DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

? Frage zu Nightjet Comfortline WLABmz

geschrieben von: 101-107

Datum: 06.01.18 13:55

Hallo Zusammen,
ich habe eine Frage bezüglich der von den ÖBB eingesetzten Siemens WLABmz 173.1.

Nach meinem Kenntnisstand werden zwischen 2018 und 2020 die neuen Schlaf und Liegewagen für den Nightjet ausgeliefert.

Werden im Zuge dessen die oben genannten Wagen ein Re-Design, beziehungsweise eine Veränderung der Inneneinrichtung erhalten?

vielen Dank und Grüße,

Tom

Br 101 - die Königin der Schiene

Re: ? Frage zu Nightjet Comfortline WLABmz

geschrieben von: tbk

Datum: 06.01.18 15:10

Dass 2018 etwas ausgeliefert wird, glaube ich nicht, denn die ausschreibung ist noch gar nicht entschieden.
Aber ab irgendwann 2020 oder 2021 (?) gelten in Italien neue bestimmungen, bei den bestehenden wagen ist eine anpassung an diese offenbar zu aufwendig, so dass alle züge von Wien und München nach Italien neues wagenmaterial bekommen müssen.

Möglicherweise können die genannten wagen auch erst nach auslieferung neuer wagen länger für ein upgrading aus dem betrieb genommen werden. Aufgrund zahlreicher saisonaler zusatzwagen ist es etwas schwierig, den umlaufplänen den tatsächlichen wagenbedarf zu entnehmen.

Es gäbe sicherlich vieles zu verbessern, von unpraktischen tischen über zu wenige steckdosen bis hin zum schlitz zwischen bett und wand, wo kleinteile herunterfallen können. Auch die ablagemöglichkeiten sollten verbessert werden, ein fallschutzbügel bei den oberen betten wäre vertrauenerweckend, und dann hat wohl jeder morgens beim aufwachen die frage "wo sind wir gerade und ist mein zug pünktlich?", um die weiteren schritte bis zum ausstieg planen zu können - dafür könnte vielleicht ein abschaltbarer fahrgastinfo-bildschirm mit den tatsächlichen nächsten ankunftzeiten in die abteile eingebaut werden.

Ob bei gleichbleibendem abteilzuschnitt die frage "wohin mit dem gepäck" besser gelöst werden kann, ist eine andere frage; vielleicht eher von organisatorischer natur ist, dass es eigentlich ein unding ist, fahrgästen den eh schon knappen platz zuzustellen mit einer plastikkiste mit "irgendwelchen dingen" unter dem unteren bett. Vielleicht können wir hier noch mehr vorschläge sammeln; ich habe auch schon einiges an die ÖBB geschickt. Gegenüber einer leiter, die immer irgendwo im weg herumsteht, bevorzuge ich die "russische lösung" mit trittstufen, die aus der gangwand herausgeklappt werden können (vielleicht eigentlich eine erfindung aus Görlitz oder Ammendorf, aber auch im RZD WLABmz aus Simmering eingebaut).