DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Re: NIM Wagen FV

geschrieben von: apfelpfeil

Datum: 14.05.19 13:21

WorldwideKreiseisenbahn schrieb:
Laut der Anschriften an einem der ABvmz aus dem NIM Park gehört zumindest dieser Wagen weiterhin FV....
Nur zur Info.
Nun was da dran steht muss ja nicht notwendigerweise aktuell sein.
Unlängst war aber zu lesen, daß zumindest die - wenigen - Wagen die derzeit noch S-Bahn nach Allersberg fahren (auch die kommt zu spät, nicht nur Skoda!) an Regio Nürnberg (!) gelangt seien. Egal was nun stimmt und was nicht, aber der Park des NIM ist längst kein einheitlicher mehr und offensichtlich unterschiedlich zu betrachten.
Ist es nicht eigentlich eher egal wer die Wagen dann ins Stillstandsmanagement schickt? Wer eine sinnvolle Verwendung hat (im Konzern) wird sie da auch rausholen können. Und das wiederum hängt sehr wesentlich vom Zeitpunkt ab, der wiederum noch gar nicht definitiv endgültig bekannt ist.

Wild spekuliert - und für bare Münze genommen?

geschrieben von: nozomi07

Datum: 15.05.19 21:48

tbk schrieb:
Druckertüchtigung halte ich für äußerst fraglich. Schon in den 1980er jahren hat die DB alle wagen vor baujahr 1975 aus dem druckertüchtigungs-programm ausgenommen, weil zu große änderungen nötig gewesen wären.

Noch 20 jahre einsatz? Dann sind diese wagen in der substanz über 70 jahre alt. Halten das beispielsweise die drehgestelle noch so lange aus?
Ich find das immer lustig bei DSO: Da behauptet irgendjemand irgendwas Absurdes daher, und schon wird ernsthaft darüber diskutiert ob und wie das möglich sei. Behaupten wir mal, die Wagen werden mit Neigetechnik und Linearmotor ausgestattet, oder Flixxtrain plant passende Fahrzeuge in irgendwelchen polnischen Tunneln zu finden - wetten dass ein 5-Seiten-Thread mit vielen fachlichen Einschätzungen und Gegenmeinungen entsteht?

Nix Druckertüchtigung. Nix 20 Jahre. Nix 200 Wagen. Da hat jemand eine Handvoll alter Wagen innen aufgefrischt, für ein paar Jahre Reserveeinsatz. Die Wahrheit ist leider oft so nüchtern.

Re: Wild spekuliert - und für bare Münze genommen?

geschrieben von: Gitgut

Datum: 17.05.19 21:03

Tja, da hast du wohl leider Recht. Wir Wissen alle das an manchen Gerüchten hier mehr dran war als nur wichtigtuerei. Trotzdem sind wir bereit zu glauben, was wir glauben wollen, weil wir Menschen sind. Alle!

Re: HEROS, der Retter der Bimz

geschrieben von: Niels

Datum: Gestern, 07:15:10

tbk schrieb:
Oder wir haben irgendwann wagen, an denen so ziemlich alles bereits erneuert wurde, die nur leider technisch immer noch auf dem stand der frühen 60er sind, ob das so zukunftsweisend ist?
"Nachhaltigkeit" ist doch so ein gern benutztes Wort unserer Zeit...

Entscheidend dürften auch die verschiedenen Sichtweisen auf diese Wagen sein: Die der "kostenbewussten" Reisenden, die der "kostenbewussten" Instandhalter und die der "kostenbewussten" EVU...
Bei so viel "Kostenbewusstsein" könnte der Einsatz dieser "Oldies" immer noch ganz gut passen.
Mir persönlich gefiel das Konzept der verschiedenen Sitzbereiche Abteil/Großraum in einem Wagen eigentlich immer sehr gut. Das Reisezugwagen ohne Pflege einfach mal "ranzig" werden ist nicht unbedingt dieser Bauart zuzuschreiben.

Gruß von Niels

<<< Fahrplan(ung) ist der Ersatz des Zufalls durch den menschgemachten Irrtum. >>>

Der Drehscheibe-Schienenblick: [www.drehscheibe-online.de]
Für mich Inspiration und Ratgeber in Einem.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -