DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Neue Halterkürzel bei Metronom

geschrieben von: NVF

Datum: 12.02.19 08:28

Hallo,

die Metronom-Wagen (auch die Tfz) habe seit Kurzem zu großen Teilen statt des bisherigen Halterkürzels "D-ME" eine Kennung von Bombardier Transportation (D-BTH).
Ist der Grund bekannt, warum Metronome nicht mehr Halter ist ? Dies betrifft übrigens auch die ex-Metronom-Fahrzeuge, die jetzt für "start" in der Relation Hamburg - Cuxhaven im Einsatz sind.
Danke für die Antworten !

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.19 08:29.

Re: Neue Halterkürzel bei Metronom

geschrieben von: westerwald/lahn/taunus-tf

Datum: 12.02.19 09:24

Da die LNVG ihre Vertragspartner Unternehmens nur als Personaldienstleister möchte, wurde vermutlich das betriebliche komplett an den Hersteller übertragen, der von Anfang an für die Wartung verantwortlich ist und jetzt auch wieder den Fuhrpark modernisiert. Damit spart die LNVG noch mehr Kosten.

[www.lnvg.de]

Re: Neue Halterkürzel bei Metronom

geschrieben von: NVF

Datum: 12.02.19 09:33

Hallo,

vielen dank für Info und Link.
Ist schon bekannt, wie die neue Lackierung aussehen soll ?

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]

Re: Neue Halterkürzel bei Metronom

geschrieben von: ET 403

Datum: 12.02.19 15:17

westerwald/lahn/taunus-tf schrieb:
Da die LNVG ihre Vertragspartner Unternehmens nur als Personaldienstleister möchte, wurde vermutlich das betriebliche komplett an den Hersteller übertragen, der von Anfang an für die Wartung verantwortlich ist und jetzt auch wieder den Fuhrpark modernisiert. Damit spart die LNVG noch mehr Kosten.

[www.lnvg.de]
Unterm Strich ist das doch für die EVU eine äußerst positive Sache. Da diese sich nicht mehr darum scheren müssen, falls es mal wieder zu einem größeren Problem (z.B. Married-Pair-Wagen) wegen evtl. EBA-Auflagen kommen würde.

Allerdings muss man ja auch sagen, dass die Fahrzeuge ja insgesamt ziemlich zuverlässig zu laufen scheinen.

Re: Neue Halterkürzel bei Metronom

geschrieben von: Signalschruber

Datum: 12.02.19 20:01

Zitat
Unterm Strich ist das doch für die EVU eine äußerst positive Sache. Da diese sich nicht mehr darum scheren müssen, falls es mal wieder zu einem größeren Problem (z.B. Married-Pair-Wagen) wegen evtl. EBA-Auflagen kommen würde.
Auf der anderen Seite können die EVU nicht mehr die Wartung auf das allernötigste reduzieren, um Geld zu sparen und sich nachher beschweren, dass die Industrie heute nur noch Müll liefert. Also ich habe beim metronom noch keine Dosto-Garnitur ohne Steuerwagen gesehen. Bei DB Regio NRW hingegen immer mal wieder.

Re: Neue Halterkürzel bei Metronom

geschrieben von: ET 403

Datum: 13.02.19 00:29

Signalschruber schrieb:
Zitat
Unterm Strich ist das doch für die EVU eine äußerst positive Sache. Da diese sich nicht mehr darum scheren müssen, falls es mal wieder zu einem größeren Problem (z.B. Married-Pair-Wagen) wegen evtl. EBA-Auflagen kommen würde.
Auf der anderen Seite können die EVU nicht mehr die Wartung auf das allernötigste reduzieren, um Geld zu sparen und sich nachher beschweren, dass die Industrie heute nur noch Müll liefert. Also ich habe beim metronom noch keine Dosto-Garnitur ohne Steuerwagen gesehen. Bei DB Regio NRW hingegen immer mal wieder.
Gut, bei Regio NRW fahren ja auch mitunter deutlich ältere Dostos.

Manche Äußerungen entstammen aber auch gerne diversen Stammtischen und wurden so nie gemacht.

Re: Warum neue Lackierung?

geschrieben von: Sebastian Berlin

Datum: 20.02.19 13:42

Moin,

warum sollte es für die Fahrzeuge eine neue Lackierung geben? Die vom Metronom und Start eingesetzten Fahrzeuge tragen die Lackierung der LNVG, jeweils mit ihren eigenen Logos versehen. Daran wird sich nichts ändern.

Gruß Sebastian

Re: Warum neue Lackierung?

geschrieben von: Kieler 218

Datum: 01.03.19 23:04

Der Lack der metronom-Fahrzeuge ist allerdings in großen Teilen mehr als aufgebraucht. An vielen Fahrzeugen platzt der Lack ab, scheint ein niedersächsisches Problem zu sein, die Bremer DB Dostos sehen ähnlich überl aus.

Gruß, Martin

Re: Warum neue Lackierung?

geschrieben von: luc

Datum: 02.03.19 00:40

Beinahe alle Metronom-Dostos haben noch den Ursprungslack, da ist es bei fast volljährigen Wagen auch kein Wunder. Zu den Bremern: Hier gibt es auch einige mit Ursprungslack, geschätzt mehr als die Hälfte hat aber im Rahmen des Expresskreuzes Bremens Neulack erhalten.

Kieler 218 schrieb:
Der Lack der metronom-Fahrzeuge ist allerdings in großen Teilen mehr als aufgebraucht. An vielen Fahrzeugen platzt der Lack ab, scheint ein niedersächsisches Problem zu sein, die Bremer DB Dostos sehen ähnlich überl aus.

Gruß, Martin