DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Europische Raubfische

geschrieben von: Bwümz 237

Datum: 26.08.19 12:12

Hallo Wagenfreunde!

Jetzt war (vielleicht) das letztes schönes Wochenende.
"Carpe diem!" Ich bin geangelt – und habe glück gehabt.
Die folgende, verschiedene Fische habe ich geangelt:
[die sind in jeden Länder Hecht genannt – unabhängig von Käppi über den (Wagen)kopf.]


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?017,file=254811



Ich finde als interessant:
1. daß keine Speisewagen in diesem Form gebaut wurden;
2. Österreich und Schweiz baute keine Hechte.

Aber, ich habe auch eine Frage:
Wer kennt noch andere "Raubfische"?

Tschüß:
Thomas
.

Re: Europische Raubfische

geschrieben von: no-night

Datum: 27.08.19 09:35

MÁV hatte auch Drittklasswagen in zwei Lieferlosen (Ca 5500 und Ca 5700) sowie Packwagen (Da 6000)

Ebenso in Ungarn wirkte die Südbahn-Nachfolger Donau-Sava-Adria-Eisenbahn (DSA), welche C, BC und ABC in Bestand hatte. Ein Teil dieser Wagen gingen später zu GySEV und überdauerten dort .

(Morgen kann ich genauere Infos liefern, die Geschichte dieser Wagen ist ja ausführlich in einem - ungarischen - Buch dokumentiert.)

Von diesen Wagen sind heute noch viele Wracks vorhanden, aber nur drei betriebsfähig aufgearbeitet: in ungarischen Nostalgiezügen läuft der MÁV ABa 2305 und der DSA Caü 14821, und bei Brenner & Brenner der Schwesterwagen letzteren als "Csárda-Waggon". Auch dieser ist als 14821 nummeriert, in der Wirklichkeit handelt es sich aber um 14822.

Re: Europische Raubfische

geschrieben von: Bwümz 237

Datum: 27.08.19 10:32

Moin!

Ich danke Dir für Meldung und warte spannend die Einzelheten.

Tschüß:
Thomas
.

Re: Europische Raubfische

geschrieben von: KkStB

Datum: 28.08.19 11:56

no-night schrieb:
MÁV hatte auch Drittklasswagen in zwei Lieferlosen (Ca 5500 und Ca 5700) sowie Packwagen (Da 6000)

Ebenso in Ungarn wirkte die Südbahn-Nachfolger Donau-Sava-Adria-Eisenbahn (DSA), welche C, BC und ABC in Bestand hatte. Ein Teil dieser Wagen gingen später zu GySEV und überdauerten dort .

(Morgen kann ich genauere Infos liefern, die Geschichte dieser Wagen ist ja ausführlich in einem - ungarischen - Buch dokumentiert.)

Von diesen Wagen sind heute noch viele Wracks vorhanden, aber nur drei betriebsfähig aufgearbeitet: in ungarischen Nostalgiezügen läuft der MÁV ABa 2305 und der DSA Caü 14821, und bei Brenner & Brenner der Schwesterwagen letzteren als "Csárda-Waggon". Auch dieser ist als 14821 nummeriert, in der Wirklichkeit handelt es sich aber um 14822.
Wie heißt dieses Buch? Oder besteht die Möglichkeit, mangels Erhältlichkeit, einen Scan zu bekommen?

... wenn Du zuuu viele Zeit hast

geschrieben von: Bwümz 237

Datum: 29.08.19 10:29

Hallo Blechwurmpilot!

Dein Angebot stimmt hier nicht.
In der 1967 Ausgabe sind nur zwei Zeichnungen und ein einziges Foto von Hechte.
In der späterer gar nichts [aber das kann sehen (geladen)].

Tschüß:
Thomas
.

Re: ... wenn Du zuuu viele Zeit hast

geschrieben von: blechwurmpilot

Datum: 29.08.19 10:58

Aber: Ein guter Ansatz, um eine entsprechende Recherche anzufangen☝🏻

...

Re: Gugge da im Internet:

geschrieben von: KkStB

Datum: 29.08.19 12:31

blechwurmpilot schrieb:
Danke für den Link, ich hätte mir nicht zu denken gewagt, daß solche Unterlagen im Netz verfügbar sind. Gibt es vielleicht noch andere ausländische Wagenbücher im Netz?

Re: Gugge da im Internet:

geschrieben von: no-night

Datum: 29.08.19 13:20

Gutes Treffer, aber es wurde in "Vasúthistória évkönyv 1991" detailliert dokumentiert.

Gestern Abend habe ich dieses Buch in Hand genommen, und davon folgende Infos notiert:

MÁV-Wagen

Ca 5500-5514
Ganz 1924
Drehzapfenabstand 12,5 m
72 Sitzplätze
Kriegsverlust: 2
In 1990 noch als Dienstwagen vorhanden: 4
Ca 5500 als Nostalgiewagen vorgesehen

ABa 2300-2316
Ganz 1926 (2307-2311, ex 2135-2139), Győr 1927 (2312-2316 ex 2140-2144), Ganz 1927 (2300-2306)
Drehzapfenabstand 14 m
42 Sitzplätze (1.Kl. 12, 2.Kl. 30)
Kriegsverlust: 3
In 1990 noch als Dienstwagen vorhanden: 5
ABa 2305 Nostalgiewagen seit 1988, 2314 als Nostalgiewagen vorgesehen

Ba 3300-3301
Kistarcsa/Ganz 1927
Drehzapfenabstand 14 m
48 Sitzplätze
In 1990 noch als Dienstwagen vorhanden: 1
Ba 3301 als Nostalgiewagen vorgesehen

ABCa 4000-4011
Schlick 1927 (4000-4002, 4006-4008), Kistarcsa 1927 (4003-4005), Ganz 1930 (4009-4011)
Drehzapfenabstand 14 m
42 Sitzplätze (1.Kl. 6, 2.Kl. 24, 3.Kl. 24)
Kriegsverlust: 6
Gattung vollständig verschrottet

Ca 5700-5754
Győr 1927 (5700-5702, 5705-5716), Schlick 1927 (5703-5704, 5717-5720), Kistarcsa 1927 (5721-5724) Ganz 1930 (5725-5746), Győr 1930 (5747-5754)
Drehzapfenabstand 14 m
72 Sitzplätze
Kriegsverlust: 22
In 1990 noch als Dienstwagen vorhanden: 6
Ca 5723, 5729, 5747 als Nostalgiewagen vorgesehen

Da 6031-6036
Ganz 1926
Drehzapfenabstand 14 m
In 1990 noch als Dienstwagen vorhanden: 3
Da 6031, 6032 als Nostalgiewagen vorgesehen


DSA-Wagen

ABCaü 11910-11912 (MÁV 4421-4423)
Ganz 1926
Drehzapfenabstand 13,6 m
54 Sitzplätze (1.Kl. 12, 2.Kl. 18, 3.Kl. 24)
Kriegsverlust: 1
4423 1956 zu GySEV (221)
Gattung vollständig verschrottet

BCaü 13809-13811 (MÁV 3521-3523)
Schlick 1926
Drehzapfenabstand 13,6
64 Sitzplätze (2.Kl. 24, 3.Kl. 40)
Kriegsverlust: 1
Gattung vollständig verschrottet

Caü 14820-14830 (MÁV 5421-5431)
Győr 1926 (14820-14822), 1927 (14823-14827), 1931 (14828-14830)
Drehzapfenabstand 13,6 m
72 Sitzplätze
Kriegsverlust: 4
5421-5423 1956 zu GySEV (250-252)
In 1990 noch als Dienstwagen vorhanden: 3
Caü 14821 Nostalgiewagen seit 1987, 14822 (falsch als 14821 beschriftet) bei B&B
Caü 14823, 14824, 14827 als Nostalgiewagen vorgesehen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.08.19 13:29.

und was heute zu sehen ist

geschrieben von: no-night

Datum: 29.08.19 13:28

die betriebsfähigen Nostalgiewagen:

ABa 2305 - [www.mavnosztalgia.hu]

Caü 14821 - [www.mavnosztalgia.hu]


über Wagen von B&B ergab leider kein Treffer

Die sind Hechte?

geschrieben von: Bwümz 237

Datum: 29.08.19 13:47

Hallo No-night!

Ich danke Dir recht schön für Infos.
Diese alle sind Csuka? Haben einen Trapezoid Grundriß im Vorraum (Abort + Einstieg)?

Tschüß:
Thomas
.

Re: Die sind Hechte?

geschrieben von: no-night

Datum: 29.08.19 14:53

Bwümz 237 schrieb:
Diese alle sind Csuka? Haben einen Trapezoid Grundriß im Vorraum (Abort + Einstieg)?
Ja, natürlich!

Danke! 👍 (o.w.T)

geschrieben von: Bwümz 237

Datum: 29.08.19 16:03

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)