DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

D-BTEX 56 80 89-90 674-3 bei Brand zerstört

geschrieben von: allgäubahn

Datum: 29.09.19 09:41

Hallo zusammen,

der Gesellschaftswagen 56 80 89-90 674-3 WGmz 038.3 der BahnTouristikExpress wurde in der Nacht auf Samstag bei einem Brand in Hamburg-Langenfelde vollkommen zerstört. Der D-GfE 50 80 22-35 814-9 Bnrz 450.3 hat dadurch auch erhebliche Schäden bekommen, hier wird sich zeigen, inwiefern sich eine Reparatur lohnt.

Quelle:
[www.ndr.de]

Gruß
Dominik

Wageninfos und Bilder für die Print-Drehscheibe bitte an wagen@drehscheibe-online.de

Re: D-BTEX 56 80 89-90 674-3 bei Brand zerstört

geschrieben von: tbk

Datum: 29.09.19 13:23

Ursprung war der "Büfettwagen" BRbu4üm-61 Nr. 10742, anno 1963 von Wegmann geliefert.
Später 51 80 85-40 046-4 BRbumh 282
1979 umbau zum gesellschaftswagen 51 80 89-80 781-3 WGm 840
2000 modernisiert zu 61 80 89-90 674-6 WGmz 820
2013 an BTE, 56 80 89-90 674-3 WGmz 038.8

Wie viele ehemalige BRbu4üm-61 sind jetzt noch betriebsfähig und bei wem?


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: D-BTEX 56 80 89-90 674-3 bei Brand zerstört

geschrieben von: 41 052

Datum: 29.09.19 15:11

Moin tbk..

Ich meine, das der ehem. Osnabrücker WGmh 840 "51 80 89-80 789-6" auch noch im umgebautem Zustand existiert.
Heimat war, als ich ihn zum letzten Male gesehen habe, Hannover.

Aber ich schaue gleich mal [www.revisionsdaten.de] nach.
Das interessiert mich nun auch selber, was der Wagen macht!
Hat der uns doch damals oft genug in einem Sonderzug der Neuen Osnabrücker Zeitung zum Stoppelmarkt nach Vechta gebracht

So, nun habe ich Klarheit.
Hier die Geschichte:

"10 709", BRbu4üm-62, Wegmann, 1963
"51 80 85-40 200-7", BRbumh 283
"51 80 89-80 789-6", WGm 840, Heimat Osnabrück Hbf.
Im Jahr 2000 wurde er umgebaut zu:
"61 80 89-90 675-3" WGm 820, Heimat Hannover
von dort ging er zu BTEX und nennt sich nun:
"56 80 89-90 675-0", WGmz D-BTEX und sollte dort noch existieren!
Also der "Bruder" des ausgebrannten lebt noch (weiter)!

Gruß, und schönen Restsonntag noch!!

Re: D-BTEX 56 80 89-90 674-3 bei Brand zerstört

geschrieben von: tbk

Datum: 29.09.19 18:23

Ich habe in meinen BTE-fotos gesucht und noch einen weiteren gefunden:

1963: 10746 BRbu4üm-61 (Wegmann)
1968: 51 80 85-40 050-6 BRbumh 282
1978: 51 80 89-90 762-3 WGm 840
2000: 51 80 89-90 672-0 WGmz 820
2013: D-BTEX 56 80 89-90 672-7 WGmz 038.8

56_80_89-90_672-7_145559k.jpg

Bischofshofen 24. Februar 2018


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.