DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

IC2, geht Bombardier oder der DB das Verkehrsrot aus?

geschrieben von: Marcel

Datum: 04.09.19 23:13

In der letzten Woche bemerkte ich bei zwei Wagen einer IC2-Garnitur, dass der rote Streifen nicht durchgehend verkehrsrot ausgeführt war.

2 Beispiele:

16-81 150
http://www.bahnbilder-leipzig.de/dso/16-81150a.jpg

Die Tür etwas näher. Hier ist der Streifen zwischen den Fenstern und den Türgummies eher orientrot.
http://www.bahnbilder-leipzig.de/dso/16-81150b.jpg


deutlicher ist es beim 26-81 417 zu erkennen. Bei diesem Wagen aber gleich im ganzen Bereich der Tür
http://www.bahnbilder-leipzig.de/dso/81-26417a.jpg

Und auch hier die Tür nochmal näher. Im linken Fenster musste ich zwei sich spiegelnde Personen entfernen.
http://www.bahnbilder-leipzig.de/dso/81-26417b.jpg

Sind weitere Wagen bekannt, welche derartige Abweichungen aufweisen?

Viele Grüße
Marcel

letztes Update? Naja, schaut selbst.
http://www.bahnbilder-leipzig.de/MB.jpg
Das ist mir gestern tatsächlich auch bei einem ICE 4 aufgefallen.
Ich dachte erst, dass das von der Sonneneinstrahlung käme aber beim genaueren hinsehen war die Farbgebung doch deutlich abweichend vom bekannten Verkehrsrot.
An den Endköpfen hat das allerdings wieder gepasst.

Fragende Grüße

Wer zu allem sein Senf dazu gibt, gerät leicht in Verdacht ein Würstchen zu sein.

† Nahverkehr Stuttgart 2019/2020 †
Das ist mir letzte Woche hier beim IC 2431/32 auch aufgefallen. Ich meine mich aber zu erinnern, daß nur eine der beiden Türen eines Einstieges eine dunklere Binde hatte, was mich zur Vermutung veranlaßte, daß diese ausgetauscht worden wäre... die Türstörungen des IC2 sind ja mittlerweile legendär... Bei welcher Einheit das war, hab mich mir nicht notiert...

Bei der Zugeinheit 2858 war gestern Abend/ heute früh z.B. im Wagen 4 alle 4 Türen gelb bezettelt...
Als ich am 2.9./ 3.9. mit dieser Zugeinheit nach Hause gependelt bin, war noch alles in Ordnung.

Sven

Meine Beiträge Merkbuch Wagen (DV 939d der DR): [www.drehscheibe-online.de]
Na wenn genug rote Farbe vorhanden wäre, würde man die Wagen nicht weiss lackieren. Vermute auch schon das es an der Knappheit der roten Farbe liegt oder einfach das rot zu teuer geworden ist, das die Wagen weiß lackiert werden. Schrecklich, das die Waggons dann auch noch im teueren Fernverkehr eingesetzt werden.

Farbabweichungen auch bei Regio !

geschrieben von: OzBeFan

Datum: 06.09.19 08:39

Interessante Beobachtung, da möchte ich doch gleich anmerken, daß im Kölner Raum ein paar Talente rum gurken, deren roter Farbton deutlich dunkler ist als das gewohnte Verkehrsrot. Ich habe leider kein Foto, aber es war schon sehr auffällig. Bei Einzeltraktion kam mir der Zug immer etwas merkwürdig vor, ohne zu wissen, warum. Als ich dann einmal eine Doppeltraktion gesehen habe, war der Unterschied so deutlich sichtbar wie auf dem oberen Türfoto.

Tja, woran hat et jelejen? ;)

Re: IC2, geht Bombardier oder der DB das Verkehrsrot aus?

geschrieben von: MSS

Datum: 06.09.19 14:48

Das ist nicht wirklich was neues.

Der farbe hat je nach glanzgrad, alter usw. sehr viele unterschiedlichen erscheinungen.
Verkehrsrot dürfte es aber alles sein.

Ein theorie könnte sein, das irgendeiner nachbehandlung der farbe sie dunkler erscheinen lässt.
Bei die IC2 Wagen könnte die Türen demontiert, repariert, nachbehandelt und wieder eingebaut sein.

Hier z.b. unterschiedliche farbzustände, der relativ frisch lackierten Wagen rechts ist deutlich heller als der wagen inmitten das Bild, die ein älteren, nachbehandelten Lack trägt:
https://mortenschmidt.piwigo.com/_datas/7/o/d/7odqzpartj/i/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2019/08/10/20190810020846-1a9e5704-me.jpg
DABpza 758.5 36-75 035-6 (rechts DBpza 751.2 26-35 216-3) in Berlin Hbf am 28-07-2019

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg




4-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.09.19 14:55.
Bei den roten/ grauen Streifen auf den Türen handelt es sich oft nicht um Lack, sondern um Folien. Die Türen werden vermutlich bereits beim Hersteller in lichtgrau lackiert und um zu vermeiden, dass die Streifen nach dem Einbau/ Einstellen der Tür versetzt sind, bringt man dann einfach Folien an.

Mir wurde die Signatur geklaut http://www.mysmilie.de/smilies/traurig/img/018.gif

Re: IC2, geht Bombardier oder der DB das Verkehrsrot aus?

geschrieben von: 332220

Datum: 08.09.19 23:30

628 268 schrieb:
Bei den roten/ grauen Streifen auf den Türen handelt es sich oft nicht um Lack, sondern um Folien. Die Türen werden vermutlich bereits beim Hersteller in lichtgrau lackiert und um zu vermeiden, dass die Streifen nach dem Einbau/ Einstellen der Tür versetzt sind, bringt man dann einfach Folien an.
Richtig. Und da sowohl Folien als auch Lack unter UV-Einwirkung ausbleichen, ist da ein gewisser Farbunterschied kaum zu vermeiden. Aber wenn man sich ansieht, in welchen graubraunen Schattierungen die ICE-Flotte so unterwegs ist, dürften Farbabweichungen beim Zierstreifen wohl eher ein Luxusproblem darstellen.

MfG Patrick