebenliegende Fenster des Großraumabteils, so dass dieses zur Unfallverhütung verschlossen bleiben musste. Vielleicht wurde das auch als Nachteil empfunden.

Ich bin gerade am grübeln, wo ich kleine schutzscheiben gesehen habe, die den öffnungsbereich von übersetzfenstern neben einer schwenkschiebetür verkleinerten, damit niemand die tür gegen den kopf kriegt.
Bei den 614 und verwandten bauarten wurden bei der modernisierung neben den türen festfenster eingebaut.

http://railfaneurope.net/pix/ch/narrow_gauge/AB/car/ABt/116-117/AB_116_alst2.jpg
Steuerwagen der Appenzeller Bahnen mit schwenkschiebetüren und senkfenstern. Am 1.-kl.-ende könnte jemand beim herauslehnen die tür gegen den kopf kriegen (leider kein bild mit geöffneten türen und fenstern gemacht/gefunden). Ist dort wohl kein problem.
Die verwandten FFA EW IV der Rhätischen Bahn haben neben den türen WC bzw. gepäckregale, so dass diese situation nicht auftritt.


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -