DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Tag der offenen Tür im Werk Eberswalde

geschrieben von: Carsten Friese

Datum: 14.10.18 17:19

Hallo zusammen,

im Werk Eberswalde gab es gestern ein Tag der offenen Tür. Zum Portfolio gehören die Aufarbeitung von Güterwagen, Reisezugwagen und Radsätze.

.
Eberswalde Tag der offenen Tür im Aw 016 klein.jpg

.
Eberswalde Tag der offenen Tür im Aw 027 klein.jpg

Dieser Kesselwagen ist offensichtlich nicht steilstreckentauglich. ;-)

.
Eberswalde Tag der offenen Tür im Aw 029 klein.jpg

Dieser Schwenkdachwagen, ex EKO Eisenhüttenstadt, gehört offensichtlich zum historischen Wagenbestand der Press.

.
Eberswalde Tag der offenen Tür im Aw 030 klein.jpg

Auch Flixtrain ist Kunde des SFW Eberswalde:

.
Eberswalde Tag der offenen Tür im Aw 049 klein.jpg

Siehe auch: [www.drehscheibe-online.de]

Viele Grüße,
Carsten

[www.brandenburgische-staedtebahn.de]
Die Eisenbahnfreunde "Hoher Fläming" Bad Belzig auf FB:[www.facebook.com]
[www.fotocommunity.de]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:10:14:22:10:23.

Re: Tag der offenen Tür im Werk Eberswalde

geschrieben von: Cossebaude

Datum: 14.10.18 21:14

Hm, der klappert heutzutage vielleicht, aber dennoch ist es ein Schwenkdachwagen. ;-)

Gruss

Frank

Re: Tag der offenen Tür im Werk Eberswalde

geschrieben von: Svetlana Linberg

Datum: 15.10.18 05:57

Cossebaude schrieb:
Hm, der klappert heutzutage vielleicht, aber dennoch ist es ein Schwenkdachwagen. ;-)
... mit sehr originellem Verschluss des Schwenkdaches: Spanngurte ;-)

Gruß aus Berlin, Svetlana
http://www.bahndienstwagen-online.de/allgemein/banner2.jpg

Letztes Update: 16.07.2019

Re: Tag der offenen Tür im Werk Eberswalde

geschrieben von: SO-BR 132

Datum: 15.10.18 11:48

Vielleicht is ja der Mechanismus defekt, wer weiß. Aber äußerst interessant, dass so ein Wagen überhaupt noch existiert und sich die Press dem angenommen hat. Hoffen wir mal auf eine Aufarbeitung und damit ein Schmuckstück mehr auf den Schienen.