DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Italienisch, grün und alkoholfrei...

geschrieben von: Armin Tamzarian

Datum: 31.08.18 00:32

...zeigte sich 33 87 7842 019-4 im September 2012, eingereiht in einen Ganzzug leerer Wein-Kesselwagen, auf dem Rückweg von Trier nach Italien.

https://abload.de/img/lotrasq9eo9.jpg

https://abload.de/img/lotras2uff73.jpg

Grüße
Armin T.

Re: Italienisch, grün und alkoholfrei...

geschrieben von: Heizer Jupp

Datum: 31.08.18 07:49

Das rechts ist ja wenigstens mal ein intelligentes, witziges Graffito...
Auch wenn ich grundsätzlich der Meinung bin, daß Graffiti an Eisenbahnfahrzeugen nichts zu suchen hat, so könnte ich mir doch eine künstlerische Gestaltung in Absprache mit dem Fahrzeugeigentümer/-halter durchaus vorstellen.

Re: Italienisch, grün und alkoholfrei...

geschrieben von: 1018003

Datum: 31.08.18 09:32

Wein aus einem Kesselwaggon... igit .....

lg
Chris

Re: Italienisch, grün und alkoholfrei...

geschrieben von: Armin Tamzarian

Datum: 31.08.18 10:04

Heizer Jupp schrieb:
Das rechts ist ja wenigstens mal ein intelligentes, witziges Graffito...
Auch wenn ich grundsätzlich der Meinung bin, daß Graffiti an Eisenbahnfahrzeugen nichts zu suchen hat, so könnte ich mir doch eine künstlerische Gestaltung in Absprache mit dem Fahrzeugeigentümer/-halter durchaus vorstellen.
Dies war auch der Fall - 24 italienische Graffiti-Künstler gestalteten insgesamt 11 Kesselwagen. Siehe [graffart.eu]

Wein aus Kesselwagen

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 31.08.18 10:30

Prost!

1018003 schrieb:
Wein aus einem Kesselwaggon... igit .....
Na, hoffentlich kriegen die Bahnhofs-Schluckis das nicht mit. Die würden dann, statt ihren Pegel mit "Grafenwalder" vom Bahnhofs-Lidl konstant zu halten, ins neue Schlaraffenland namens "Güterbahnhof" auswandern: Hahn auf, Lippen an den Auslauf, und... aaah! Frei nach der EAVs Sandlerkönig Eberhard: "der einzige vom Hauptbahnhof / der statt statt Bier jetzt Vino soff".

Stößchen!

Heiko

http://www.desiro.net/Wal.jpg

Re: Wein aus Kesselwagen

geschrieben von: no-night

Datum: 31.08.18 11:44

Der Zeuge Desiros schrieb:
Prost!

1018003 schrieb:
Wein aus einem Kesselwaggon... igit .....
Na, hoffentlich kriegen die Bahnhofs-Schluckis das nicht mit. Die würden dann, statt ihren Pegel mit "Grafenwalder" vom Bahnhofs-Lidl konstant zu halten, ins neue Schlaraffenland namens "Güterbahnhof" auswandern: Hahn auf, Lippen an den Auslauf, und... aaah! Frei nach der EAVs Sandlerkönig Eberhard: "der einzige vom Hauptbahnhof / der statt statt Bier jetzt Vino soff".

Stößchen!

Heiko
Früher waren die alten Weinfaßwagen häufig geplündert, insbesondere durch Eisenbahner... einige findige Bremser haben unterwegs Löcher gebohren, um eine Flasche Wein zu kriegen.

Was hier aber schlimmer ist, daß sie viel Saft von anderswo zu einem Weinbaugebiet transportiert wird... da geht's nicht mehr um Qualitäts- sondern Quantitätswein...

(Sonst hätte ich ohnehin nicht gedacht, daß Wein noch unter jene Güter zu finden ist, welche mit der Bahn befördert werdemn. In Budapester Außenbezirk-Bf. Budafok-Háros habe ich viele Weinkesselwagen gesichtet, einige Zweiachser mit dem fast zu Unlesbarkeit vergilbten Aufschrift "Hungarovin" sogar in Vorjahr... weiß nicht, wohin sie nun mit dem Umbau verschwunden sind.)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:08:31:11:48:04.

Re: Italienisch, grün und alkoholfrei...

geschrieben von: IC Königssee

Datum: 31.08.18 15:53

Moin,

der Italiener ist aber ein Franzose ( 33 87 7842 019-4 ) 87 = Frankreich , da müsste ne 83 für Italien stehen.
OK, der Betreiber / Einsteller ist ein Italiener.

Gruß

Martin

Re: Wein aus Kesselwagen

geschrieben von: e32

Datum: 02.09.18 10:16

Der Zeuge Desiros schrieb:
Prost!

1018003 schrieb:
Wein aus einem Kesselwaggon... igit .....
Na, hoffentlich kriegen die Bahnhofs-Schluckis das nicht mit. Die würden dann, statt ihren Pegel mit "Grafenwalder" vom Bahnhofs-Lidl konstant zu halten, ins neue Schlaraffenland namens "Güterbahnhof" auswandern: Hahn auf, Lippen an den Auslauf, und... aaah! Frei nach der EAVs Sandlerkönig Eberhard: "der einzige vom Hauptbahnhof / der statt statt Bier jetzt Vino soff".

Stößchen!

Heiko
@1018003:
Wenn Du die Farbe/ Verwitterung des Weinkesselwagens meinst, muss ich Dir recht geben.
Habe schon viele solche " ekelige" Lebensmittelwagen gesehen, da sehen Kesselwagen für Gefahrengüter vielfach sauberer aus:-)

@Der Zeuge Desiros:
Früher wurde meiner Meinung mehr Wein per Bahn transportiert, jetzt lohnt es sich für Bahnhofs- Schluckis nicht mehr, das Quartier in den Güterbahnhof zu wechseln. Wurden (leider) auch viele wegen Verlagerung des Transportes auf die Strasse geschlossen:-(
Vielleicht müssen diese an die Autobahnraststätten wechseln und werden damit Rasthof- Schluckis:-)



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:09:02:10:18:37.

Re: Italienisch, grün und alkoholfrei...

geschrieben von: Bullok

Datum: 16.09.18 17:15

Hallo,

bei dem Kesselwagen könnte es sich auch um einen ehem. Ermewa-Wagen handeln. Die waren fast alle in Frankreich immatrikuliert.



Grüße

Bullok



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:09:16:17:20:55.

Re: Italienisch, grün und alkoholfrei...

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 20.09.18 16:31

Bullok schrieb:
Hallo,

bei dem Kesselwagen könnte es sich auch um einen ehem. Ermewa-Wagen handeln. Die waren fast alle in Frankreich immatrikuliert.

Grüße
Meinst du eventuell Ermefer? Die Hungarovin Kesselwagen fände ich interessant, konnte leider keine Bilder davon aus dem Internet finden.