DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Hallo!

Am 23.5.1986 war ich in Mannheim Rangierbahnhof, um 194 zu fotografieren. Auf dem Rückweg fielen mir dann mehrere Wasserwagen auf, von denen ich glücklicherweise wenigstens ein Foto machte.
Viel dazu sagen kann ich leider nicht. Da ich keinen Rahmen erkennen kann, würde ich auf Bauart Deutz tippen. In irgendeinem Kriegslokbuch habe ich schon mal eine Zeichnung eines solchen oder ähnlichen Kesselwagens gesehen. Drum könnte ich mir vorstellen, dass diese Wagen als Zusatztender für Loks in wasserarmen Gebieten an der Ostfront gebaut worden sind und später einem anderen Verwendungszweck zugeführt worden sind. Eventuell als Wagen für Löschwasser oder für einen Unkrautvernichtungszug.
Über Informationen zu diesen Wagen würde ich mich freuen.

Bild 1:

https://abload.de/img/1zz3wasserwagenrmr23.2sc4t.jpg

Bild 2: Bildausschnitt linker Wagen:

https://abload.de/img/2zzwasserwagenrmr23.5w7ca0.jpg

Bild 3: Beschriftung linker Wagen. Ich lese:

Bahnhofswagen Nr. 6470?-2
Tankhilfsgerätewagen
..............? Bw Mannheim 1
Heimatbahnhof Mannheim Rbf

https://abload.de/img/3zzwasserwagenrmr23.5nic78.jpg

Bild 4: Bildausschnitt rechter Wagen:

https://abload.de/img/4zzwasserwagenrmr23.50uizc.jpg

Bild 5: Die Beschriftung des rechten Wagens ist identisch mit der des linken Wagens. Ausgenommen natürlich die vorletzte Ziffer der Wagennummer, die auch hier nicht zweifelsfrei lesbar ist (6470?-2).

https://abload.de/img/5zzwasserwagenrmr23.55me7e.jpg

Bild 6: Noch heute stehen Wasserwagen in Mannheim Rbf. Auf diesem Bild vom 12.10.2018 sind ein ehemaliger Wannentender und ein Heizölwagen zu sehen. Informationen dazu habe ich leider nicht.

https://abload.de/img/zdsc_7101awannentendel0fic.jpg

Bild 7: Bildausschnitt

https://abload.de/img/zdsc_7101bwannentendeuqfzg.jpg

Gruß

Harald
Hallo Harald

Tankhilfsgerätewagen hatten eigentlich den Zweck das bei Unfällen mit Kesselwagen ggf. deren Ladegut in diese gepumpt werden können.
Diese standen an grösseren Rangierbahnhöfen in Bereitschaft.
Wasserwagen hingegen stehen bzw. standen ebenfalls an Rangierbahnhöfen dienen aber dem Zweck der Unterstützung der Feuerwehren im Brandfalle um genug Löscgwasser zum Brandherd zu
schaffen.
Ich hoffe das hilft erstmal grob weiter....

Schönen Gruss aussem Sauerland



Peter
Hallo Peter!

Vielen Dank für die Aufklärung! Wieder was gelernt.

Gruß

harald

Re: Wasserwagen in Mannheim Rangierbahnhof am 23.5.1986

geschrieben von: Snps719

Datum: 16.12.18 22:27

64703-2 muss einer der Wagen heißen, wenn die "2" stimmt.
Horst
Hallo.
Seit etwa 1 Jahr stehen diese zwei Tank/Wasserwagen aus Mannheim in Bischofsheim.
Gr. J.Th
https://s2.imagebanana.com/file/181219/skgJHC1c.jpg
Hallo Dieselschrauber,
kannst Du mit den beiden Wagennummern der Kesselwagen dienen ?

Gruß Heinz

Re: Wasserwagen in Bischofsheim

geschrieben von: migru

Datum: 21.12.18 19:57

Hallo,

Danke. Endlich mal eine sinnvolle Verwendung für das Minitrix-Modell. Da muß ich wohl mal hinfahren und ein paar Pics selbst schießen.

Da der Rbf Bischofsheim nun etwas größer als ein oberfränkischer Dorfbahnhof ist: wo etwa/genau stehen die Beiden?

Vielen Dank

Michael

Re: Wasserwagen in Bischofsheim

geschrieben von: TVT Fan

Datum: 22.12.18 15:11

Hallo Leute,
die beiden Bahnhofswagen müßten die folgenden Wagennummern tragen :

Mannhein Rbf 12-10-2018

Bfw Tankgerätewagen 64 674
Tender 30 80 973 5 092-7 Wasserwagen

Bahnhof Bischofsheim.

links : Bf. Tankgerätewagen 64 671-1
rechts : Wasserwagen 80 80 972 3 104-3

Die vierachsigen schwarzen Wasserwagen dürften früher einmal zu einem Unkrautvertilgungszug als Wasserwagen gehört haben. Deshalb die Wassereinlaufklappen in halber Höhe um Wasser mittels Wasserkran nehmen zu können.

Gruß TVT Fan

Re: Wasserwagen in Mannheim Rangierbahnhof am 23.5.1986

geschrieben von: TVT Fan

Datum: 22.12.18 15:59

Harald Dinges schrieb:

Bild 3: Beschriftung linker Wagen. Ich lese:

Bahnhofswagen Nr. 6470?-2
Tankhilfsgerätewagen
..............? Bw Mannheim 1
Heimatbahnhof Mannheim Rbf

Könnte es sein , dass die Anschrift so komplett aussah ?
Bahnhofswagen Nr. 64703-2
Tankhilfsgerätewagen
Heimatdienststelle Bw Mannheim 1
Heimatbahnhof Mannheim Rbf

Ausserdem scheint es , dass beide Wagen als Kontrollziffer eine 2 haben, dann müßten beide Wagen die gleiche Fahrzeugnummer getragen haben ? Waren sie fest gekuppelt ?

Gruß TVT Fan
Hallo!

Ich bedanke mich für alle Zuschriften und Hinweise!

@ TVT-Fan: Schlechte Kamera (Ricoh TLS401), 50mm-Objektiv und schlechte Lichtverhältnisse ließen leider kein besseres Bild zu. Hinzu kommt noch, dass meine Erinnerungen nach über 32 Jahren doch sehr verblasst sind. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die beiden Wagen dieselbe Nummer getragen haben, obwohl man das so auf dem Bild erahnen könnte. Ob die beiden Wagen fest miteinander gekuppelt waren? Ich weiß es nicht.
Die Suche im Internet nach solchen Wagen hat auch nicht viel geholfen. Es muss wohl mal bei DSO einen Beitrag im HiFo mit dem Titel "Ein Nachmittag in Heilbronn" von Detlev Schikorr zum Thema gegeben haben. Der ist scheinbar verschwunden. Aber ein paar Zuschriften gibt es noch:

[www.drehscheibe-online.de]

Gruß

Harald

Re: Wasserwagen in Mannheim Rangierbahnhof am 23.5.1986

geschrieben von: TVT Fan

Datum: 24.12.18 12:15

Hallo Harald

wenn man davon ausgeht , das die Wagen-Nr mit 64 70x beginnen wären normalerweise folgende Wagennummer möglich:

64 700-8
64 701-6
64 702-4
64 703-2
64 704-0
64 705-7
64 706-5
64 707-3
64 708-1
64 709-9

Mir ist aufgefallen , dass es sich um mindestens 3 dieser Wasserkesselwagen gehandelt haben muß.
Viele Wagen waren es ?

Frohe Weihnachten wünscht
TVT Fan



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:12:24:12:18:17.
Hallo TVT-Fan!

Die Nummer 64703-2 erscheint mir auch am wahrscheinlichsten.

Wie viele "Wasserwagen" damals dort standen, kann ich Dir leider nicht sagen. Da verlässt mich meine Erinnerung. Ich war ja wegen der 194 dort und habe das Bild auf dem Rückweg zum Bahnsteig quasi "aus der Hüfte" geschossen.

Gruß

Harald