DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Sgmmnss 4594 der CH-BASF

geschrieben von: nordermartin

Datum: 30.03.18 18:01

Hallo Wagenfreunde,

heute gibt es wieder reichlich Güterverkehr zwischen Rosenheim und Salzburg, dieser Wagen fiel auf.
Anbei ein Foto des recht interessanten Wagens Sgmmnss 4594056-5 Bj2017 mit Container HOYER BASF 450022,
Ladung:Salzsäure

Ich frage mich allerdings ob CT - Kräne diesen Container heben können, kann er doch bis max. 75 Tonnen
mit max. 62.000L wiegen. Wahrscheinlich geht das nur leer.

4594056-5.JPG

Grüße NM

Re: Sgmmnss 4594 der CH-BASF

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 30.03.18 20:00

Der soll ja gar nicht regelmässig runter - die Wagen sollen Kesselwagen ersetzen...

MfG

"Weiss jemand ob DR Kesselwagen auch durch die BRD gefahren sind. Von Güterwagen weiss ich, dass sie auch in der BRD unterwegs waren, aber Kesselwagen ?"
Aus: [www.stummiforum.de]
(:-O???)
meine aktuelle Hymne: [www.youtube.com]

Re: Sgmmnss 4594 der CH-BASF

geschrieben von: migru

Datum: 30.03.18 21:24

Hallo,

danke für das interessante Foto und die Erklärung

Michael

Containergewichte und Containerbrücken (mL)

geschrieben von: TWA

Datum: 30.03.18 23:10

>>> Ich frage mich allerdings ob CT - Kräne diesen Container heben können, kann er doch bis max. 75 Tonnen mit max. 62.000L wiegen. Wahrscheinlich geht das nur leer.

Das dürfte nur eine Frage der Auslegung der Containerbeschläge und des Hubgeschirrs und somit eine Frage des Preises sein.
Liebherr bietet Containerbrücken mit Tragfähigkeit 100 Tonnen im Tandemhub an: [www.liebherr.com]
Andere Hersteller gehen bis 130 to.

Hier gibt es einige Bilder und Zeichnungen zur Erklärung von Einzel-, Doppel- und Tandemhub: [aapa.files.cms-plus.com]



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.03.18 17:34.

Re: Das stimmt ja so nicht - Linktipp

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 31.03.18 17:23

Dr. NE schrieb:
Ist doch kein Widerspruch. Die Versender/Empfänger haben sicher kein autonomes Zustellfahrzeug und einen. 75t-Kran. Also verlassen die Container ausschließlich im BASF-Werk ihren Tragwagen.

MfG

"Weiss jemand ob DR Kesselwagen auch durch die BRD gefahren sind. Von Güterwagen weiss ich, dass sie auch in der BRD unterwegs waren, aber Kesselwagen ?"
Aus: [www.stummiforum.de]
(:-O???)
meine aktuelle Hymne: [www.youtube.com]

Re: Das stimmt ja so nicht - Linktipp

geschrieben von: nordermartin

Datum: 31.03.18 17:34

Ja, ok.

Vielleicht sind in ferner Zukunft auch noch schwerere LKW unterwegs, wer weiß.

Aber 22 std im Werk von der Ankunft bis zur Ladestelle.......ist heutzutage auf jeden Fall zuviel
Und die Bahnwelt ist wieder etwas bunter.
Danke für das.

Grüße NM

Re: Das stimmt ja so nicht - Linktipp

geschrieben von: Jörg van Essen

Datum: 01.04.18 09:20

Guten Morgen
In der letzten Woche sah ich -leider nur im Vorbeifahren- einen BASF-Container auf einem Tragwagen gleicher Bauart, der allerdings nicht grün, sondern orange war. Damit wird die Bahnwelt tatsächlich bunter. Kennt jemand den Grund für diese unterschiedliche Lackierung der Tragwagen?
Schönes Osterfest
r



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.04.18 22:21.

Re: Das stimmt ja so nicht - Linktipp

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 01.04.18 12:35

Also wenn man nach Bildern googelt, sind die grünen unter D/CH(?)-BASF eingestellt und die orangen unter CH-WASCO. Was das nun für Gründe hat? Vermutlich u.a. Sache der Finanzierung.

MfG

"Weiss jemand ob DR Kesselwagen auch durch die BRD gefahren sind. Von Güterwagen weiss ich, dass sie auch in der BRD unterwegs waren, aber Kesselwagen ?"
Aus: [www.stummiforum.de]
(:-O???)
meine aktuelle Hymne: [www.youtube.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.04.18 12:45.