DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Liebe Forenkollegen,

Im Zuge der Zusammenstellung authentischer Personenzuggarnituren der Deutschen Reichsbahn (Zeitraum ca. 1923-1937) bin ich auf der Suche nach Betriebsnummern von Personenwagen der jeweiligen Direktionen. Daher meine Frage: Gibt es Quellen/Literatur/Listen über den Personenwagenbestand folgender Rbd:

Oldenburg
Münster
Hannover
Altona
Schwerin
Stettin
Breslau
Halle
Essen
Wuppertal.

Ich würde mich über jeden Hinweis insbesondere auf Literatur oder Listen freuen. Die Möglichkeit, mich tagelang in einem Staatsarchiv einzugraben, steht mir leider nicht zur Verfügung. Auch sind mir aus der Literatur die Nummernbereiche der einzelnen Bauarten bekannt. Nur leider wird dort die Beheimatung nicht mit aufgeführt (ab 1930 blieb ja bei Direktionswechsel eines Wagens die Betriebsnummer erhalten, nur die Direktion wechselte).

Danke und Gruß
Mark
Ich hatte doch schon einmal hierauf verwiesen?

[www.ebay.de]

Dürfte eine der raren Quellen sein...

MfG


"Die gebremste Ausführung hatte eine Handbremse, ob die Bremsklötze infolge Betätigung der Handbremse an den Rädern anlegt, kann wohl heute nicht so eindeutig geklärt werden. Der ungebremste Wagen verfügt auch über keine Bremsklötze."

Aus: [www.kleinbahnsammler.at]

(Muss man zweimal lesen, ist aber irgendwie genial... ;-))
Servus,

im DB - Museum gibt es solche Bestandsbücher auf Direktionsebene. Leider sind nicht alle Bücher (mehr) vorhanden. Sicher ist mir bekannt, daß Karlsruhe fehlt.

Kanzleirat

Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt.
Das ist wahrscheinlich auch der Grund,
warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.

[ Henry Ford 1863-1947 ]
Hallo,

für welche Direktionen liegen denn heute noch Zugbildungspläne vor?
Und welche Bestandsbücher liegen denn in Nürnberg, auch die der ostdeutschen Direktionen?

Gruß
Wolfram


(edit: offenkundigen Blödsinn gestrichen)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.12.17 14:57.