DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

? Zum InterRegio 1998

geschrieben von: Frank T

Datum: 22.10.19 19:57

Hallo. Ich habe eine Frage zur Wagenreihung von IR Zügen im Jahr 1998. Kam es vor das in den Zügen noch (natürlich außerplanmäßig) Bm 234 (nicht Bm 235) mitliefen?

Danke für die Antworten!

Re: ? Zum InterRegio 1998

geschrieben von: HZ-Express

Datum: 23.10.19 06:57

Guten Morgen,
Ich würde sagen nein. Ich kann mich persönlich nur an Bm 235 erinnern. Diese waren auch planmäßig und in orientrot unterwegs. Aber die Bm 234 mit ihrer Hg von 160 wären für einige IR Strecken auch zu langsam gewesen.

Grüße



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.10.19 06:58.

Re: ? Zum InterRegio 1998

geschrieben von: IR 2334

Datum: 23.10.19 14:26

Guten Tag!
Auf den "Hauptlinien" gab es bestimmt keine Einsätze von Bm234 mehr, aber was ist mit so Nebenkriegsschauplätzen, wie z.B. Regensburg - München u.ä.?
Da kenne ich Bilder aus den späten 90ern und frühen 2000ern, wo auch noch ABm im Zugverband zu finden sind. Warum dann nicht auch noch das letzte Aufgebot an Bm234?

Re: ? Zum InterRegio 1998

geschrieben von: apfelpfeil

Datum: 23.10.19 16:14

IR 2334 schrieb:
Guten Tag!
Auf den "Hauptlinien" gab es bestimmt keine Einsätze von Bm234 mehr, aber was ist mit so Nebenkriegsschauplätzen, wie z.B. Regensburg - München u.ä.?
Da kenne ich Bilder aus den späten 90ern und frühen 2000ern, wo auch noch ABm im Zugverband zu finden sind. Warum dann nicht auch noch das letzte Aufgebot an Bm234?
Die letzten 3 ABm hielten sich länger als die Bm 234, die liefen vor allem im Nachtverkehr noch lange mit, da kann sich schon mal einer "verirrt" haben, lässt dann aber keinen zwingenden Rückschluss auf evtl. Bm 234 zu.
Regensburg - München kam via Hof damals aus dem Bereich der (ehemaligen) DR. Da hatte es eher Städte-Express in orange/beige oder andere lange Halberstäder in den IR als irgendwelche "letzte Bm 234", die die Werke die die Garnituren bestückten gar nicht hatten...

Re: ? Zum InterRegio 1998

geschrieben von: IR 2334

Datum: 23.10.19 17:09

Städte-Express-Wagen in Inter Regios waren aber schon krasse Außenseiter, außerdem überlebten da die letzten Exemplare in der Lackierung im Nahverkehr.
Als 2000 der D-Zug ein Comeback zwischen Dresden und Nürnberg feierte, liefen da zu einem Großteil auch noch Bm234 mit.
Die Bm235 waren zu diesem Zeitpunkt schon alle in Produktfarben lackiert (1995 gab es da eine Hau-Ruck-Aktion, um dem IC einen einheitlichen Look zu verpassen. Hat nicht lange gehalten...), oder hatten ein verkehrsrotes Fensterband.

Dritter Wagen hinter der Lok ist ein...
KLICK

Beim Zug danach besteht fast der gesamte B-Block aus Bm234.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.10.19 17:24.

Re: ? Zum InterRegio 1998

geschrieben von: ICE 91 Prinz Eugen

Datum: 23.10.19 22:50

Guten Abend!

IR 2334 schrieb:
Guten Tag!
Auf den "Hauptlinien" gab es bestimmt keine Einsätze von Bm234 mehr, aber was ist mit so Nebenkriegsschauplätzen, wie z.B. Regensburg - München u.ä.?
Da kenne ich Bilder aus den späten 90ern und frühen 2000ern, wo auch noch ABm im Zugverband zu finden sind. Warum dann nicht auch noch das letzte Aufgebot an Bm234?
Die Datenbank von Marcus Grahnert spuckt dazu aus, dass ab 1999 (!) bei einigen IR der Linie 25 ein ABm und ein Bm als Verstärkerwagen abschnittsweise dazu gereiht wurden. Kann mich erinnern, dass in Regensburg gern eine Lok (110 oder 111) mit einem ABm 225 und einem Bm 235 auf Gleis 104 standen, um beim Fahrtrichtungswechsel auf die IR aus Hof überzugehen.
Für 1998 werden nur Bm als Zusatzwagen bei einigen Zügen angegeben, jedoch ka, ob das noch 234er oder rein 235er waren. Einzig exotisch und defintiv nur Vmax 160 war der BDomsb im Umlaufkonstrukt IR 2061/2063/2161.

MfG, ICE 91 Prinz Eugen

Meine Fotodokus bei DSO >>KLICK<< (Neueste Doku vom 15.03.2019: die Mark 3A SLE(P/D) des Caledonian Sleeper)
Meine Nacht- und Autoreisezug-Sichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 12.07.2019: EN 407 und TLK 68 (6.7. bzw. 7.7.19))
Meine sonstigen Wagen- und Zugsichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 03.04.2019: der "LUXON" von RailAdventure)
Mein YouTube-Kanal >>KLICK<< (Neuestes Video vom 18.11.2019: [4K] DPE 1895 (mit Union Berlin-Fans) bei München)
Mein flickr-Fotostream >>KLICK<< (Neuestes Foto vom 14.11.2019: Twindexx Vario 445 068)
Mein Instagram-Feed: >>KLICK<< (in der Regel alle zwei Tage ein neues Bild)


















Re: ? Zum InterRegio 1998

geschrieben von: Allgäubahner

Datum: 24.10.19 20:41

Hallo zusammen,

1998 war auch das tragische Unglück in Eschede. Im Anschluss daran wurden zahlreiche ICE 1 aus dem Verkehr gezogen und durch lokbespannte Züge ersetzt.
Damals war aber nur ein Teil der Wagen mit NBÜ und ep-Bremse ausgerüstet, was aber für diese Ersatzverkehre (die über die Neubaustrecken fuhren) eigentlich notwendig gewesen wäre. Ohne diese Zusatzausrüstung musste dann über die Altbaustrecken gefahren werden, was die ohnehin nicht einhaltbaren Fahrpläne zur Makulatur werden ließ. Anfangs wurde in diese Zügen so ziemlich alles einrangiert, was vier Räder hatte - neben Leihmaterial von SBB und ÖBB.
Ich kann mich noch recht gut dran erinnern, dass wir in München speziell aus den IR-Linien nach Dresden und Würzburg (dort wurde diese Ausrüstung nicht benötigt) die entsprechend ausgerüsteten Wagen ausrangiert haben und durch das Wagenmaterial aus den Ersatzzügen aufgefüllt haben. Gab das anfangs teilweise noch längere Diskussionen mit dem Münchner Wagendienst, wurden bald auch bei dem Einsatz von Liegewagen in den IR-Zügen nur noch mit den Schultern gezuckt ... . Dafür gab's dann lobende Worte aus Frankfurt weil plötzlich wieder ein kompletter Ersatzzug neubaustreckentauglich war. Wie lange diese zusammengewürfelten IRs dann liefen, weiß ich aber nicht mehr - die Ersatzverkehre wurden dann auch mit jedem wieder in den Einsatz gekommenen ICE weniger.
Von dem her dürfte 1998 -zumindest im Süden- eines der buntesten Jahre im IR-Verkehr gewesen sein.

Grüße von der KBS 974


Michael