DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Frage zu einem Eas-x der DBC PL

geschrieben von: PKP Cargo

Datum: 10.04.17 09:42

Hallo,

warum ist als Einstellungsland Deutschland eingetragen?
Aufgenommen im Industriegebiet Gaggenau- Bad Rotenfels

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/2017041009364292on0eh4rc.jpg

Danke schonmal für Antworten.

Gruß Marc

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/logo11lprfuthq0.jpg

Re: Frage zu einem Eas-x der DBC PL

geschrieben von: Carsten Frank

Datum: 10.04.17 11:36

Fahrzeuge verbleiben beim Halterwechsel (auch ins Ausland) in dem Nationalen Fahrzeugregister in dem sie erstmals eingetragen wurden.
Der Wagen wurde zwar zur polnischen Tochter verschoben bleibt aber richtigerweise im deutschen NVR.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.17 11:37.

Re: Frage zu einem Eas-x der DBC PL

geschrieben von: Helmut Bückle

Datum: 15.04.17 00:43

Hallo,
dann müsste aber die 31 in 33 geändert werden.
Oder "liege" ich hier daneben?
ade Helmut

Re: Frage zu einem Eas-x der DBC PL

geschrieben von: Schlußscheibe

Datum: 15.04.17 11:15

Helmut Bückle schrieb:

Hallo,
dann müsste aber die 31 in 33 geändert werden.
Oder "liege" ich hier daneben?
ade Helmut

Ja, liegst Du, aber tröste Dich, das haben auch manche ex-Staatbahnen noch nicht kapiert ;-)

Den Unterschied Staatsbahnwagen - Privatwagen gibt es in der TSI WAG von 2014 nicht mehr. Das ist folgerichtig, weil es keine Staatsbahn mehr gibt und EVU mit eigenen Wagen eben Wagenhalter sind wie alle anderen auch.

Gleichzeitig sollen Wagennummern nur bei technischen Änderungen mit Einfluss auf die Interoperabilität geändert werden; ein Wechsel des Registers ist nicht mehr vorgesehen. Daraus folgt, dass Ländercodes gleich bleiben und Austauschcodes grundsätzlich nichts mehr über die sonstigen Geschäfte des Wagenhalters aussagen.

Gruß,
Schlußscheibe

Danke für die Erklärung! (o.w.T)

geschrieben von: Helmut Bückle

Datum: 15.04.17 18:11

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)