DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

neue Talns NACCO LHOIST ROGESA

geschrieben von: nordermartin

Datum: 06.12.17 18:25

Hallo Wagenfreunde,

heute eine "schnelle Sichtung" 13 fabrikneuer Talns für Kalk, eingestellt bei NL-NACCO.

Talns NL Nacco.JPG

Scheinbar neue Waggons die das erste Mal deutschen Boden berühren,
kam aus (ARAD ?) Salzburg > München KBS951

ROGESA ist eine Roheisengesellschaft der Dillinger Hütte.


Beste Grüße in die Runde
NM

Re: neue Talns NACCO LHOIST ROGESA

geschrieben von: Dicampi

Datum: 06.12.17 22:18

Scheinen eine Weiterentwicklung dieser Bauart zu sein:

LINK 1

Ähnliche Bauart - oder ist es diese Bauart? - siehe hier:

LINK 2

Wenn es Wagen vom Typ LINK 2 sind, dann kommen sie (oder Teile davon) wohl aus Kroatien, denn da ist das Logo von Đuro Đaković drauf.

Re: neue Talns NACCO LHOIST ROGESA

geschrieben von: korridor

Datum: 07.12.17 20:06

Djakovic bzw. Kroatien dürfte stimmen. Der Martin hat diese Wagen nämlich gestern im EZ 45808 Villach Gvbf - München Nord fotografiert.

Re: neue Talns NACCO LHOIST ROGESA

geschrieben von: nordermartin

Datum: 07.12.17 20:54

Na das ist doch super !

@korridor: wo gehen die Wagen denn hin ?


Grüße
NM

Re: neue Talns NACCO LHOIST ROGESA

geschrieben von: tarieger

Datum: 09.12.17 13:31

Nacco als Leasinggesellschaft gehören wohl die Wagen.

Lhoist baut Kalk ab und die Rogesa benötigt Kalk zur Roheisenherstellung. Da das saarländische Kalksteinwerk in Auersmacher im nächsten Jahr schließt, wird zukünftig wohl der Kalkstein von einem Werk von Lhoist zur Rogesa in Dillingen geliefert.

Grüße von der KBS 681 und 683

Re: neue Talns NACCO LHOIST ROGESA

geschrieben von: nordermartin

Datum: 10.12.17 15:43

Schön wenn sich alles Stück für Stück aufklärt.
Wenn das Kalkwerk Auersmacher schließt ( das wusste ich z. Bsp. nicht )
dann könnte man aus dem ANGERTAL etwas holen da gibts noch genug,
es verkehren ja bereits Züge dorthin. Vielleicht sieht man diese Wagen
auch demnächst dort.

Also Bernd und Lothar: Augen auf
Auch Eure Beiträge schaue ich mir immer an, stand ja auch oft in
Lintorf und kenne fast jede Schwelle der Angertalbahn....

Grüße und nen schönen 2 Advent
NM