DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Zwei sehr kurze R-Wagen

geschrieben von: bengt

Datum: 13.10.19 14:19

https://i25.photobucket.com/albums/c63/bengts/gsv/R-/Remms/6230.jpg~original


https://i25.photobucket.com/albums/c63/bengts/gsv/R-/Remms/6232.jpg~original

Selten gesehen oder besser, niemals gesehen. Diese beiden LINEAS Remms sind kürtzer als zweiachsigen Wagen Litt Os und Kbps. Wahrscheinlich haben die Stahlerzeugnisse nach Jönköping gebracht.
Aber, warum hat der bunte Wagen ausserdem orange Achslagerdeckeln?

Re: Zwei sehr kurze R-Wagen

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 13.10.19 14:57

Hallo,

Kurze Vierachser mit und ohne Bordwände sind aber eine UIC-Standardbauart und in Westeuropa stark verbreitet.
Am Gotthard sieht man regelmässig schwedische AAE-Wagen mit Blechen.
Die Orangen oder türkisgrünen Achslagerdeckel bekommen alle Belgier bei Untersuchungen, den Grund kenne ich nicht.

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]

eine Vermutung zur Farbe der Achslagerdeckel

geschrieben von: TWA

Datum: 19.10.19 01:00

>>> Aber, warum hat der bunte Wagen ausserdem orange Achslagerdeckeln?

Ich vermute, daß eine helle Farbe genommen wird, um leichter sehen zu können, wenn Fett aus dem Achslager austritt bzw. Farbänderungen, wenn es einen Warm- oder Heißläufer gibt.

Re: eine Vermutung zur Farbe der Achslagerdeckel

geschrieben von: EDK 1000

Datum: 27.10.19 00:02


... Farbänderungen, wenn es einen Warm- oder Heißläufer gibt ...
Das mit der Farbe auf den Achslagerdeckeln gab es schon mal ca. 1974-77 (mit violetter Farbe) bei den neuen Uahs der DR aus Frankreich mit dem baugleichen Drehgestell Y 25 C. Damals wurde das mit einer neuen Achslagerbauart begründet die zu Anfang wohl verstärkt zu Heißläufern neigte.

Gruß aus Reykjavík
Wulf