DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

[SK] Neue Schlafwagen für die ZSSK?

geschrieben von: Michael Sieß

Datum: 13.04.17 20:07

Wenn ich die Auto-Übersetzung richtig verstehe, hat die ZSSK 23 + 13 (Option) klimatisierte Schlafwagen zur Anmietung für nationale und internationle Verkehre ausgeschreiben.

[ted.europa.eu]

mfg
MS

Re: [SK] Neue Schlafwagen für die ZSSK?

geschrieben von: railjet

Datum: 14.04.17 13:43

Ja, das dürfte stimmen. Von den 23 Wagen sollen 15 Komfort- und 8 Standardwagen sein, von den 13 zusätzlichen sind es jeweils 5+8.

Wenn man sich durchklickt, kommt man auf detaillierte Unterlagen in PDF-Form. Die Komfortwagen sollen nicht älter als von 1995 sein, mindestens 25 Plätze haben und mindestens 4 Deluxe-Abteile haben. Die Standardwagen sollen nicht älter als von 1990 sein, mindestens 30 Plätze bzw. mindestens 10 Abteile haben.

Für beide Kategorien gilt: Höchgeschwindigkeit 160 km/h oder höher, Klimaanlage, WLAN, geschlossenes WC-System, Steckdosen im Abteil, Möglichkeit zur Abteilzusammenlegung (?), NBÜ, Feueralarmsystem, Scheibenbremsen, bei den Komfortwagen darüber hinaus pneumatische Federung.

Re: [SK] Neue Schlafwagen für die ZSSK?

geschrieben von: no-night

Datum: 14.04.17 14:51

railjet schrieb:
Möglichkeit zur Abteilzusammenlegung (?)

Anderswie gesagt: Verbindungstür.

Die Anmietung von Wagon Service Schlafwagen erfolgt auch heute in derselben Konstruktion. Gerüchte über Auftauchen von Doppelstockler in CZ und SK zeigen auch dazu, daß diese zu WSBA gehören sollen.

Nur Bj. 1995 sei Grenzfall, sowohl für DWL, als auch für die WLABmee von RZD und LG...

Re: [SK] Neue Schlafwagen für die ZSSK?

geschrieben von: Provodnik

Datum: 14.04.17 17:32

Neue sind es wohl nicht und wahrscheinlich läuft einfach der Vertrag mit WagonService aus und ist daher neu auszuschreiben; und gut möglich ist auch, dass man sich der letzten Altwagen entledigen möchte.

Als ich die Zahl 36 sah, frug ich mich zunächst, wohin die ZSSK damit überall hinfahren will. Dann hab ich mir die Zugbildungen auf vagonweb angesehen, dass die jetzigen Einsätze ja schon mehr als 36 Wagen binden. Es sind zwar nicht so viele Relationen, aber die Züge (442/4463 444/445, 614/615, 800/801) haben ja jeweils meherer WL, sodass da schnell eine stattliche Zahl zusammenkommt.

Neben den diversen WLABmee (RZD, WagonService...) könnte man in dem Zusammenhang auch an die 4 MUn (oder sind die schon andernorts aufgetaucht?) sowie die neuen RZD-WL von Siemens (davon hat die RZD ja eigentlich auch viel mehr als man wirklich benötigt...) denken.


Provodnik

Re: [SK] Neue Schlafwagen für die ZSSK?

geschrieben von: no-night

Datum: 14.04.17 20:57

Provodnik schrieb:
Als ich die Zahl 36 sah, frug ich mich zunächst, wohin die ZSSK damit überall hinfahren will. Dann hab ich mir die Zugbildungen auf vagonweb angesehen, dass die jetzigen Einsätze ja schon mehr als 36 Wagen binden. Es sind zwar nicht so viele Relationen, aber die Züge (442/4463 444/445, 614/615, 800/801) haben ja jeweils meherer WL, sodass da schnell eine stattliche Zahl zusammenkommt.

Leider sind aber die Wagenzahlen von EN Bohemia und Slovakia gerade jetzt stark zurückgegangen. Betrachtet man die Schlafwagen für Autotransportwagen nicht, sind in beiden nur der nach/von Cheb verkehrende Wagen ganzjährig zu finden, zweite dann saisoniert.

Regiojet-Nachtzug sollte stark gegen der Auslastung getan haben, es wird sicher noch schlimmer, wenn sie echte Schlafwagen haben werden.

Zu die 36 zu vermietenden Wagen muß man allerdings auch die WLABmee von ZSSK bzw. von CD zurechnen, auch wenn letztere bei JLV ebenso benötigt werden können als Verstärker- und Saisonwagen...

Provodnik schrieb:
Neben den diversen WLABmee (RZD, WagonService...) könnte man in dem Zusammenhang auch an die 4 MUn (oder sind die schon andernorts aufgetaucht?) sowie die neuen RZD-WL von Siemens (davon hat die RZD ja eigentlich auch viel mehr als man wirklich benötigt...) denken.

Manche meinen, daß MUn in BTE auftauchen sollten.

Kommt es zu Zeiten, welche eine breitere Verwendung von RZD-Wagen ermöglichen, werden sie dann doch unverzichtbar. Und ich habe auch Videos gesehen, daß diese Wagen ohne Umspurung nicht nur nach Helsinki, sondern auch in RZD-Binnenverkehr (vielleicht der zug Zhiguli nach Samara - lustig, daß beide dieser Namen für Lada-PKW verwendet wurden...) zu finden sind.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.04.17 20:58.

Re: [SK] Neue Schlafwagen für die ZSSK?

geschrieben von: Michael Sieß

Datum: 15.04.17 00:07

Provodnik schrieb:
Neue sind es wohl nicht und wahrscheinlich läuft einfach der Vertrag mit WagonService aus und ist daher neu auszuschreiben
Hat man denn die WSBA Wagen derzeit angemietet? Ich dachte immer, dass nur die Leistung eingekauft wurde oder das eine Art Kooperation ist. Gabs denn schon einmal eine Ausschreibung wo es um die Anmietung von Schlafwagen ging?

Die Stückzahl passt ja auch nicht zu den WL von WagonService (die haben nur 9) und die DoSto fügen sich ebenfalls nicht ein, weil UIC 505-1 gefordert wird. Die haben aber UIC 506 GA.

no-night schrieb:
Kommt es zu Zeiten, welche eine breitere Verwendung von RZD-Wagen ermöglichen, werden sie dann doch unverzichtbar.
Eine Reihe WLABmee müsste die RZD aber schon auf Halde stehen haben.

mfg
MS