DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Verbleib von 3 Euro Express Liegewagen

geschrieben von: Heiko Müller

Datum: 22.09.17 17:09

Hallo,

auf dieser Internetseite findet man eine interessante weiterverwendung von Euro Express Bcm ex FFA
Die Waggons sind im Depot Sissach / Baselland beheimatet. Im August 2016 arbeitete man die Waggons in der CFR Werkstätte Grivita auf

[www.el-achai.com] (el-achai Friedenszug). Man möchte einen Sonderzug in den Iran und nach Jerusalem schicken.
Im Anbedracht des Streckenzustandes TCDD - Libanon- Israel kann man sich selber seine Gedanken darübermachen.

LG

Heiko

Re: Verbleib von 3 Euro Express Liegewagen

geschrieben von: JörgS

Datum: 22.09.17 18:29

Bei den abgebildeten Wagen des Zuges handelt es sich nicht um die ex FFA Wagen. Das sind Wagen aus der Schweiz.
Guten Abend,

es tut mir leid, dass ich widersprechen muss, aber es sind definitiv ehemalige FFA-Wagen, die im TMFB (Franzosenzug) gefahren sind. Müsste jetzt noch die ursprünglichen Wagen-Nummern heraussuchen. Hatte vorhin schon einmal im Archiv gesehen, dass es Wagen sind, die im Jahr 1982 bei der West-Berliner Waggon-Union gebaut wurden. Wie gesagt - die ersten UIC-Nummern muss ich noch schuldig bleiben.

Schönen Abend und beste Grüße aus Berlin

turino
Moin,

interessant ist das beiden drei Bcm im RIC-Raster das Länderraster komplett gelöscht ist und nur groß CH an dessen Stelle steht. Sinddie Wagen also nur noch in der Schweiz zugelassen?

LG

Heiko
turino schrieb:

Guten Abend,

es tut mir leid, dass ich widersprechen muss, aber es sind definitiv ehemalige FFA-Wagen, die im TMFB (Franzosenzug) gefahren sind. Müsste jetzt noch die ursprünglichen Wagen-Nummern heraussuchen. Hatte vorhin schon einmal im Archiv gesehen, dass es Wagen sind, die im Jahr 1982 bei der West-Berliner Waggon-Union gebaut wurden. Wie gesagt - die ersten UIC-Nummern muss ich noch schuldig bleiben.

Schönen Abend und beste Grüße aus Berlin

turino

Hallo

das sind die Wagen:
56 80 51-80 030-4 ex 51 80 05-80 030-6 ex 51 80 05-80 940 ex 51 80 05-40 910 WU 31276 82
56 80 51-80 032-0 ex 51 80 05-80 032-2 ex 51 80 05-80 942 ex 51 80 05-40 912 WU 31273 82
56 80 51-80 033-8 ex 51 80 05-80 033-0 ex 51 80 05-80 932 ex 51 80 04-40 941 WU 31277 82

Gruß

Nachtrag 5.10.: Fabriknummer nachgetragen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.10.17 12:51.
Hallo EK-Wagendienst,

danke für die Nummernzuordnung der ex-TMFB-Wagen !
Die ehemaligen TMFB-Bcm hatten damals und auch heute 69 Plätze. Wenn dies alles Liegeplätze sind, gibt es also 11 Abteile a 6 Plätze sowie eventuell 1 Halbabteil mit 3 Plätzen. Möglicherweise wurden zur TMFB-Zeit die Plätze im Dienstabteil mitgezählt.

Die drittgenannte Wagennummer stammt von einem ehemaligen Acm (1). Bei 4 Plätzen pro Abteil ergeben sich mindestens 44 Plätze. Die genaue angeschriebene Platzzahl ist mir nicht bekannt, wer weiß Näheres?

Alle Wagen wurden also für EuroExpress mehr oder weniger umgebaut - die Schlafwagen hat man übrigens damals -welch ein Frevel ! - offenbar ausgeräumt und zu Sitzwagen degradiert...

Heiko Müller
Interessant wäre ob die Wagen verkauft wurden und nur noch über Euro Express eingestellt sind (siehe unveränderte VKM) oder ob sie nur langfristig vermietet wurden. Weiß da jemand Bescheid?

mfg
MS