DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

[Bahndienst]-Wagen-Spezialist gesucht.

geschrieben von: Kanzleirat

Datum: 16.05.18 19:19

Hallo zusammen,

seit Jahren suche ich die Wagennummer des Spenderwagens für

Ksl 5412 / 60 80 99-20 057-8 / Bremsunterrichtswagen BA 338 / ehem. C4ü PKP 30 / Umbau 02.1949 / Ausmusterung 08.1975; stand im Aw Limburg/L.

Ich würde mich über zielführende Antworten freuen.
Kanzleirat

Ich antworte keinen anonymen Forenteilnehmern mehr.

Wenn die DSO-Teilnehmer nur über das schreiben, was sie begreifen, dann würde das DSO sehr schnell geschlossen werden.
[Frei nach Albert Einstein]

Re: [Bahndienst]-Wagen-Spezialist gesucht.

geschrieben von: 41 052

Datum: 19.05.18 22:46

Es gibt wahrscheinlich doch evt. jemanden, der antworten könnte.
Aber:
Wenn man selber nur "besserwissende Einwände" hier von sich gibt, und selber nichts konkretes (weil man ja "Allwissend ist") von sich gibt, kann man keine Auskünfte hier auf Fragen erwarten!
Hier, im Wagen Forum, sind eigentlich nur einige, wenige Spezialisten unterwegs.
Für die meisten endet das Interesse am Puffer nach der Zuglok!
Daher:
Ich würde mir wünschen, wir "Wagen Spezialisten" würden uns mehr ergänzen.
Jeder hat seine Daten für sich. Da ist bestimmt nicht alles richtig. Wagen sind nun mal nur ein "Anhang"!
Daher sollte man sich gegenseitig ergänzen, und nicht "bekämpfen"!
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Ich antworte keinen anonymen Forenteilnehmern mehr.

Wenn die DSO-Teilnehmer nur über das schreiben, was sie begreifen, dann würde das DSO sehr schnell geschlossen werden.
[Frei nach Albert Einstein]

Re: [Bahndienst]-Wagen-Spezialist gesucht.

geschrieben von: Christian Kehr

Datum: 26.05.18 17:00

Welche Drehgestellbauart hatte der Unterrichts-Wagen? Wenn man "google" bemüht, bekommt man 2 polnische Hechte angeboten, fotografiert von Jörg van Essen. Einer auf Schwanenhals-Gö III leicht, wohl mit 4. Federung, einer auf Gö II schwer -Drehgestellen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.05.18 17:10.
Das hörte sich, allerdings nannte man sich damals noch "Schürzenwagen", nach einigen Fotos von mir (auch noch unter einem anderen Nick), mit den Daten dazu noch anders an!
Daher ist man wohl heute "etwas eingeschnappt", und spielt die "beleidigte Leberwurst"
Dann lass doch mal Dein "exklusives Allwissen" hier raus, wenn so spezielle Fragen kommen. Tut auch nicht weh!
Aber von Dir kam noch nie was! Im Gegensatz zu mir!
Den wenigen Mitlesern, die sich auch mit Wagen befassen, würde das echt mehr bringen.

Um die "Fehde" zu beenden, gebe ich mal folgendes dazu:
Ich habe in meiner Datei auch ein paar ex PKP-Wagen der gesuchten Gattung, wo ich nur "Umbau zum Bahndienstwagen" habe.
Was die dann als Nummern bekamen, kann ich leider auch nicht sagen.
Aber eventuell kann man da etwas "eingrenzen"?
PKP "13945", DRB/DB 250 471, später 51 80 20-11 104-4 Büe 371
PKP "14617", DRB/DB 250 524, später 51 80 20-11 115-0 Büe 371
PKP "15864", DRB/DB 250 598, später 51 80 20-11 136-6 Büe 371



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.05.18 20:08.

Re: [Bahndienst]-Wagen-Spezialist gesucht.

geschrieben von: Langenschwalbacher

Datum: 27.05.18 11:30

Hallo,
schreib doch einfach mal an GeraMond in München und lass deine Nachricht an die Herausgeber/Autoren der Sammleredition zum Thema Wagen weiterleiten.
In dem Werk gibt es zu allen Reisezugwagen Verbleibslisten, so dass die Spezialisten sicher auch bei deiner speziellen Fragen helfen können.
Und schließlich gibt es ja noch ein ähnliches Werk beim EK!
Gruß aus dem Taunus
Anton

Dankeschön???.

geschrieben von: Langenschwalbacher

Datum: 28.05.18 20:26

Guten Abend,
ein Dankeschön für die Informationen und Tipps wäre angebracht. Aber das hat der Herr "Kanzleirat" anscheinend nicht nötig.
Schöne Grüße
Langenschwalbacher
Wenn der Bremsunterrichtswagen wie Scchürzenwagen angibt bereits 1949 entstand kann man da nichts eingrenzen sondern alle späteren Büe 371 ausgrenzen d.h. explizit ausschließen, oder?