DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

[Bln] neue Flachwagen.... oder doch aufgearbeitet ?

geschrieben von: Bahnstern

Datum: 06.06.19 14:16

Diese mir etwas langen und mit unterer Bodenunterstützung ( in Längstrichtung verlaufender Stahlunterbau ) Wagen rollten gestern durch Schönefeld

https://abload.de/img/dsc05914cykb7.jpg

https://abload.de/img/dsc05919nhjhf.jpg

https://abload.de/img/dsc05920e7kc1.jpg

https://abload.de/img/dsc05921a6jve.jpg

https://abload.de/img/dsc05925pdk9o.jpg

https://abload.de/img/dsc05927pmj3n.jpg

https://abload.de/img/dsc05930lzk82.jpg


https://abload.de/img/dsc059316ik74.jpg


mfG

der

Ps.: webseite der Firma : ewl gmbh


Bahnstern !

Nur echt mit Baureihe 112-114-143-155-156, 485 ( Königsklasse, S-Bahn Berlin )

Re: [Bln] neue Flachwagen.... oder doch aufgearbeitet ?

geschrieben von: mdbr41

Datum: 06.06.19 14:39

Hallo
Garantiert keine Neuwagen.Diese Wagen sind ja noch nicht mal (Laut Anschriften)mit K oder LL Bremssohlen ausgerüstet.Gruß
mdbr41 schrieb:
Hallo
Garantiert keine Neuwagen.Diese Wagen sind ja noch nicht mal (Laut Anschriften)mit K oder LL Bremssohlen ausgerüstet.Gruß

Sind auch noch Graugussbremssohlen, unverständlich warum diese nicht gleich auf K oder LL Sohlen umgerüstet wurden...

Gruß Frankenbahn

alte Ungarn

geschrieben von: TWA

Datum: 08.06.19 05:44

>>> Sind auch noch Graugussbremssohlen, unverständlich warum diese nicht gleich auf K oder LL Sohlen umgerüstet wurden...

Die Wg haben ja nur Lastgrenze C, das deutet darauf hin, daß sie vorrangig für den Einsatz in LL-befreiten Länder vorgesehen sind.
Warum viel Geld in die Umrüstung reinstecken, wenn die Wg möglicherweise nie in Deutschland oder der Schweiz auftauchen werden.
Und selbst wenn sie sich doch mal hierhin verirren, dann ist das schließlich nicht absolut verboten.

? zu Res

geschrieben von: KBS 415 c

Datum: 09.06.19 22:05

Servus zusammen,

an zumindest einem Wagen ist die Gattung Res angeschrieben. Laut meiner Kenntnis bezieht sich das e in Res auf abklappbaren Seitenwänden. So wie es aussieht, sind diese aber fest. Kann mich da jemand aufklären? Danke

Bis dann
Peter

Vermutung zu Res

geschrieben von: TWA

Datum: 10.06.19 03:31

Möglicherweise waren die Wagen vor der Revision echte Res und man hat bei der Revision neue Seitenwänden anstatt der klappbaren Seitenborde montiert.
Das Ändern der Wagengattung erfordert dann auch die Vergabe einer neuen Wagennummer, was einen gewissen Aufwand mit sich bringt, den man sich vielleicht gespart hat.

Re: ? zu Res

geschrieben von: Conrail-Bahner

Datum: 10.06.19 06:16

KBS 415 c schrieb:
Servus zusammen,

an zumindest einem Wagen ist die Gattung Res angeschrieben. Laut meiner Kenntnis bezieht sich das e in Res auf abklappbaren Seitenwänden. So wie es aussieht, sind diese aber fest. Kann mich da jemand aufklären? Danke

Bis dann
Peter

Laut Gattungs- und Kennbuchstaben für die internationalen Gattungszeichen der Güterwagen der Regelspur müssten die Wagen als Rls laufen:

R - Drehgestell Flachwagen in Regelbauart mit klappbaren Stirnborden und Rungen
l - ohne Rungen
s - V/max 100km/h

I'm not old - I'm a recycled teenager :-)

"Märklin ist gut - Es gibt besseres"

BILD-keiner liest sie aber auf jedem Dienstposten der Bahn in Ost und West liegt sie