DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Fragen zu digitale Zuglaufschilder bei DB IC Wagen

geschrieben von: Peter Gootzen

Datum: 11.04.17 15:59

Hallo,

Heutzutage haben die meisten IC Wagen bei der DB digitale Zuglaufschilder. Ab wann wurden diese Displays nachgerüstet? Damals gab es natürlich eine Übergangszeit. Konnte man in diese Übegangszeit auch gemischte Garnituren antreffen aus Wagen mit und ohne Display oder hat man versucht immer komplette Garnituren auf einmal zu machen?

Gestern sah ich ein Bistrowagen der kein Display hatte. Gibt es bestimmte Wagenserien die diese nicht bekommen haben oder war das eher ein Einzelfall?

Ich möchte mich schon mal im voraus bedanken für eure Hilfe. Ich versuche immer meine Züge in Modell so korrekt wie möglich nachzubilden, die Infos aus dieses Forum sind dazu sehr wertvoll!

MfG, Peter

Re: Fragen zu digitale Zuglaufschilder bei DB IC Wagen

geschrieben von: IR 2334

Datum: 11.04.17 16:28

Eine erste Testphase begann bereits 2002 mit IC 704 und IC 705 zwischen Köln und Hamburg. Im Laufe der folgenden Jahre wurden dann immer mehr Garnituren umgestellt, i.d.R. aber immer komplette Garnituren.

Re: Fragen zu digitale Zuglaufschilder bei DB IC Wagen

geschrieben von: LD_X

Datum: 11.04.17 21:08

Ich bin der Meinung ,dass alle IC-Wagen außer die Bauarten Bimz 264 und Bimz 256/259 und einige ARkimbz 262 keine Displays haben. Im IRE Hamburg - Berlin laufen glaube ich noch Bimz 546 mit alten Schaukästen für Zuglaufschilder.

Re: Fragen zu digitale Zuglaufschilder bei DB IC Wagen

geschrieben von: TSC_Objects

Datum: 11.04.17 21:52

Peter Gootzen schrieb:
Gestern sah ich ein Bistrowagen der kein Display hatte. Gibt es bestimmte Wagenserien die diese nicht bekommen haben oder war das eher ein Einzelfall?
Das ist dann ein ARkimbz 262.4 gewesen, davon gibt es immer noch ein paar.

Displays haben folgende Bauarten bekommen:

Avmz 108.x
Avmz 109.x
Apmz 119.5
Apmz 125.x
Apmz 127.x
WRmz 134.5
Bvmsz 186.x (Masterwagen)
Bvmz 186.5
ARkimbz 266.x
Bimdzf 271.x
Bpmz 294.x
Bpmz 295.x
Bpmbdzf 296.x

Die Umzeichnung aus den Ursprungsbauarten ging einher der Neuverkabelung und, wenn nicht schon vorhandener Innenraummodernisierung, die Außenanzeigen wurden in einem zweiten Schritt nachgerüstet. Mit "IC mod" wurden die Wagen dann erneut umgezeichnet. Dennoch sind bis heute noch nicht nachgerüstete Wagen, wie z. B. der Bauarten 111, 256, 262, 263, 264, 268, 856 und 857 im Einsatz.

Soweit ich weiß, ist dafür die 18-polige IS-Leitung erforderlich, bei eingereihten Wagen, die nur über das nur 13-polige UIC-Kabel verfügen, dürften die entsprechenden Signale nicht übertragen werden.

Edit: ARkimbz 266 und Bimdzf 271 vergessen





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.04.17 07:08.

Re: Fragen zu digitale Zuglaufschilder bei DB IC Wagen

geschrieben von: Kai Lahmann

Datum: 12.04.17 00:47

TSC_Objects schrieb:
Displays haben folgende Bauarten bekommen
Die ARkimbz 266 nicht zu vergessen, das sind dann umgerüstete Bistros.

Zitat:
Soweit ich weiß, ist dafür die 18-polige IS-Leitung erforderlich, bei eingereihten Wagen, die nur über das nur 13-polige UIC-Kabel verfügen, dürften die entsprechenden Signale nicht übertragen werden.

Demnach wäre bei dem oben genannten Zug das Display in der ersten Klasse außer Funktion?

Re: Fragen zu digitale Zuglaufschilder bei DB IC Wagen

geschrieben von: TSC_Objects

Datum: 12.04.17 07:12

Kai Lahmann schrieb:
TSC_Objects schrieb:
Displays haben folgende Bauarten bekommen
Die ARkimbz 266 nicht zu vergessen, das sind dann umgerüstete Bistros.
Stimmt, die Bimdzf 271 haben auch noch in meiner Aufstellung gefehlt

Kai Lahmann schrieb:
TSC_Objects schrieb:
Soweit ich weiß, ist dafür die 18-polige IS-Leitung erforderlich, bei eingereihten Wagen, die nur über das nur 13-polige UIC-Kabel verfügen, dürften die entsprechenden Signale nicht übertragen werden.
Demnach wäre bei dem oben genannten Zug das Display in der ersten Klasse außer Funktion?
Nein, das ist nicht der Fall. Die noch vorhandenen Fernverkehrswagen wurden nachgerüstet.