DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Könnte man nicht irgendeinen anderen Wagen halbwegs ähnlich umbauen um ihn als Reservewagen zu verwenden? Oder wäre das schlichtweg zu teuer?
Damit würden wieder technische sonderlinge geschaffen. Da ist es wohl einfacher, einen 72-90 ersatzweise einzusetzen und die fahrgäste ggf. etwas umzuverteilen.

Angesichts der seriengröße wären die wagen wohl am sinnvollsten bei einem sonderzugbetreiber eingesetzt, der sie in keinen festen umlauf einbinden muss und bei dem die fragen von kapazität und reservierungskompatibilität auch keine rolle spielen.


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.18 23:40.
wagonslits schrieb:
Hallo!!!

Genau hier rächt sich jetzt der fehlende 5. WL MUn/MUs. Denn dann gäbe es einen Reservewagen, der ideal genutzt werden kann, um den anderen Wagen einen schönes Einsatzgebiet zu gönnen. Wie beispielsweise Wien - Berlin - Wien und Budapest - Berlin - Budapest. Beides via Praha natürlich.

Grüsse

Thomas
Das wäre zu schön um wahr zu sein. Ich hoffe noch, aber richtig glaube ich nicht daran...
Hallo!!!

@no-night:
Das ist leider der Nachteil den die Suite vom WL MUn/MUs hat. T3 (3er-Belegung) ist nicht ideal umsetzbar.

Grüsse

Thomas
Hallo!!!

@sagichnet:
Richtig glauben kann ich es auch nicht, aber hoffen wird man ja noch dürfen. *träum*

Grüsse

Thomas
ad Güterwagen-Anfrage:

Dicampi schrieb:
Brennender würden mich die Güterwagen rechts im 2. Bild interessieren. Wurden diese auch näher fotografiert? Welche Type, welche Bahn, welcher Eigner?
Mit Nummern kann ich leider nicht dienen, es handelt sich jedoch um Selbstentladewagen der Gattung Faccns, immatrikuliert bei den ÖBB (A-ÖBB 31 81 6985 xxx-x). Im angesprochenen 2. Bild stehen 38 Stück in einer langen Reihe, zusammen mit einigen weiteren einzelnen Wagen auf anderen Gleisen befanden sich am Montag etwas über 50 Stück in Penzing. Ein Bildausschnitt:

https://abload.de/img/dso_pic2050_faccns4ns59.jpg

Es ist nicht neu, dass im Jänner die Fracht weniger ist als sonst. Der normale Frachtverkehr benötigt weniger Wagen - also werden sie an verschiedenen Orten gesammelt.
Wetterbedingt ist in erster Linie der Baudienst zu nennen, aber auch Holz-, Zement usw. ist da wenig los.
Früher war es gängige Praxis leere, und damit nicht benötigte Wagen den Bahnverwaltungen rück zu führen.

...und weg sind sie!

geschrieben von: Wieselfahrer

Datum: 28.01.18 01:08

Die vier MUn haben Penzing Vbf bereits wieder verlassen.
Zuletzt gesehen am vorvergangenen Freitag spätnachmittags (19.01.2018, wobei hinter dem letzten MUn bereits ein weiterer City-Shuttle-Wagen angehängt war) waren die vier Schlafwagen beim heutigen (27.01.2018) Lokalaugenschein nicht mehr da:

https://abload.de/img/dso_pic2053_penzingxdopb.jpg

MUn wieder aufgetaucht

geschrieben von: Wieselfahrer

Datum: 15.02.18 19:34

Die MUn befinden sich jetzt in der TS Simmering, im hinteren, schwer einzusehenden Bereich, wie ich heute (15.02.2018) beim Vorbeifahren sah. Bilder folgen sobald sich die Gelegenheit ergibt.

Re: MUn wieder aufgetaucht

geschrieben von: no-night

Datum: 16.02.18 09:57

Wieselfahrer schrieb:
Die MUn befinden sich jetzt in der TS Simmering, im hinteren, schwer einzusehenden Bereich, wie ich heute (15.02.2018) beim Vorbeifahren sah. Bilder folgen sobald sich die Gelegenheit ergibt.
Und wo sind die 32s? Gestern fuhr auch ich vorbei, allerdings in Dunkelheit... waren sie in der Nähe von Ferngleise ohnehin nicht sichtbar.

Re: MUn wieder aufgetaucht

geschrieben von: Wieselfahrer

Datum: 17.02.18 19:57

no-night schrieb:
Und wo sind die 32s? Gestern fuhr auch ich vorbei, allerdings in Dunkelheit... waren sie in der Nähe von Ferngleise ohnehin nicht sichtbar.
Die ex-T2s stehen immer noch da, allerdings sind sie seit Wochen von davor und dahinter abgestellten Sitzwagen verdeckt. Derzeit kann man sie nur anhand der Dächer identifizieren... auch hier folgen demnächst Bilder im entsprechenden thread.

Re: MUn wieder aufgetaucht

geschrieben von: Wieselfahrer

Datum: 18.02.18 21:45

Wieselfahrer schrieb:
Die MUn befinden sich jetzt in der TS Simmering, im hinteren, schwer einzusehenden Bereich [...]
Bilder folgen sobald sich die Gelegenheit ergibt.
Hier sind sie nun, alle vier (18.02.2018).
Angesichts der Vandalismus-Gefahr sind die schönen Wagen in der TS Simmering sicher besser aufgehoben als in Penzing.
Noch schöner wäre freilich, sie endlich wieder im Einsatz zu sehen...

https://abload.de/img/dso_pic2080_munmjsxt.jpg

Re: MUn wieder aufgetaucht

geschrieben von: tbk

Datum: 19.02.18 16:23

Für die erhaltung des innenraums wäre es hilfreich, die übergangstür geschlossen zu halten.


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: MUn wieder aufgetaucht

geschrieben von: Wieselfahrer

Datum: 20.02.18 17:56

tbk schrieb:
Für die erhaltung des innenraums wäre es hilfreich, die übergangstür geschlossen zu halten.
Diesem vernünftigen Vorschlag wurde leider noch nicht Folge geleistet (TS Simmering, 20.02.2018):

https://abload.de/img/dso_pic2093_tssimmunnbueh.jpg

MUn in Simmering

geschrieben von: Wieselfahrer

Datum: 21.03.18 00:56

Möglicherweise tut sich etwas bei den MUn: Vergangenen Sonntag (18.03.2018) fiel mir dieser einzelne 70-90er auf, der flankiert von zwei 20-94ern im vorderen Bereich der TS Simmering stand:

https://abload.de/img/dso_pic2110_munsimhdqkl.jpg


Beim Lokalaugenschein heute nachmittag (20.03.2018) stand der Wagen nicht mehr im vorderen Bereich - möglicherweise ist er zur "Behandlung" in die weitläufigen Hallen verschwunden.
Im hinteren Bereich standen noch die anderen drei WL MUn - abgezogen wurde also demnach der 70-90 204. Was mag mit ihm geschehen?

Übrigens wurden in den letzten Wochen die lange Reihe Holzschuppen am Werkstättenweg komplett niedergerissen, das Gelände ist bereits einplaniert - ob dort etwas Neues gebaut wird?

https://abload.de/img/dso_pic2111_munsim9krdv.jpg

Re: MUn in Simmering

geschrieben von: Wieselfahrer

Datum: 10.04.18 00:59

Inzwischen sind die MUn wieder alle vereint im hinteren Bereich der TS Simmering, der 204er ist ohne augenscheinliche Veränderung wieder zurückgekehrt. Aufnahme vom Wochenende (08.04.2018):

https://abload.de/img/dso_pic2143_muntssimcduqq.jpg

Re: MUn in Simmering

geschrieben von: Wieselfahrer

Datum: 04.08.18 01:07

Die MUn stehen immer noch im hinteren Bereich der TS Matzleinsdorf. In den letzten Monaten wurden sie regelrecht "zugeparkt", was einem möglichen Einsatz in nächster Zeit eher widerspricht. Im Bild ist gerade noch der 70-90 204-2 zu erkennen, die anderen drei MUn stehen (links) dahinter. Rechts im Bild ist einer der beiden draufgeschobenen Bmz 21-90.5 zu erkennen, am linken Bildrand eine weitere Gruppe Bmz 21-90.0 (TS Simmering, 30.07.2018):

http://abload.de/img/dso_pic2264_munepigw.jpg

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -