DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Alter Personenwagen in Hamm (W) mit ? (1B.)

geschrieben von: gastronomie1916

Datum: 18.11.18 17:15

Moin,

seit einigen Wochen steht in Hamm (W) vor der Halle des ehemailgen Bw Hamm der nachfolgende Personenwagen.
Heute konnte ich aus dem fahrenden Zug ein halbwegs brauchbares Bild schießen:

https://abload.de/img/201811hayedrq.jpg

Innerhalb der ersten Woche wurde dieser leider beschmiert. Hinter diesem Wagen stehen noch min. vier ältere Güterwagen unterschiedlchsten Typs, teilweise noch mit Bundesbahn Keks. Ich meine auf einem der Güterwagen das mit Edding ergänzte Halterkürzel "D-HDS" erkannt zu haben.

Wer kann Hinweise zu diesem Wagen geben?

Vielen Dank!

Gruß
Merlin

Re: Alter Personenwagen in Hamm (W) mit ? (1B.)

geschrieben von: 41 052

Datum: 18.11.18 18:28

Wenn dieser Reisezugwagen auch HDS (Historischer Dampfschnellzug = Ableger von UEF -Ulmer Eisenbahnfreunde-) gehört, lässt sich das schon prima eingrenzen.
Fakt ist anhand der Fenster Anordnung, das es sich um einen "Schürzenwagen" der ehem. Reichsbahn Gattung "AB4ü-38" handelt.
Bei der DB in der Epoche III wurde daraus ein "A4üe-38/5x" und ab 1968 eben der "Aüe 310".

Laut [www.revisionsdaten.de] (Wagendatenbank) sollte es sich dann um folgenden Wagen handeln:

"11 642", AB4ü-38, Waggonfabrik Wismar, 1940

"11 642", A4ü(e?)-38/5x

"51 80 17-40 011-1", Aüe 310

"50 80 17-40 011-2", Aüe 310

"50 80 17-10 011-8", Aüe 310

Heute = "75 80 17-41 001-3 D-HDS", Aüe


Hoffe Dir (erst einmal) geholfen zu haben?


Gruß aus HO!



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.11.18 20:04.

Re: Alter Personenwagen in Hamm (W) mit ? (1B.)

geschrieben von: Carsten Frank

Datum: 18.11.18 19:26

Den Wagen hatten wir zuletzt hier [www.drehscheibe-online.de]
Es ist der Passauer Aüe, seinerzeit angearbeitet durch die Insolvenz des Werkes Ceske Velenice in Tschechien gestrandet und vor ein paar Monaten mit einer Wagenüberführung aus Budweis wieder nach Deutschland eingereist



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.11.18 19:27.

Re: Alter Personenwagen in Hamm (W) mit ???

geschrieben von: Kanzleirat

Datum: 18.11.18 19:59

Servus,

bei der DB gab es keine UIC-Nummer mit den Anfangszahlen 50 80 17-44 xxx

Kanzleirat

Re: Alter Personenwagen in Hamm (W) mit ???

geschrieben von: 41 052

Datum: 18.11.18 20:03

Hey!
Man lebt auch noch, und wartet nur darauf, Korinthen zu suchen!
Sei es drum!
Leider ein vertippen meinerseits, und ich daher den Fehler selbstverständlich sofort und umgehend korrigiere!
Lieber Herrgott, leg Dich wieder hin, und wache schön weiter.
Eventuell kommt da noch was?!?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.11.18 20:05.

Re: Alter Personenwagen in Hamm (W) mit ???

geschrieben von: Der Brenztalbahner

Datum: 19.11.18 13:21

41 052 schrieb:
Hey!
Man lebt auch noch, und wartet nur darauf, Korinthen zu suchen!
Sei es drum!
Leider ein vertippen meinerseits, und ich daher den Fehler selbstverständlich sofort und umgehend korrigiere!
Lieber Herrgott, leg Dich wieder hin, und wache schön weiter.
Eventuell kommt da noch was?!?

Was läuft denn bei Dir nicht ganz rund? Ich kann am Beitrag Deines Vorschreibers nichts Verwerfliches finden, was einen derartigen Vulkanausbruch gerechtfertigen würde.

Gruß
Markus

Re: Alter Personenwagen in Hamm (W) mit ???

geschrieben von: Wagen-Micha

Datum: 19.11.18 13:42

Schön wäre es, wenn wir dafür unseren Beitrag leisten können,

das der Wagen langfristig wieder zum fahren kommen kann.

Am besten in EP III lackiert in blau

so wie er es schon mal war.

Nur, wie schaut er denn aktuell innen aus ?



Nur ist Geduld angesagt.

Wagen-Micha



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.11.18 13:44.

Re: Alter Personenwagen in Hamm (W) mit ???

geschrieben von: Frank St.

Datum: 19.11.18 23:03

Man hätte die Korrektur durchaus etwas verbindlicher und nicht wie ein Staatsanwalt vorbringen können. Und alles wäre gut gewesen. Ton und Musik, das alte Sprichwort. Da fährt man an dem einen Tag aus der Haut, an einem anderen wiederum nicht, Tagesform alt.

Grüße Frank

Zu meinen Beiträgen:
- Eisenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
- Historisches Forum [www.drehscheibe-foren.de]
- Straßenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]