DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Hallo allerseits,

ich frage mich schon des längerem, was eigentlich aus dem Vorbild des o.g. Liliput-Modells ( [www.ebay.de] ) geworden ist.
Der der Nürnberger Trafo-Union gehörende Wagen hatte dem Modell nach die Wagennummer 096 9 604-7 .

Forumsmitglied Heiko Kußmann hat zu diesem Beitrag [www.drehscheibe-online.de] geantwortet, daß die Trafo Union sogar noch einen zweiten, ganz ähnlich gebauten Tragschnabelwagen besaß, nämlich den Uaai 663.9 .
Er schrieb ebenfalls, daß der Uaai 662.9 breitere Kabinen gehabt hätte als der Uaai 663.9 . Demzufolge müßte das Liliput-Modell eigentlich den Uaai 663.9 darstellen.

User Michael Fischbach hat mir unterdessen erlaubt eine Aufnahme von seinem Vater aus dem Jahr 1980 hier einzustellen, die bereits in seinem Beitrag über die Main-Weser-Bahn vom 27.12.2012 zu sehen war. Hier sieht man hinter einer 194 bei Bad Nauheim zwei solche Wagen, die wohl die beiden erwähnten gewesen sind.
MWB_010.jpg

Ursprünglich hatten die Tragschnäbel einen erhabenen Siemens-Schriftzug mitsamt Siemens-Schuckert-Logo (?) besessen, wie auf einer Aufnahme in der Modellautozeitschrift 5-2007 zu sehen war.

1969 wurde dann die Trafo Union gegründet, was dann auch wohl einen Wechsel in der Beschriftung zur Folge hatte.

Meine Fragen lauten nun :
-Was ist aus diesen beiden Tragschnabelwagen geworden ?
-Wurden sie verkauft oder ausgemustert und verschrottet ?
-Hat noch jemand Vorbildaufnahmen zu diesen ?

Vielen Dank im Voraus für eine Beantwortung dieser Fragen !

Schöne Grüße

Bullok


Edit: Änderung der Fragestellung und Hinzufügen von Link und Foto



5-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.04.18 16:52.