DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Frage zu Interregio-Zugbildung

geschrieben von: Thomas Hörmann

Datum: 05.12.17 19:21

Wurden eigentlich in Interregio-Zügen Wagen aus BRD- und DDR-Produktion auch gemeinsam eingesetzt oder
gab es nur jeweils "typenreine" Züge? Vielen Dank für Hinweise im voraus!

Re: Frage zu Interregio-Zugbildung

geschrieben von: 41 052

Datum: 05.12.17 19:31

Soweit ich mich erinnern kann, gab es nach der "Wende" durchaus gemischte Zugbildungen.
Es musste sich erst einmal alles "zusammen Rappeln".

Re: Frage zu Interregio-Zugbildung

geschrieben von: falkho

Datum: 05.12.17 21:15

Es wurde gemischt.
Aus dem ganz einfachen Grund. Die Aimz und ARkimbz entstanden nur aus m-Wagen der ehemaligen Bundesbahn.
Die Vermischung hing dann mit dem Zuglauf und auch der Beheimatung der Wagen zusammen.

MfG aus dem Südharz, Falk


Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist

Re: Frage zu Interregio-Zugbildung

geschrieben von: 141 414

Datum: 06.12.17 07:22

Für den DR-IR gab es aber noch den Amz in IR-Farben. 

Re: Frage zu Interregio-Zugbildung

geschrieben von: Bnrz436

Datum: 06.12.17 14:10

141 414 schrieb:
Für den DR-IR gab es aber noch den Amz in IR-Farben. 

Und zu Beginn auch eine gewisse Anzahl an Bomz ;-)

Viele Grüße vom
http://abload.de/img/bild4310headb.jpg

Re: Frage zu Interregio-Zugbildung

geschrieben von: westring

Datum: 06.12.17 16:29

Bnrz436 schrieb:
141 414 schrieb:
Für den DR-IR gab es aber noch den Amz in IR-Farben. 
Und zu Beginn auch eine gewisse Anzahl an Bomz ;-)
Hallo,

meines Wissens nach fuhren diese aber nie planmäßig in IR-Zügen, sondern von Anfang an in EC- und IC-Zügen. Bitte berichtigen, wenn es doch planmäßige Einsätze von IR-farbenen Bomz 236 in IRs gab.

Wenn ich mich richtig erinner (bitte auch hier berichtigen, wenn es falsch ist) gab es eine kleine Anzahl an ARkimbz, die noch von der DR gekauft wurden. Diese trugen auch das DR-Logo. In Ostdeutschland waren meines Wissens zu DR-Zeiten nur Ost-Bimz, diese ARkimbz und die Amz beheimatet. Diese fuhren auf den IR-Linien im bzw. in/aus dem Bereich der DR.

Gruß
westring

Auch heute noch gemischt.

geschrieben von: Railchris

Datum: 06.12.17 16:45

Auch aktuell werden die i-Wagen beider Herkünfte gemischt eingesetzt. Neben den schon erwähnten Aimz und ARkimbz aus DB-Schnellzugwagen seien noch sämtliche Bimdzf (und im weiteren Sinne auch Bpmbdzf) erwähnt, die wiederum allesamt aus langen Halberstädtern entstanden.

Im Ergebnis macht es auch keinen Unterschied. Bis auf die  bei den DR-Wagen fehlenden Schließfächer gibt es keinen für die Kunden erkennbaren Unterschiede.

Haben die DR-Wagen eigentlich auch die Frischluftansaugung im Dachbereich, oder hat man dort die bewährte Position in der Seitenwand unter den Fenstern beibehalten?



Für mehr Niveau auf DSO!


[www.bahn-fuer-alle.de]


Alle von mir verfassten Beiträge geben ausschließlich meine persönliche Meinung wieder. Diese muss nicht identisch sein mit der des Unternehmens DB AG.

?DR-Logo schwarz und grün IR-Wagen?

geschrieben von: IR-Zugchef

Datum: 06.12.17 17:19

Hallo,
gab es das DR-Zeichen in schwarz bei den Bmz-IR Wagen, und das DR-Zeichen in grüner Variente bei den Bimz IR Wagen im Original ?
(wie z. B. bei den Modellen von Sachsenmodelle  und Tillig vorhanden)
Wenn ja, ab wann und wie lange (1989/90 bis Ende 1993 ?) und fuhren die Wagen dann auch in den "Westen" ?

Danke für Antworten.

Gruß.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.12.17 17:21.

Re: ?DR-Logo schwarz und grün IR-Wagen?

geschrieben von: falkho

Datum: 06.12.17 21:13

Zur Frage von Railchris wegen der Luftansaugung.
Die befand sich bei den Halberstädter Wagen weiterhin an der Wagenseite.

Das schwarze Logo wurde bei den Bomz angebracht, bei den Bimz kam dann das grüne Logo an die Wagen. Auch bei den von der DR übernommenen Aimz und ARkimbz.

Die Bomz wurden 1991 gebaut, der Umbau der Bimz begann Ende 1991.
Auf jeden Fall bis 1993, und natürlich auch noch 1994, wurden die Wagen doch dann erst sukzessive auf die neuen Bahn-AG-Logos umgerüstet

MfG aus dem Südharz, Falk


Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.12.17 21:17.

Re: ?DR-Logo schwarz und grün IR-Wagen?

geschrieben von: westring

Datum: 07.12.17 09:00

Hallo,

gab es Aimz mit DR-Logo? Hat jemand ein Foto davon? Ich weiß, dass geplant war, dass die DR auch Aimz übernimmt. Ich kann mich bewusst an kein Foto eines DR-Aimz erinnern und meine irgendwo gelesen zu haben, dass kein Aimz mehr an die DR ausgeliefert wurde. Das bedeutet aber gar nichts. 

Gruß
westring

Re: Auch heute noch gemischt.

geschrieben von: 41 052

Datum: 07.12.17 09:40

Die DB-Wagen erhielten nachträglich zu ihrer "Whzdes"-Heizung eine Luftheizung.
Daher diese zusätzliche Luftansaugung im Dachbereich.
Die DR-Wagen hatten von Anfang an -auch vor dem Umbau zum IR-Wagen- eine Luftheizung als Hauptheizung.

Re: Frage zu Interregio-Zugbildung

geschrieben von: no-night

Datum: 07.12.17 13:11

westring schrieb:Zitat:
Wenn ich mich richtig erinner (bitte auch hier berichtigen, wenn es falsch ist) gab es eine kleine Anzahl an ARkimbz, die noch von der DR gekauft wurden. Diese trugen auch das DR-Logo. In Ostdeutschland waren meines Wissens zu DR-Zeiten nur Ost-Bimz, diese ARkimbz und die Amz beheimatet. Diese fuhren auf den IR-Linien im bzw. in/aus dem Bereich der DR.
Tillig hat in TT ein Set ausgegeben, welcher auch ARkimbz mit DR-logo beinhaltete. Das hielt ich damals für Fälschung... also ich hatte nicht Recht?! Eigentlich habe ich aber in Raum Berlin auch zu 1994 und 1995 nur InterRegio's mit Amz, Bimz, sowie einem grün-weißem BDoms gesehen. Diese Züge waren auch im Kursbuch nur mit Minibar-Service bezeichnet.

Luftansaugung.

geschrieben von: Railchris

Datum: 07.12.17 18:33

41 052 schrieb:
Die DB-Wagen erhielten nachträglich zu ihrer "Whzdes"-Heizung eine Luftheizung.
Daher diese zusätzliche Luftansaugung im Dachbereich.
Die DR-Wagen hatten von Anfang an -auch vor dem Umbau zum IR-Wagen- eine Luftheizung als Hauptheizung.
Danke dir und falkho. Dann dürfte das Problem mit der Abgasansaugung im Diesellokbetrieb bei diesen Wagen wohl geringer gewesen sein, als bei der Bundesbahnausführung.



Für mehr Niveau auf DSO!


[www.bahn-fuer-alle.de]


Alle von mir verfassten Beiträge geben ausschließlich meine persönliche Meinung wieder. Diese muss nicht identisch sein mit der des Unternehmens DB AG.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.12.17 18:33.

ARkimbz (262.2) mit DR-Nummer: Ja, aber nur kurz

geschrieben von: tbk

Datum: 08.12.17 11:41

no-night schrieb:
Tillig hat in TT ein Set ausgegeben, welcher auch ARkimbz mit DR-logo beinhaltete. Das hielt ich damals für Fälschung... also ich hatte nicht Recht?!

Der Bistrowagen in diesem set hat die DR-nummer 51 50 85-94 155-4 und eine suche danach führt auf:

[reisezug-wagen.de]

Abnahme 20.07.1993, Umzeichnung 01.01.1994 zu 51 80 85-94 155-8 ARkimbz 262.2 (Umkeksung erfahrungsgemäß irgendwann in der ersten jahreshälfte 1994).

[www.deutsche-reisezugwagen.de] listet die 51 80 85-94 150 bis 166 (PFA Weiden, zeitw. DR) - demnach waren es 17 wagen.

Die DB-bauartnummer 262.2 war bei der DR offenbar nicht angeschrieben?

Re: ARkimbz (262.2) mit DR-Nummer: Ja, aber nur kurz

geschrieben von: bahnsachse

Datum: 08.12.17 12:55

Hallo,

ein Beweisefoto von einem ARkimbz 262.2  (51 50 85-94 153-9) mit DR-Logo von 1993 in München: http://www.railfaneurope.net

http://public.bahnsachse.de/banner1.jpg

Aimz auch nur kurz

geschrieben von: westring

Datum: 08.12.17 14:49

Hallo
danke für die Links.  [reisezug-wagen.de]  kennt insgesamt 16 Aimz, die zwischen Februar und Mai 1993 an die DR geliefert wurden. Somit trugen sie wohl maximal ein Jahr das DR-Logo.

Wenn jemand einen Fotobeweis hätte, fände ich das toll. 

LG
Jonas

Re: Aimz auch nur kurz

geschrieben von: KBausBSPD

Datum: 08.12.17 21:16

Hallo,

Gerd Böhmer hat regelmäßig den Bahnhof Berlin-Lichtenberg aufgesucht und den Bahnbetrieb bildlich dokumentiert.

Ich verlinke mal 2 Bilder von seiner Webseite, wo ich meine, DR-Logos auf den Aimz zu sehen, die auf den Bildern
freilich nur Nebendarsteller sind:

[www.gerdboehmer-berlinereisenbahnarchiv.de]

[www.gerdboehmer-berlinereisenbahnarchiv.de]

Viele andere seiner IR-Bilder aus dieser Zeit zeigen übrigens auch einen Amz statt des Aimz.


Gruß
Karsten