DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

? Güterzugbegleitwagen Pwghs 54 mit welcher Heizung

geschrieben von: Wagen-Micha

Datum: 04.12.17 22:22

Güterzugbegleitwagen: Welche Güterzugbegleitwagen gab es und mit welcher Heizung waren sie ausgestattet ?

Wagen-Micha



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.12.17 10:35.

Re: ? Güterzugbegleitwagen mit welcher Heizung

geschrieben von: 01 111

Datum: 04.12.17 23:23

Hallo !

Da fallen mir erstmal die beiden Preußen Pwg pr 12 / 14 ein,dazu der bay.Pwg 13/21
Später die Pwgs 38 und 41,dazu die Kriegsbauart Pwgs 44 . Auf einem amerikanischem Fahrgestell : Pwg DB-A (Pwg 09)
Vermutlich hatten alle nur einen Kanonenofen.
Der Pwghs 54 hatte aber auf alle Fälle eine Dampfheizung.
Quellle : Eisenbahn Journal 12/2011

Gruß : Werner S.

Edit : Behelfs-Pwg umgebaut aus "Donnerbüchsen"



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.12.17 23:28.
Moin Micha,

bei den pr. Pwg gab z.B. es im Zugführerabteil eine Presskohlenheizung und im Packabteil einen Kanonenofen.

Gruß Kai

Re: ? Güterzugbegleitwagen mit welcher Heizung

geschrieben von: 86 182 Schwerte

Datum: 05.12.17 07:43

Hallo,

mit das ausführlichste was es zu Pwg in der Literatur gibt, ist Band 6 aus der Güterwagen-Reihe von Stefan Carstens bei der MIBA. Dazu gibt es noch eine ergänzende Broschüre. Mit dieser Literatur sollten Deine Fragen gut zu beantworten sein.

viele Grüße 

Joachim
Danke für die Hinweise. MIBA Band 6 werde ich mir dann mal besorgen...

Ich muss gestehen, dass mein Interresse an dem Pwghs mehr auf die Bauserien nach 1945 liegt,
und ich habe des wegen die Fragestellung korrigiert.

Wagen-Micha

Der Pwgs 41 hatte auch eine Dampfheizung

geschrieben von: Stefan Walter

Datum: 05.12.17 12:38

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber der Pwgs 41 hatte m.M. auch eine Dampfheizung (und durchgehende Dampfleitung).

Streng genommen bedeutet das Nebengattungszeichen "h" ja nicht Dampfheizung (das müsste dann bei Güterwagen "hh" sein), sondern nur, dass der Wagen eine durchgehende Dampf-Heizleitung hat. Beim Pwgs 41 tauchte das Nebengattungszeichen "h" nicht in der Bauartbezeichnung auf, aber wie gesagt, der Wagen müsste Dampfheizung und Heizleitung gehabt haben.


mfG
Stefan Walter

Re: Der Pwgs 41 hatte auch eine Dampfheizung

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 05.12.17 12:52

Es gab durchaus Pwghs...

MfG


"Die gebremste Ausführung hatte eine Handbremse, ob die Bremsklötze infolge Betätigung der Handbremse an den Rädern anlegt, kann wohl heute nicht so eindeutig geklärt werden. Der ungebremste Wagen verfügt auch über keine Bremsklötze."

Aus: [www.kleinbahnsammler.at]

(Muss man zweimal lesen, ist aber irgendwie genial... ;-))

Güterzugbegleitwagen Pwghs 054

geschrieben von: BW-GS

Datum: 06.12.17 00:47

Hallo Wagen-Micha,

unser Pwghs 054 hat neben der Dampfheizleitung auch eine Heizung im Zugbegleiter Abteil im unteren Bereich an der Außenwand unter dem Fenster.
Diese ist nicht autark, sondern auf den Heizdampf angewiesen, der über die Heizleitung eingespeist wird.

Ob in der Toilette ebenfalls eine Heizung existiert, kann ich im Moment nicht mit Sicherheit sagen.
Ich nehme es aber an und werde mal demnächst nachschauen.

Die Buchstabenfolge "hh" (Nebenzeichnen bei der Deutschen Bundesbahn 1960 für Dampfheizleitung und -einrichtung) ist im Band 6 von SC nur den Gruppenzeichen "G", "GG" und "T" zugeordnet.
Auf die Erwähnung der anderen Listen (DR und andere Zeiträume) verzichte ich hier jetzt einmal. Bei Interesse kann ich aber dieses Buch nur sehr empfehlen!
Eine Zuordnung der Folge "hh" zu Pwg konnte ich dort den diversen Listen nicht entnehmen.

Unser Pwghs 054 hat beides und trägt trotzdem nur ein "h".

Ein Harzer Glück-Auf sendet
BW-GS