DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

RDC's erste Liegewagen | Ergänzung zur DS 295

geschrieben von: gastronomie1916

Datum: 13.04.19 18:55

Moin,

die ersten, der in der DS 295 gemeldeten Bvcmz-Wagen, sind im FLX20 seit knapp einer Woche im Einsatz.

Allerdings tragen die Wagen nicht das Halterkürzel "D-BTEX" sondern "D-RDC" (Railroad Development Corporation):

https://abload.de/img/201904zonjsl.jpg
D-RDC 61 80 50-91 043-8 Bvcmz 248.5 | Unt. EDOB 10.05.16

Re: RDC's erste Liegewagen | Ergänzung zur DS 295

geschrieben von: Toaster 480

Datum: 13.04.19 22:50

Ich habe das Thema schon öfters aufgeschnappt, aber bislang keine Informationen dazu gefunden. Fahren im Flixtrain Hamburg-Köln tatsächlich Liegewagen in ganz normalen Tageszugläufen? Und wie funktioniert das, kann man sich da einfach mit seinen Straßensachen rauflegen bzw. liegt man da wenn es voll ist dann zu sechst mitten am Tag drinnen? Ich kann mir das nicht wirklich vorstellen. :-D

Diverse Bahnbilder aus Berlin & Brandenburg (und auch von woanders) auf Flickr: [www.flickr.com]





Re: RDC's erste Liegewagen | Ergänzung zur DS 295

geschrieben von: HHH

Datum: 13.04.19 23:11

Toaster 480 schrieb:
Ich habe das Thema schon öfters aufgeschnappt, aber bislang keine Informationen dazu gefunden. Fahren im Flixtrain Hamburg-Köln tatsächlich Liegewagen in ganz normalen Tageszugläufen? Und wie funktioniert das, kann man sich da einfach mit seinen Straßensachen rauflegen bzw. liegt man da wenn es voll ist dann zu sechst mitten am Tag drinnen? Ich kann mir das nicht wirklich vorstellen. :-D
Das Liegewagen eine Tagesstellung haben, bei der sie quaisi aussehen wie ganz normale Abteilwagen mit sechs Plätzen, ist bekannt?
Moin,

in einigen Wagen sind die mittleren Liegen ausgebaut. Die oberen werden als Gepäckablage genutzt.

Re: RDC's erste Liegewagen | Ergänzung zur DS 295

geschrieben von: Toaster 480

Datum: 14.04.19 16:51

Das mit dem Umbau zu normalen Abteil-Sitzplätzen war mir tatsächlich nicht bekannt. Also wäre es aber theoretisch möglich, sich im Flixtrain in den besagten Wagen eine Liege herunterzuklappen und darauf etwas zu dösen? :-D

Diverse Bahnbilder aus Berlin & Brandenburg (und auch von woanders) auf Flickr: [www.flickr.com]





Re: RDC's erste Liegewagen | Ergänzung zur DS 295

geschrieben von: no-night

Datum: 15.04.19 11:03

gastronomie1916 schrieb:
Moin,

in einigen Wagen sind die mittleren Liegen ausgebaut. Die oberen werden als Gepäckablage genutzt.
Aber die mittleren Liegen dieser Wagen dienen doch als Rücklehnen... wie wurden sie ersetzt?
Toaster 480 schrieb:
Das mit dem Umbau zu normalen Abteil-Sitzplätzen war mir tatsächlich nicht bekannt. Also wäre es aber theoretisch möglich, sich im Flixtrain in den besagten Wagen eine Liege herunterzuklappen und darauf etwas zu dösen? :-D
Bin im letzten Sommer mit Junggesellenabschied von Duisburg nach Hamburg gefahren.
Neun Mann in einem Abteil...
6 Mann unten, 3 Mann und ein Baustellenradio oben...

Re: RDC's erste Liegewagen | Ergänzung zur DS 295

geschrieben von: tbk

Datum: 15.04.19 21:01

Interessant, dass RDC wieder da ist. Eine zeit lang war deren rolle etwas unklar, nachdem BTE die technische abwicklung der zugfahrten macht und Flixmobility den vertrieb. Nun stellen sie wieder wagen, personal vielleicht auch?
Dürfte wohl bald auch grün beklebt werden.

Der einsatz von liegewagen ist kapazitätsmäßig nicht optimal. Es gibt nur zehn fahrgastabteile zu je sechs plätzen, insgesamt also sechzig plätze gegenüber achtzig in einem Bpmz. Dafür ein personalabteil, das auch als verpflegungsstützpunkt bzw. zur zubereitung von heißgetränken usw. dienen kann; das erübrigt den einsatz eines separaten bistrowagens.

Von der produktivität her (mehr plätze, mehr einnahmen) und auch weil sie ca. 20 jahre weniger auf dem buckel haben wären Bpmz für Flixtrain sicher brennend interessant, nur will sich die DBAG bis jetzt von noch keinen trennen. Kommt aber noch, laufend werden ICE4, IC2 und ECx abgeliefert, die immer mehr der IC1 ablösen.


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: RDC's erste Liegewagen | Ergänzung zur DS 295

geschrieben von: lostforwords

Datum: 15.04.19 23:07

tbk schrieb:
Interessant, dass RDC wieder da ist. Eine zeit lang war deren rolle etwas unklar, nachdem BTE die technische abwicklung der zugfahrten macht und Flixmobility den vertrieb. Nun stellen sie wieder wagen, personal vielleicht auch?
Dürfte wohl bald auch grün beklebt werden.

Der einsatz von liegewagen ist kapazitätsmäßig nicht optimal. Es gibt nur zehn fahrgastabteile zu je sechs plätzen, insgesamt also sechzig plätze gegenüber achtzig in einem Bpmz. Dafür ein personalabteil, das auch als verpflegungsstützpunkt bzw. zur zubereitung von heißgetränken usw. dienen kann; das erübrigt den einsatz eines separaten bistrowagens.

Von der produktivität her (mehr plätze, mehr einnahmen) und auch weil sie ca. 20 jahre weniger auf dem buckel haben wären Bpmz für Flixtrain sicher brennend interessant, nur will sich die DBAG bis jetzt von noch keinen trennen. Kommt aber noch, laufend werden ICE4, IC2 und ECx abgeliefert, die immer mehr der IC1 ablösen.
Bevor die Deutsche Bahn AG Bpmz abstößt geht noch einiges an Zeit ins Land.
Zuerst werden alle alten Intrregio Wagen aus dem Verkehr gezogen.
Darüber hinaus hat die DB auch noch einige alte Abteilschätzchen in ihrem bestand, welcher auch noch zur Disposition stehn sollte, bevor die Bpmz dran glauben müssen.
Da sehr starkes Interesse an diesen Wagen besteht wird der Preis auch ementsprechend sein.